Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Pro Vital Animale e.V.
19.11.2017 : 0:31 : +0100

Pro Vita Animale e.V.

Kontakt: Tierschutzverein Pro Vita Animale e.V. Uwe Dilthey

Tel: 0171-2078431 E-Mail: pro-vita-animale(at)gmx.info  www.pro-vita-animale.de

Barney

Der kleine Barney ist ein total freundlicher und sehr offener Junghund. Total verspielt mit seinen Kameraden und zutraulich zu den Menschen. Immer mittendrin und ja nichts verpassen, ist sein Motto. Und wenn man dabei noch Streicheleinheiten abbekommen kann, dann freut er sich umso mehr.

Barney ist ein aktiver Hund, der das Hunde-ABC sicherlich mit viel Freude und Leichtigkeit erlernt, denn er möchte gefordert werden.

Deshalb würden wir uns für den freundlichen Barney freuen, wenn er so schnell wie möglich in sein eigenes "Für-Immer-Zuhause" ziehen und endlich einmal die große, weite Welt mit all seinen Abenteuern entdecken könnte.

Barney ist geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf die sog. Mittelmeerkrankheiten getestet. Er wiegt ca. 16 kg und hat eine Schulterhöhe von ca 35 cm und wurde am 01.01.2017 geboren

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Uhma

Hündin Uhma wurde im März 2017 geboren. Sie ist gechippt, geimpft und negativ auf die sog. Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wiegt ca. 12 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 34 cm. Uhma ist eine extrem freundliche und aufgeschlossene Hündin die, die nähe des Menschen sucht. Sie verträgt sich prima mit ihren Artgenossen und geht jedem Streit aus dem Weg. Uhma liebt es bei den Menschen zu sein und schmust mit ihnen unheimlich gerne. Katzen kennt Uhma noch nicht.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Pandele

Pandele zählt zu der ruhigen und souveränen Sorte. Er lebt im Moment in einer großen Gruppe mit Hunden und kommt dort sehr gut mit ihnen zurecht.

Er ist liebebedürftig und möchte eigentlich nonstop gestreichelt werden. Pandele ist menschenbezogen und ein sehr freundlicher Kerl.Er liegt aber öfters auch gerne alleine in einer Ecke und möchte seine Ruhe haben, so dass wir denken, dass er auch gut als Einzelhund vermittelt werden kann. Katzen kennt er noch nicht. Er wurde am 01.09.2014 geboren, ist geimpft, gechipt, kastriert. Pandele hat eine Schulterhöhe von ca. 40 cm und ein Gewicht von ca 17 kg.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Tuffi

Die kleine Tuffi ist entspannt, ruhig, verschmust und menschenbezogen. Sie liebt es mit ihren Menschen zu schmusen. Tuffi kommt gut mit ihren Artgenossen zurecht. Sie wurde am 01.09.2014 geboren, ist kastriert, geimpft. Tuffi hat eine Schulterhöhe von ca. 34 cm und ein Gewicht von ca. 11 kg.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Moon

Hündin Moon wurde am 01.03.2017 geboren, sie ist geimpft, gechipt und negativ auf die sog. Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie hat ein Gewicht von ca. 10 kg und eine Schulterhöhe von ca. 31 cm. Moon ist eine freundliche, nett und verschmuste Hündin, sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und spielt gerne mit ihnen.

Moon ist eine junge freundliche Hundedame, die zudem noch völlig entspannt uns Menschen gegenüber ist.Alterstypisch ist Moon noch sehr verspieltund neugierig.

Katzen kennt sie noch nicht

Moon könnten wir uns in einer Familie mit älteren Kindern gut vorstellen.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Indigo

Rüde Indigo wurde im Februar 2016 geboren. Er ist kastriert, gechippt, geimpft und negativ auf die sog. Mittelmeerkrankheiten getestet. Indigo wiegt ca. 22 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 46 cm.

Indigo besticht durch seinen überaus tollen Augen und seinen ganz lieben Charakter. Er ist total anhänglich, sehr freundlich und ganz lieb. Auch versteht er sich überaus gut mit seinen Artgenossen und wäre daher absolut gut zu anderen Hunden vermittelbar. Katzen kennt Indigo noch nicht.

Indigo bringt also alle Atribute mit, um ein perfekter Familienhund zu werden. Wer gibt diesem tollen Kerl eine Chance ? Kinder sollten schon etwas älter und standfest sein, da er einiges an Temprament mitbringt.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Kira

Hündin Kira sucht ein Zuhause ! geb* 03.05.2015 2 Jahre 20 kg 41 cm 

Hündin Kira wurde im Mai 2015 geboren. Sie ist kastriert, gechippt, geimpft und negativ auf die sog. Mittelmeerkrankheiten getestet. Sie wiegt ca. 20 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 41 cm. Kira ist bei Menschen am Anfang leicht unsicher bis sie diesen etwas eingeschätzt hat, dann kommt sie und weicht einem nicht mehr von der Seite. Kira kommt gut mit ihren Artgenossen zurecht.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

Miranda

Hündin Miranda sucht ein Zuhause ! geb* 20.12.2015 1 Jahr 4 Monate 18 kg 48 cm 

Video https://youtu.be/cBnS6W2HFG4

Hündin Miranda wurde im Dezember 2015 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 48 cm und ein Gewicht von ca 18 kg. Miranda verträgt sich gut mit ihren Artgenossen. Sie ist geimpft gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Miranda ist erst neu bei uns angekommen und noch etwas unsicher da alles neu für sie ist. Miranda ist sehr neugierig und möchte alles neue entdecken, sie orientiert sich sehr an ihre Hundefreundin Lala die mit ihr zusammen zu uns kam.

Wir suchen für Miranda ein Hundeerfahrenes Zuhause, eine Hundeschule werden wir bei Miranda vertraglich vorschreiben.

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

 

Lala

Hündin Lala sucht ein Zuhause ! geb* 20.12.2015 1 Jahr 4 Monate 17 kg 47 cm 

Video https://youtu.be/cBnS6W2HFG4

Hündin Lala wurde im Dezember 2015 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von ca. 47 cm und ein Gewicht von ca 17 kg. Lala verträgt sich gut mit ihren Artgenossen. Sie ist geimpft gechipt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wenn Lala mit ihrem Menschen warm geworden ist, ist sie eine liebe und verschmuste Hündin die einem nicht mehr von der Seite weicht. Beim spazieren gehen ist sie noch etwas unsicher, alles ist neu für sie .

Vermittlungsradius: ca. 100 km um 45309 Essen

 

 

Osho

Notfall ! OSHO hübscher Husky-Mischling sucht ein Zuhause !

geb* 01.12.2011 5 Jahre 28 kg 56 cm

„Ich war immer still. Lange habe ich nichts gesagt, habe mir nur alles genau angeschaut. Habe Hoffnung gehabt. Aber jetzt ist schon so viel Zeit vergangen – ich glaube nicht, dass sich jemals jemand wirklich für mich interessiert. Oftmals schauen mich die Menschen mit Angst in den Augen an, mit Unsicherheit und Zweifel. Das tut manchmal richtig weh. Während andere Hunde von allen geknuddelt werden, stehe ich meistens abseits und schaue zu. Ich kann das ja auch verstehen. Mir selbst fällt es auch sehr schwer, Vertrauen zu Menschen auf zu bauen. Warum das so ist, kann ich nicht genau sagen. Ich habe die Menschen mal darüber reden hören, dass das durch meine Vergangenheit kommt. Daran kann ich mich kaum noch erinnern – und ehrlich gesagt will ich das auch gar nicht. Dann kriege ich nämlich Angst. Da blitzen dann so Bilder in mir hoch: von einer kurzen Kette, einem schrecklichen kleinen Hof, Einsamkeit, Verzweiflung Und dann noch das mit meinem Bein…..keine Ahnung, wie das passiert ist. Ich weiß nur, dass es noch lange Zeit schrecklich weh getan hat. Und dass ich Menschen seitdem nicht mehr einfach so vertrauen kann.

Wenn es draußen langsam dunkel wird, ist es besonders schlimm. Dann kommen immer so böse Erinnerungen hoch…….ich will das nicht mehr. Ich will endlich die Vergangenheit vergessen können. BITTE!

Seit 3 Jahren bin ich jetzt hier bei Pro Vita Animale. Darüber bin ich natürlich froh. Hier wurde sich endlich um mein Bein gekümmert, sodass ich jetzt keine Schmerzen mehr habe. Hier habe ich gelernt, dass mir nicht alle Menschen weh tun wollen und wie schön es doch ist, wenn einem der Bauch gekrault wird…..oder die Ohren (aus irgendeinem Grund nennt mich mein Pflege-Papa mit einem Blick auf meine Ohren immer ‚Pommestüten-Osho‘ – keine Ahnung warum. Weder kriege ich hier jemals Pommes zu futtern, noch werden diese in meinen Ohren gelagert!?). Ach ja…..und das einem hier keiner das Futter weg klaut, habe ich auch gemerkt und muss nicht mehr ausflippen, wenn einer mein Leckerlie auch nur schräg anschaut

In diesen 3 Jahren habe ich aber auch viele Hunde kommen und gehen sehen. Menschen kamen zu Besuch, haben gelacht und gestrahlt und sich in einen von uns Hunden verliebt…..und einige Zeit später war der dann plötzlich weg…..in einem eigenen Zuhause, mit eigenen Menschen, mit Liebe und Zuwendung. Dann kamen neue Hunde. Und auch die waren irgendwann weg. Nur ich sitze noch hier….. bin ich denn so wertlos?

Einige von euch Menschen hab ich richtig dolle in mein Herz geschlossen und wenn ich euch durch die Tür kommen sehe, macht mein Herz einen Hüpfer. Ihr habt mir erklärt, dass ihr mich leider nicht zu euch holen könnt….es aber sofort tun würdet, wenn es euch denn möglich wäre. Also kann ich euch nur nachschauen, wenn ihr wieder aus dieser Tür raus geht – und hoffen, dass mich jemand, der genauso ist wie ihr, eines Tages doch mitnimmt.

Eigentlich bin ich ja ein aufgeweckter und lebensfroher Kerl. Wenn jemand mit meinem Geschirr und meiner Leine auf mich zukommt, kann ich mich einfach nicht mehr bremsen, dann führe ich ein richtiges Tänzchen auf. Denn das heißt: es geht raus aus der Anlage und rein in die Natur. Wegen meinem Bein kann ich leider nicht so lange spazieren gehen, deswegen würde ich gerne mehrmals täglich kurz raus…..das geht hier leider nicht. Mein Traum wäre natürlich ein eigener Garten….da kann ich toben so viel ich will und mich ausruhen, wenn mir danach ist

Oder gibt es da draußen doch irgendwo einen Menschen, der mir Sicherheit vermittelt (denn im Grunde bin ich recht unsicher), sich mit mir beschäftigt (hier ist es mir oft laaaaaaangweilig, ich brauche Aufgaben), und der aber auch merkt, wenn ich für mich allein sein möchte und mich dann nicht bedrängt? So langsam gebe ich die Hoffnung auf.Euer trauriger Osho“

„P.S. Ich bin jetzt viereinhalb Jahre alt. Was glaubt ihr: wieviel Zeit meines Lebens werde ich noch glücklich in einem eigenen Zuhause verbringen können?“

Anmerkung1: Dieser Brief ist nur eine Kopie. Das Original findet ihr im

Spiegel zu Osho’s Seele – in seinen Augen. Anmerkung 2: Osho, wir geben dich NIEMALS auf!

Eckdaten: Husky-Schäferhund-Mix - geboren im Dezember 2011

- Schulterhöhe: 56 cm - Gewicht: 28 kg - gechipt, geimpft, kastriert

- steifes Hinterbein, welches Osho aber kaum einschränkt

Homepage: www.pro-vita-animale.de

Homepage: www.pro-vita-animale.de Tel: 0171-2078431E-Mail: pro-vita-animale(at)gmx.info

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2