Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 4
30.5.2017 : 7:19 : +0200

Buffy

Buffy in Mönchengladbach sucht! Das ist Buffy und Buffy wurde Anfang Januar '17 geboren.. Er ist ein verspielter Rohdiamant, der andere Hunde toll findet aber dem Menschen noch mit Skepsis begegnet. Ihn muss man noch davon überzeigen das auch Menschen was ganz Tolles sein können, daher wäre ein souveräner Ersthund toll aber kein MUSS. Hundeerfahrung wäre aber schon von großem Vorteil.. Mit Geduld, Konsequenz und viel Liebe wird man ihn garantiert schon bald davon überzeugen können das Menschen gar nicht so gruselig sind wie er meint.. Buffy ist noch ein absoluter Rohdiamant der noch komplett alles lernen muss, also sollte man sich auch darüber im klaren sein das noch viel Erziehungsarbeit, zerkaute Schuhe und Ladekabel, Pipipfützen, Scheißhäufchen und sonstige "Katastrophen" auf einen zukommen.. Nein Welpe ist nicht nur süß und niedlich, sondern auch viel Arbeit... Nah wer traut sich das zu, ist so mutig und lässt sich nicht abschrecken?? Ach ja, von der Größe her wird er wohl so Labbigröße erreichen...

Buffy ist komplett geimpft, gechipt und mit EU-Impfausweis versehen, er wird natürlich nur gegen Schutrzvertrag und gebühr vermittelt! Sabine Müllers Telefon: 02166855633, pflegemutti.jimdo.com,

Telma

TELMA - Standort: Witten ( bei Dortmund)

Hündin Telma ist ein einfach ein kleines Goldstück. Sie hat einen bezaubernden Charakter, ist sehr anhänglich, freundlich,in manchen Situationen etwas schüchtern und immer dankbar und bescheiden, d.h.Telma ist kein aufdringlicher Hund sondern zunächst zurückhaltend und vorsichtig. Aber sie taut schnell auf und ihr Lieblingsplatz ist bei uns auf dem Sofa.

Telma ist ca.3 Jahre alt und stammt aus der perrera von Tossa de Mar - Spanien.Von dort haben wir sie vor einigen Wochen freigekauft. Inzwischen ist Telma kastriert, geimpft und gechipt sowieso und tierärztlich untersucht, einschließlich einer Blutabnahme auf die Mittelmeerkrankheiten- alles in Ordnung. Es gibt überhaupt nichts an ihr auszusetzen denn Telma ist ganz gesund. Ihre Schwanzspitze fehlt und wir wissen nicht, ob sie abgeschnitten wurde oder sie vielleicht mit einem sog. angeborenen Stummelschwanz geboren wurde.Das ist aber auch ihr einziger kleiner Schönheitsfehler,denn Telma ist wunderschön und sehr gut bemuskelt, sie hat mit 10 Kilo ihr Idealgewicht.

Telma ist stubenrein,kann blitzschnell Treppen laufen und einige Stunden gut allein bleiben. Sie bellt so gut wie gar nicht und zeigt sich bisher auch nicht wachsam.

Telma hat die typische Dackelnatur und somit auch ganz schönen Jagdtrieb. Deshalb können wir sie zur Zeit noch nicht von der Leine lassen, hier müßte vorher geübt werden und solang muß Telma an der Schleppleine bleiben, womit sie genug Freiheit hat, rechts und links vom Weg im Gebüsch herumzuschnüffeln, ohne aber darin verschwinden zu können.....

Telma ist mit anderen Hunden sowie auch mit Katzen hundertprozentig verträglich und braucht zu ihrem Wohlbefinden unbedingt mindestens einen anderen Hund an ihrer Seite,wobei Größe, Rasse oder Geschlecht überhaupt keine Rolle spielen. Telma orientiert sich sehr an unseren Hunden und fühlt sich in unserem kleinen Rudel richtig wohl und geborgen.

Daher ist für uns eine Abgabebedingung,dass in ihrem neuen Zuhause bereits mindestens ein Hund vorhanden ist. Außerdem stellen wir uns für Telma ein ländliches Zuhause vor, am liebsten mit Garten, denn Telma gehört nicht in die Stadt und fürchtet sich vor lauten Geräuschen,wie z.B. vorbeidonnernden Lastwagen usw. Sie fährt aber sehr gern im Auto mit und ist dann ganz lieb und entspannt. Keine Kinder braucht Telma zu ihrem Glück ebenfalls nicht, ältere Kinder dagegen sind kein Problem. Wir suchen für diese sensible Hündin ebenso einfühlsame Menschen mit etwas Hundeerfahrung ( Dackelliebhaber?),die gern viel in der Natur unterwegs sind, flott laufen und Telma nicht mit Leckerchen dick und rund füttern. Überall begegnet man dicken Dacken,die aussehen wie fette Würstchen, sie tun mir immer sehr leid und so ein Schicksal möchten wir Telma wirklich ersparen.

Telma wohnt zur Zeit in Witten und kann hier gern besucht werden. Sie ist abzugeben gegen Schutzgebühr/Vertrag und wird in ihr neues Heim gebracht. Kontakt unter: 0170 247 1236 oder per email.

Vermittlung durch den Verein: Notfelle im Revier e.V. klaassenwi(at)googlemail.com

Arwen

HAPPY END FÜR ARWEN !

Sportlicher Rüde (2 Jahre, 50cm Schulterhöhe, kastriert, geimpft, gechipt) auf Pflegestelle in Bad Münstereifel sucht aktiven Dosenöffner/in!Über seine Kindheit können wir nichts sagen; er wurde aus einer Tötungsstation gerettet, kam ins Tierheim. Auf Video zu sehen auf

• Youtube << mentor4dogs-ARWEN>>

Auf der Pflegestelle ist Arwen mittlerweile ein hübscher Junghund geworden, der noch jugendliche Flausen im Kopf hat und für sein Leben gerne Aufgaben zum Jagen bekäme. Diese Ambitionen umzulenken auf Aktivitäten gemeinsam mit dem Menschen wäre optimal (Fährtensuche, Mantrailing etc.) Wer diesen sportlichen Flitzer adoptiert, sollte viel Zeit, Geduld und eine große Portion Liebe übrighaben, damit er alles lernen darf. Er ist kein Couch-Potato, hat Spaß an langen Spaziergängen, Apportieren, Schnüffelspielen und der Hundeschule. Über einen netten Hundekumpel freut er sich sehr, doch dieser sollte gut abrufbar sein. Kinder kein Problem, doch er zieht sich bei Zuviel des Guten eher zurück. Arwen lebt mit einer Katze, zeigt aber Nachlaufen. Für Arwen suchen wir sportliche liebevolle Menschen, die an seinem Jagdtrieb arbeiten und gerne mit ihm draußen unterwegs sind. Sie meinen Arwen passt zu Ihnen? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Ihre Anfragen beantworten gerne: Martina Schmidt 0611/542991 martina4dogs(at)gmail.com Esther Kaltwasser 0176/47747646 esther4dogs(at)gmail.com Mentor4Dogs e.V. Homepage: www.mentor4dogs.at

Glazi

Glazi (geboren 2016, 35cm, geimpft, gechipt) Pflegestelle in Zeven sucht Dich! Glazi hat sich sehr gut eingelebt und genießt die Zuwendung seiner Pflegefamilie. Der niedliche Glazi mit seinem teilweisen nackten und teilweise mit Fell bedeckten Körper (das ist seine Natur) ist ein ganz bezauberndes, junges Hundekind, welches gerne gestreichelt und liebkost wird. Um ihn in dieser so wichtigen Sozialisierungsphase richtig zu begleiten, ist er auf einer Pflegestelle untergebracht, die ihm viel Wärme, Zuneigung und Aufmerksamkeit schenkt. Er hat viel gelernt, alles was ein kleiner Hunde Bub so in seinem Hundeleben braucht, muss aber weiterhin einiges lernen. Für Glazi suchen wir ein liebevolles Zuhause und Menschen, die sich nicht scheuen einem Hund ein Heim zu schenken und sich bewusst sind, dass ein junger Hund Erziehung benötigt. Glazi wünscht sich eine Familie gerne mit einem Artgenossen, die ihm alles geben wird, was er braucht. Liebe, Zeit, Geduld und seine Menschen, sein Leben lang. Glazi kann gerne nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Esther Kaltwasser esther4dogs(at)gmail.com 017647747646 www.mentor4dogs.at

Vicky

VICKY, kleinbleibender Mischlingswelpe, weiblich, z.Zt. ca. 26 cm Schulterhöhe, geb. 01.11.2016

Die süsse kleine Vicky stammt aus einem Tierheim in Ungarn und befindet sich seit April 2017 auf einer Pflegestelle im Saarland.Sie ist ein lustiger, immer fröhlicher kleiner Welpe, frech und mutig erkundet sie das Leben mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle. Welche Rassen bei ihr mitgemischt haben wissen wir nicht, aber sie wird wohl klein bleiben.Doch sie ist kein Schoßhündchen, sondern ein aktiver junger Hund der gerne überall dabei ist und wie ein „grosser“ behandelt werden möchte.Wir suchen für sie eine nette Familie, die ihr nun die grosse weite Welt zeigt, gerne auch mit grösseren vernünftigen Kindern, die genügend Zeit für die Erziehung eines Welpen haben und für die der Besuch einer guten Hundeschule selbstverständlich sein sollte, um ihr den besten Start in ein tolles Leben zu ermöglichen.Vicky ist entwurmt, geimpft, gechipt, besitzt einen EU-Ausweis und wird über den Verein „Tierhilfe West e.V.“ mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr sowie Vor-und Nachkontrolle nur in beste Hände vermittelt.Wenn Sie Vicky ein tolles Zuhause schenken möchten, bitte kontaktieren Sie uns.

Kontakt:Tierhilfe West e.V. – Pflegestelle Frau Müller Tel: 0175-7830631 (nachmittags)  monika-mueller2010(at)hotmail.de

Bärbel

Bärbel ist 4 1/2 Jahre alt, Rasse Tornjak, nicht kastriert, 65 cm Schulterhöhe, 40 kg. Sie ist Fremden gegenüber sehr zurückhaltend und braucht eine lange Zeit um Vertrauen zu fassen. Sie ist bisher noch nicht leinenführig. Wir suchen eine Familie mit einem großen eingezäunten Grundstück, dass sie bewachen darf aber wo sie auch ausreichend Kontakt zu Menschen hat. Hat sie einmal Vertrauen gefasst ist sie auch sehr verschmust. Ein großer kastrierter Rüde wäre von Vorteil, an dem sie sich orientieren kann. Die Leute sollten viel Geduld und Einfühlungsvermögen und keine kleinen Kinder haben. Kontakt bitte über mich Handy-Nr. 01714323408

Tierschutz Halle e.V. Telefon: 0345 202 41 01 (Büro)

Telefon: 0345 582 29 29 (Katzenvermittlung) E-Mail: info(at)tierschutz-halle.de

 

Sunny

Video von Sunny : https://www.facebook.com/aureliageorgeta.cernat/videos/1157115761034549/

https://www.facebook.com/aureliageorgeta.cernat/videos/885658864846908/

https://www.facebook.com/aureliageorgeta.cernat/posts/979065832172877

SUNNY - schüchterne Maus mit Stummelschwänzchen Geschlecht: Hündin

Kastriert: ja Alter: geb. ca 2012 Größe: ca. 55cm Gewicht: ca. 20-22kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: Rüden und Hündinnen

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Charakter: SUNNY ist mit Fremden etwas schüchtern, aber wenn sie Vertrauen hat ist sie eine freundliche und verschmuste Hündin. Sie ist mit allen anderen Hunden und auch mit Katzen verträglich. SUNNY sitzt auf einer rumänischen Pflegestelle in Braila. Sie wurde im Herbst 2014 im Shelter schwer gebissen. Sie hat mehrere Narben und ihr Schwanz musste amputiert werden. SUNNY ist ausreisefertig. Sie reist gechipt, geimpft, kastriert, mit EU-Pass SUNNY war Filariose positiv und wurde erfolgreich dagegen behandelt und 6 Monate später negativ nachgetestet. Da SUNNY zu Anfang sehr ängstlich war und die rumänische PS sehr reizarm ist, ist davon auszugehen, dass SUNNY sich im neuen Zuhause erstmal ängstlich verhält. Darum wird sie nur an hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder vermittelt. Wenn man ihr Vertrauen gewonnen hat ist sie ein absoluter Traumhund.

SAD Save All Dogs e.V. +49 174 7207068 info(at)save-all-dogs.de

Jay Jay

Jay Jay ist ein schöner stattlicher Alano Rüde, 3 ½ Jahre jung und sicher kein einfacher Hund. Er kommt aus schlechter Haltung, deshalb hat vermutlich eine Erziehung dieses großen Hundes nicht stattgefunden. Bei Vertrauen ist er treu ergeben, lernwillig, verspielt, anhänglich und ein echter Charakterhund. Jay Jay ist mit Rüden nicht verträglich. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie . Er braucht ruhige, konsequente Menschen, die auch in der Lage sind, einen so großen Hund zu händeln. Ob und wie lange er alleine bleiben kann, wissen wir nicht.

Infos unter: Tel: 05164-91868 natalie-reineke(at)web.de

 

Roberto

ROBERTO: Standort: Witten ( Dortmund)

Roberto ist ein undefinierbarer kastrierter Mischlingsrüde aus der perrera von Tossa.Wir sagen scherzhaft über ihn ,er sei ein" getigerter Zwergretriever",da er diese "ich will dir unbedingt gefallen"- Art hat, superlieb, freundlich zu allem und zu jedem, immer an unserer Seite, gehorsam und mit dem Willen,einfach alles richtig zu machen. Roberto ist ein Hund,auf den man sich einfach verlassen kann.

Vom ersten Tag an läuft er frei mit im Wald und schaut immer nach uns, wir sind,da ist er auch.Roberto ist gut mittelgroß,ca. 45 cm hoch,also kniehoch und ist ca. 3 Jahre alt. Er hat ein bildhübsches Gesicht und ist topfit mit einem Idealgewicht von 21 Kilo. Roberto fährt problemlos im Auto mit und bellt sehr wenig. Er liebt Wasser und geht in jede Pfütze.Mit 4 weiteren Hunden lebt Roberto jetzt in Witten und braucht zu seinem Glück einen passenden Besitzer/Besitzerin oder auch eine Familie mit älteren Kindern.Seine Menschen sollten sportlich und aktiv sein, z.B. Reiter,die mit dem Pferd in der Natur unterwegs sind und einen Hund mitführen möchten. Aber sicher würde Roberto auch am Fahrrad mit laufen, Agility machen, oder ähnliches und wäre in jeder Hundeschule sicher ein "Streber"......

Näheres über Roberto unter: 0170 247 1236 oder per email: klaassenwi(at)googlemail.com

Abgabe gegen Schutzgebühr/Vertrag durch den Verein: Notelle im Revier e.V.

Spyke

Spyke  Geschlecht: Rüde (unkastriert) Geburtsdatum/Alter: 3,5 Jahre

Gewicht/Größe: ca. 55cm, ca. 20 kg Typ/Rasse: Mischling

Sonstiges: gechipt Herkunft: Privatabgabe Derzeitiger Aufenthalt: NRW

 

Für Spyke suchen wir dringend eine erfahrene Pflege- oder Endstelle, besser heute als morgen!!Sein aktueller Besitzer muss in Kürze für längere Zeit ins Krankenhaus und wird auch danach gesundheitlich nicht mehr in der Lage sein, einen Hund zu halten. Darum ist er gezwungen, Spyke abzugeben. Für Spyke, der damit bereits zum wiederholten Mal sein Zuhause verliert, wird dies ein schwerer Schritt. Denn er empfindet fremde Menschen in seinem direkten Umfeld als Gefahr und droht notfalls auch defensiv. Zufällige Passanten draußen beim Spaziergang ignoriert er dagegen eher. Zu seiner Bezugsperson hat er Vertrauen und ist ein freundlicher Begleiter.Da die Zeit drängt und Spyke keinesfalls ein Anfängerhund ist, suchen wir als Pflege- oder Endstelle erfahrene, verständnisvolle Menschen, die Spyke ruhige, fachkundige Anleitung geben können und ggf. auch gezielt mit einem guten Hundetrainer kooperieren. Eine souveräne Hündin im Haushalt wäre nach unserer Einschätzung eine große Hilfe. Mit Hündinnen versteht er sich gut, mit Rüden nach Sympathie. Katzen soll Spyke kennen, kleine Kinder im Haushalt würden ihn vermutlich überfordern.

Spyke ist kein Hund, der seine Halter zur Shoppingtour oder ins Restaurant begleiten möchte sondern genießt lieber das sichere Umfeld zu Hause. Er kann nach Eingewöhnung 4-5 Stunden allein bleiben.Wer kann sich vorstellen, Spyke so schnell wie möglich aus der Patsche zu helfen und ihm den benötigten sicheren Rahmen zu bieten?

Kontakt: info(at)pechpfoten.de, Telefon: 0202/74717177

Cosmo

Cosmo - Ein Berliner möchte auf’s Land Geschlecht: Rüde, unkastriert

Alter: geb. 09/2014 Typ/Rasse: Bodeguero Andaluz - Mix

Größe/Gewicht: ca. 40cm / ca.10kg

Sonstiges: geimpft und gechipt; Schilddrüsenfehlfunktion

Standort: Berlin

Der 2-jährige Cosmo ist aus einem Tierheim in Malta nach Berlin gezogen.Cosmo ist lernfreudig, neugierig, freundlich und verschmust, wenn er seine Menschen kennt. Er rennt und spielt gerne, braucht auch mentale Auslastung. Cosmo reagiert aber auch ängstlich und unsicher auf ihm unbekannte Situationen, Umgebungen, Menschen und Hunden. Dies äußert sich in Bellen und Knurren.Der zukünftige Cosmo-Mensch sollte Erfahrung mit reaktiven Angsthunden haben.Die jetzigen Besitzer arbeiten mit professioneller Hilfe an Cosmos Problem. Intensives Training und Alltagsmanagement mit positiver Verstärkung, Desensibilisierung und Gegenkonditionierung haben schon große Fortschritte gebracht.In der Mitte Berlins zu leben überfordert so manchen Menschen - nicht anders ergeht es Cosmo.Deshalb sollte er idealerweise auf dem Land wohnen wo er die Ruhe bekommt, die er so dringend benötigt. Es sollten keine kleinen Kinder, Katzen, Kleintiere oder andere Rüden mit im Haushalt leben. Eine souveräne Hündin wäre aber u.U. möglich.

Cosmo kann bis zu 5 Stunden alleine bleiben, kennt die Grundkommandos und wird immer besser bei der Leinenführigkeit. Autofahren findet Cosmo ein wenig gruselig und ihm wird ohne Medikamente schlecht.Er leidet an einer Schilddrüsenfehlfunktion, die mit Medikamenten behandelt wird.Vielleicht ist Cosmo nicht der einfachste Hund auf Erden. Aber mit Fortsetzung seines professionellen Hundetrainings wird mit Liebe und Geduld auch aus Cosmo und seinen Menschen ein wunderbares Team.

Kontakt: info(at)pechpfoten.de Tel.: 0202/74 71 71 77

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2