Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Tierhilfe Franken
24.10.2014 : 14:42 : +0200

Tierhilfe Franken

Kontaktaufnahme info(at)tierhilfe-franken.de oder Link www.tierhilfe-franken.de

Frau Carmen Baur Tel. 09151 / 82 69 0 oder Frau Schlor 0911 / 7849608

Alvin

Alvin männlich 1 1/2 Jahre 60 cm 30 kg Boxer gechipt 

Alvin ist ein junger Boxermann, der auf der Suche nach den wahren Boxerfreunden ist. Er istsehr temperamentvoll und muss daher unbedingt artgerecht und liebevoll ausgelastet werden. Alvin befolgt die Grundkommandos sehr gewissenhaft. Manch andere Dinge muss er noch mit Ihnen zusammen erlernen. Vielleicht gewöhnt er sich dann auch etwas besser an den Umgang mit seinen Artgenossen.Kindern gegenüber hat er sich bisher stets freundlich gezeigt und Apportieren eines Balles (darf auch durchaus ein Apfel sein, der im Anschluss verspeist wird) ist seine Leidenschaft. Krach und lauten Geräuschen gegenüber ist er absolut unempfindlich. Nur den Umgang mit Fremden hat er nicht gelernt und ist diesen gegenüber zunächst einmal etwas misstrauisch. Hat er Sie dann aber in sein Herz geschlossen, wird er Ihnen auf Schritt und Tritt folgen. Alleine gelassen, wehrt sich Alvin allerdings lautstark gegen die Einsamkeit. Im Gegenzug dazu ist er aber im Auto ein angenehmer ’Beifahrer’. Alvin ist noch ein etwas unsicherer junger Hund, dem man trotzdem konsequent und mit viel Geduld seine Grenzen aufzeigen muss.Für unseren Alvin suchen wir erfahrene Hundebesitzer, am liebsten mit Haus und Garten.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

 

 

www.tierhilfe-franken.de info(at)tierhilfe-franken.de

Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166  Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 

Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0

Siss

Siss weiblich 6 Jahre 45 cm 15 kg Golden Retriever-Spitz-Mix

kastriert gechipt  

Siss ist eine sanfte, anfangs etwas zurückhaltende, liebe Hündin. Sie lebt im Moment im Tierhilfe-Haus und freut sich über viele Schmuse- und Streicheleinheiten, die sie sich von den Ehrenamtlichen und Besuchern abholt. Ihr angenehmes Wesen, ihr Lachen und ihr Charme bringt ihr sehr viel Sympathien. Sie ist sehr gerne im Garten, ist leinenführig, neugierig und verträglich mit Artgenossen. Möchte man ihr etwas beibringen, kein Problem, mit Futter lässt sie sich gut motivieren.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Donnja

Donnja weiblich 2 Jahre 38 cm 14 kg Corgie-Mix kastriert gechipt

Man sieht es mir auf den Bildern nicht an, aber mein Lebensmotto lautet: immer flott voran, keine Müdigkeit zeigen und überall die Oberhand behalten. Mein Pflegefrauchen staunt immer wieder über meine gute Kondition, denn selbst nach 7 km leichter Jogginggang bin ich noch nicht müde. Sie ist der Meinung, dass ich fast den ganzen Tag hindurch flott laufe, um nichts zu verpassen. Na vielleicht hat sie damit recht. Zwischendurch nehme ich mir allerdings Zeit um mit meinen Menschen zu schmusen und zu kuscheln. Ich wünsche mir einen Platz, wo ich als Einzelhund leben und geliebt werden darf. Im Auto fahre ich gerne mit und kann auch gut alleine bleiben. Katzen zählen nicht zu meinen Freunden. Für Hundeanfänger bin ich nicht so geeignet, da ich gerne "das letzte Wort" habe. Man muss sich schon bei mir durchsetzen können, dann aber bekommt man eine sehr anhängliche und freundschaftliche Kameradin. Mein Charakter ist so individuell, wie meine Figur. Wer eine besondere Hündin haben möchte, sollte sich mit meinem Pflegefrauchen in Verbindung setzen.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Kontaktaufnahme Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166  Frau Susanne Schlor

0911 / 78 49 608  Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0

Kattinka

Kattinka weiblich 2 Jahre 65 cm 30 kg Dobermann (reinrassig) gechipt 

Wir wünschen uns für Kattinka Menschen, die bereits Erfahrung mit dieser Rasse haben. Ein ruhiger Haushalt, ländlich wäre für sie ideal. Kattinka baut einen starken Bezug zu ihren Menschen auf, ist sehr liebenswert, aber wachsam und braucht konsequente Führung. Ohne Probleme kann sie einige Stunden alleine zu Hause sein, ist gut leinenführig, artgenossenverträglich und beherrscht ihre Kommandos. Die Hündin wurde einem Wesenstest unterzogen, den sie mit Bravour bestanden hat. Sie hat keinerlei Auflagen, der Wesenstest muss auch beim Neuhalter nicht wiederholt werden.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.  

 

www.tierhilfe-franken.de info(at)tierhilfe-franken.de

Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166  Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608

Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0

Diane

Diane weiblich 9-10 Jahre

63 cm 30 kgGroßer Münsterländer-Mixgechipt 

Ob Anfänger oder Hundeprofi, ob fittes, älteres Ehepaar oder Familie mit größeren Kindern, ich bin die Hündin für "Jedermann". Lieb, anhänglich und treu habe ich mit nichts ein Problem. Ich bin gut leinenführig, kann alleine bleiben und fahre gerne im Auto mit. Einzig Katzen kann ich nicht leiden, die sollten nicht in meinem neuen Haushalt leben. Ich genieße es in der Sonne zu liegen, daher wäre ein Häuschen mit Garten optimal. Leider habe ich mein Frauchen durch Todesfall verloren und warte nun sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Trotz meines Alters bin ich "jung geblieben" und noch sehr unternehmungslustig. Ein Nickerchen auf dem Sofa finde ich allerdings auch toll und es wäre sehr schön, wenn ich einen Sofaplatz bei Euch bekäme. Mit Hundekollegen verstehe ich mich gut und reagiere auf fast alles sehr gelassen. Wenn Ihr tief in meine bernsteinfarbenen Augen schaut, werdet Ihr mein sanftes, liebevolles und freundliches Wesen erkennen....Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Kontaktaufnahme info(at)tierhilfe-franken.de Büro Betzenstein

09244 / 98 23 166  Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0  Frau Susanne Schlor

0911 / 78 49 608

Tacco

Tacco männlich 10 Jahre

63 cm 30 kg Mix kastriert gechipt

Mit 10 Jahren habe ich meine bisherige Familie, in der ich mit Kindern und einigen Katzen zusammen lebte, verloren. Meine Menschen sind umgezogen, der neue Vermieter erlaubte keine Hunde. Einstweilen wurde ich in einer Tierpension untergebracht und hoffte, dass es nur vorübergehend ist. Ich wurde von meinem Frauchen hin und wieder besucht, doch nach und nach spürte ich, dass sie mich endgültig abgibt - und ich kam zur Tierhilfe Franken. Tiefe Trauer bewegte mich. Mein Witz und Charme von einst, mit dem ich alle begeisterte, habe ich im Moment verloren. Wenn ich mit meiner Pflegefamilie jetzt Gassi gehe, ist es mir wichtig, schnell wieder zurückzukommen, weil ich im Moment wenig Halt habe. In meiner Pflegefamilie sind mehrere Hunde und auch Katzen, mit denen ich gut zurecht komme. Menschen, die mir ein neues Zuhause geben wollen, müssen sehr, sehr einfühlsam sein, mir viel Zeit geben, mich öfters besuchen und einen ruhigen, ausgeglichenen Haushalt haben.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

www.tierhilfe-franken.de info@tierhilfe-franken.de 

Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166  Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 

Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0 

 

Black Buddy

Black Buddy männlich 3 1/2 Jahre 45 cm 17 kg

Kromfohrländer-Mix gechipt

Wenn man mein Vertrauen erlangt hat und mir durch sichere und konsequente Führung Halt gibt, bin ich ein treuer Begleiter, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht. Leider musste sich meine Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen von mir trennen, was uns beiden nicht leicht fiel. Ich brauche eine stabile Beziehung in der ich mich eng meinen Bezugspersonen anschließen kann. Natürlich fahre ich ruhig und brav im Auto mit und warte während Eures Einkaufes dort gelassen, ohne etwas zu zerstören.Hündinnen gegenüber verhalte ich mich"gentleman like", bei Rüden entscheidet die Sympathie.Hundeerfahrene aktive Menschen, die viel Zeit mit mir verbringen können, sind immer wieder erstaunt, über meine große Intelligenz. Für Hundesport oder ähnliche Aktivitäten wäre ich immer zu haben. Mein vorhandener Jagdtrieb könnte dadurch in geeignete Bahnen gelenkt werden. Der Besuch einer Hundeschule wäre ohnehin erforderlich, denn ich muss zugeben, das eine oder andere habe ich noch zu lernen. Alleine bleibe ich äußerst ungern, da kommen bei mir Verlassensängste durch. Gerade in der Anfangszeit wäre es sehr wichtig, dass ich nicht alleine bleiben müsste.

Katzen und Kleintiere zähle ich nicht zu meinen Freundeskreis, daher sollten besser keine in meinem neuen Zuhause leben. Falls es sich jedoch um eine sehr selbstbewußte Katze handelt, die sich mir gegenüber auch etwas traut, könnte es vielleicht klappen.Teenagern gegenüber bin ich sehr aufgeschlossen, doch bei kleinen Kindern könnte ich manches missverstehen. Wo sind die Menschen, die sich gerne einer Herausforderung auf vier Pfoten stellen, und dafür nach einiger Zeit den Freund fürs Leben erhalten?Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Kontaktdaten:www.tierhilfe-franken.de info(at)tierhilfe-franken.de

Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166  Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0

Blue

Blue weiblich 7 1/4 Jahre 50 cm 17 kg kleiner Schäferhund-Mix

kastriert gechipt 

Blue, die Hündin mit dem blauen Auge. Meine Familie beschreibt mich als fröhlich, lebhaft, aufmerksam, sehr intelligent, wachsam und bei Fremden etwas distanziert, was sich aber bei einem Spaziergang ganz schnell ändern kann. Weiterhin bin ich absolut alltagstauglich und sehr gut erzogen, sodass ich Euch überall hin folgen könnte, nach Eingewöhnung auch unangeleint. Da ich meine Familie stets begleiten darf, bin ich auch eine souveräne ’Beifahrerin’ geworden. Wenn dies mal nicht der Fall sein kann, bleibe ich aber auch ruhig daheim und warte auf ihre Rückkehr. Jetzt fragt Ihr Euch wahrscheinlich, warum ich dann nach einem neuen Zuhause suche. Es ist leider bei meiner Familie eine starke Tierhaarallergie aufgetreten, worüber sie absolut untröstlich ist und ihr die Entscheidung, mich abzugeben auch mehr als schwer gefallen ist.

Mit Artgenossen vertrage ich mich sehr gut und habe auch einige Zeit mit Katzen zusammengelebt. Lieber wäre es mir aber, meine Menschen nicht mit weiteren Hunden teilen zu müssen, neige ich doch manches Mal ein wenig zur Eifersucht. Mit Kindern im Teenageralter verstehe ich mich gut, nur kleinere kann ich nicht so einschätzen und reagiere schon mal mit Stress bzw. Unsicherheit.Seid Ihr auf der Suche nach einem Hund ’im besten Alter’, der Euch treu und anhänglich zur Seite stehen will, dann ruft an und lernt mich kennen.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

info@tierhilfe-franken.de Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166

Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608

Abel

Hallo zusammen,gerne und stolz möchte ich heute über meine Fortschritte berichten, die ich während des Wartens auf „mein Deckelchen“ gemacht habe. Ich war wirklich sehr fleißig und habe viel und hart an mir gearbeitet…

Gut, ich gebe ja zu, dass man mich „draußen“ noch im Auge behalten muss, da mein Verhalten noch nicht ganz perfekt ist (welcher Hund ist schon perfekt?), aber wenn ich einen konsequenten sowie hundeerfahrenenRudelführer an meiner Seite weiß, bin ich auch gut zu führen. Beim Spaziergang wirke ich jetzt weniger gestresst und erforsche neugierig und interessiert mein Umfeld.Nach wie vor bin ich total verschmust und anhänglich und ich liebe es von Euch Menschen gestreichelt zu werden. (Übrigens Putenwürstchen und mein Schmusetuch sind meine großen Leidenschaften.Im Haus verhalte ich mich völlig unauffällig, bin total unkompliziert und warte auch ganz brav auf Euch.Was mache ich nur falsch? Eigentlich bin ich doch ein ganz lieber undschöner Bube…So langsam bin ich wirklich am Verzweifeln. Liegt es wirklich nur an mir, dass sich mein Rudelführer noch nicht finden ließ? Oder habe ich nur noch nicht ausreichend auf mich aufmerksam gemacht? Deckelchen - wo bist Du nur?

Abel männlich 2 1/2 Jahre 57 cm 30 kg Akita Inu-Labrador-Mix, kastriert, gechipt

Mit meinen 2,5 Jahren bin ich vom Leben schon sehr geprägt. Diese Jahre bedeuteten ein trauriges Dasein als Kettenhund, der wenig Beachtung und keinerlei Liebe erfahren durfte. Sehnsüchtig blickte ich oft in Richtung Haus, denn ich dachte vor allem bei Regen und Kälte, muss es dort gemütlich sein. Im Herbst kam dann für mich das Wunder. Ich durfte zu einem Pflegeplatz der Tierhilfe Franken umziehen, und bekam einen eigenen Platz im Haus. Ihr könnt mir glauben, das genieße ich sehr. Dankbar für jede Streicheleinheit verhalte ich mich lieb und sehr anhänglich. Ich kann alleine bleiben und begrüße Besucher sehr freundlich. So sonnig und gefühlvoll ich mich im Haus verhalte, so unruhig bin ich beim Spazierengehen. Jedes unbekannte Geräusch, jeder neue Eindruck erregt mich sehr, und es benötigt schon viel Standvermögen mich aus der Situation "herauszuholen". Ich bekomme derzeit Übungsstunden mit einem Trainer, der mir beibringt, dass Spazieren gehen für alle ein Vergnügen ist und kein Streß. Hundeerfahrene Halter, die in einer ruhigen Gegend wohnen und mit einer nötigen Portion Geduld ausgestattet sind, hätten zwar in mir eine Aufgabe, aber auch einen wirklich treuen Freund. Ich habe schon die Schattenseiten des Hundelebens kennengelernt und weiß die schönen Seiten sehr zu schätzen. Vielleicht wird es ein paar Monate dauern, bis ich mein "Außenproblem" abgelegt habe, aber ich bin klug und gelehrig und bin mir ganz sicher: Irgendwann ist auch das Spazieren gehen mit mir ein Vergnügen.

Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Jeany

Bezaubernde Jeany weiblich 14 Jahre 51 cm 15 kg

Labrador-Schnauzer-Mix kastriert gechipt 

Bis vor kurzem hatte ich ein richtig schönes Leben, bei Menschen, die mich geliebt haben. Durch Schicksalsschläge, die leider das Leben manchmal mit sich bringen kann, habe ich nun mein Zuhause verloren. Meine Besitzer haben versucht für mich ein neues Heim zu finden, doch selbst die Gnadenhöfe haben abgelehnt. So unendlich verzweifelt haben sie sogar darüber nachgedacht, mich einschläfern zu lassen. Der Tierarzt hat mich gründlich untersucht und mich zwar für ’sehr’ alt, aber doch soweit gesund befunden und so bin ich zur Tierhilfe Franken gekommen, die nun versucht mir dabei zu helfen, ein Plätzchen zu finden, wo ich meinen Lebensabend verbringen darf.Ich appelliere an Euer Herz, mir trotz des ’hohen’ Alters eine Chance zu geben, denn ich habe so viele gute Eigenschaften und Lebenserfahrung, die ich Euch liebend gerne zeigen möchte. Ich bin eine sehr mütterlich veranlagte Hündin, habe selbst schon einen Wurf kleiner Hunde gehabt und auch schon einigen anderen Hunde- und Katzenbabies, die ihre Mutter verloren hatten, als Amme gedient. Das ist eine Aufgabe, die mich wirklich erfüllt. Auch jetzt noch nehme ich mich allem an, das meiner Hilfe und Zuneigung bedarf. Selbstverständlich befolge ich Eure Grundkommandos und habe auch keinerlei Jagdtrieb. Ich achte sehr auf meine Figur, was mir gerade jetzt im Alter zugute kommt, denn ich bin nach wie vor noch schlank und gut zu Fuß. Neben dem üblichen Hundefutter mag ich sehr gerne Obst, besonders Wassermelonen haben es mir angetan. Ich liebe die Sonne und weiß ein warmes Körbchen zu schätzen, auch längere Autofahrten machen mir absolut nichts aus. Nur das Alleinsein ist mir absolut fremd und deshalb möchte ich meinen Lebensabend auch weiterhin an der Seite von Menschen verbringen, die mich nicht allein daheim zurücklassen.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

info(at)tierhilfe-franken.de Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166 Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0 Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608

Nicola

Nicola weiblich 13 Jahre 37 cm 8 kg Pudel-Mix kastriert gechipt 

Die Geschehnisse des Lebens sind oft unverständlich. Anfangs pflegte mein Herrchen aufopferungsvoll seine Frau, besuchte seine beiden behinderten Kinder in einer Pflegeeinrichtung und kümmerte sich liebevoll um mich. Jetzt ist er selbst zum Pflegefall geworden und hat keine Möglichkeit gehabt, mich bis zu meinem Lebensende zu betreuen. Es gab Stimmen, die meinten, es sei besser, mich alten tauben und fast blinden Hund einzuschläfern. Zu meiner großen Erleichterung erkannte eine sehr nette Dame, dass ich trotz meiner körperlichen Schwächen noch eine fitte, kleine Hundedame bin, die sehr gerne spazieren geht. Händeringend suchte sie einen Pflegeplatz für mich und rief bei der Tierhilfe Franken an. Dort zögerte man nicht lange, schließlich ist das Maskottchen der Tierhilfe auch eine alte Pudeldame gewesen, die im hohen Alter noch die Chance auf ein neues Zuhause bekommen hat. Ich glaube auch für mein Herrchen, wäre es ein Herzenswunsch, wenn mich tierliebe Menschen zu sich holen würden und mir einen schönen Lebensabend bereiten. Ich bin eine sehr anhängliche und verschmuste kleine Hündin und würde Euch bestimmt noch viel Freude bereiten. Alleine bleiben kann ich leider nicht und auch mit Katzen habe ich bisher keine Erfahrungen sammeln können. Im Auto fahre ich gelassen mit und komme mit Artgenossen aus. Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden. 

Kontaktaufnahme www.tierhilfe-franken.de info(at)tierhilfe-franken.de

Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 Büro Betzenstein 

Bübchen

Bübchen männlich 2 3/4 Jahre 43 cm 10 kg Mix gechipt 

Die Menschen kommen schon manchesmal auf seltsame Ideen, z. B. mit meinem Namen. "Bübchen" nennen sie mich, wahrscheinlich weil ich ein schüchterner und zurückhaltender junger Hund bin und es wohl noch eine ganze Weile dauern wird, bis aus mir ein "Bube" wird. Mit anderen Hunden vertrage ich mich sehr gut und auch als Katzenversteher bin ich bekannt. Menschen gegenüber reagiere ich erst einmal vorsichtig und abwartend. Habe ich mein Herz an "meine Menschen" verschenkt, genieße ich meine Streicheleinheiten und bin sehr anhänglich. An der Leine laufe ich vorbildlich und besitze kaum Jagdtrieb. Ich suche Menschen mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld, die mir helfen, mein Vertrauen zu den Menschen aufzubauen und mir ein glückliches Hundeleben dadurch ermöglichen.Unsere Hunde sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Blondigirl

Blondigirl weiblich ,7.5  Jahre 58 cm 30 kg Schäferhund kastriert gechipt

Mein Name ist Blondi-Girl und ich bin eine bildhübsche freundliche Schäferhündin. Allen Menschen begegne ich absolut freundlich und aufgeschlossen - egal ob klein oder groß, männlich oder weiblich, vertraut oder fremd.Ich bin nicht nur ausgesprochen spielfreudig, gerne mittendrin und einfach nur dabei sondern auch ungeheuer liebevoll und einfühlsam. Aufgrund meiner Rasseeigenschaften steckt in mir aber viel Energie und Lernbegierde, daher benötige ich nicht nur körperliche sondern auch geistige Auslastung.Nach meinen Lerneinheiten kann ich prima entspannt im Garten mit ordentlichem Zaun oder im Haus herumliegen. Ich bin es gewohnt problemlos mehrere Stunden alleine zu bleiben und fahre auch gerne im Auto mit. Katzen und Kleintiere, welche sich frei bewegen, sollten nicht in meinem neuen zu Hause leben, weil diese meinen natürlichen Jagdtrieb wecken.Wenn Du als leidenschaftliche(r) Hundefreund(in) sowohl meine verschmusten als auch meine aktiven Eigenschaften schätzt, könnte ich vielleicht das perfekte B(l)ond-Girl für Dich/Euch sein und wir sollten uns unbedingt kennen lernen.Mein bisheriges Leben habe ich in einer liebevollen Großfamilie mit herrlich großem Grundstück verbracht. Mein bester Freund ist ein 3,5jähriger Menschen-Bub mit welchen ich groß geworden bin. Leider hat meine Familie aus gesundheitlichen und Altersgründen nicht die Möglichkeit mich entsprechend zu fordern und auszulasten.  

info(at)tierhilfe-franken.de Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166 Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0  Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608 

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2