Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 3
19.4.2014 : 11:49 : +0200

Anton

Hallo ich bin ANTON,ein ca. 1,5 J. alter Teenagerjunge von ca. 45 cm grösse-ein Irish Terrier-mix.

Ich ich in einer Familie aufgewachsen-zusammen mit 2 Kindern-doch leider trennten sich mein Herrchen und mein Frauchen und ich kam in die Obhut von den Tierschützern.Im Moment lebe ich deshalb in einer Pflegefamilie bei Hanau-zusammen mit anderen Hunden.Das ist kein Problem für mich :) ich bin verträglich und liebe es mit anderen Hunden zu spielen und zu toben.Ich lerne schnell und bin lustig -ein kleiner Schelm ;)))ein bisschen Hundeerziehung würde mir noch gut tun-sagt mein Pflegefrauchen-an der Leine ziehe ich ...bin halt immer so aufgeregt wen wir "on Tour" gehen-das macht so Spass gerade jetzt bei diesen sonnigen Wetter :)Stubenrein bin ich,kein Beller ,schmuse sehr gerneWer hat Lust mich kennenzulernen?Ich bin kastriert,gechipt,geimpft usw

Mehr Infos:Claudia Dressel Tierhilfe(at)gmx.de 0177-4501212

Prinzessin

Prinzessin ist eine 5jährige kastrierte Bassethündin ( Basset bleu de Gascogne ). Schultehöhe 33 cm. Sie ist verspielt und läuft gerne, verträgt sich mit anderen Hunden und ist sehr verschmust. Sie kommt sofort, wenn man sie ruft. Prinzessin fährt gut im Auto mit, ist Transportbox gewöhnt, im Haus sehr ruhig ( bellt gelegentlich mal ) und mag ihr kuscheliges Körbchen. Wir suchen Bassetliebhaber, die wissen, daß Bassets zu den Jagdhunden gehören - im Wald hat Prinzessin die Nase natürlich nur am Boden. Sie befindet sich in Niedersachsen.

Tierschutzengel e.V. lillyundhorst(at)googelmail.com Tel. 0170-2024820

Julius

JULIUS Alter: 3 Jahre Grösse: 60 cm Rasse: Mischling

Im Tierheim seit: 05.04.2014 Ansprechpartner: Mirjam Sutter

Email: m.sutter(at)tierschutzinitiative-berga.de Tel: 0041 79 589 48 66  

Hallo, ich bin JULIUS, ein 3-jähriger Mischlingsrüde voller Power und Energie.Ich lebe in einer Familie im Kanton Zürich. Leider kann ich dort wegen beruflichen Umstellungen nicht länger bleiben und gehe nochmals auf Familiensuche. Diesmal soll es aber für immer sein, denn die Umzüge sind sehr stressig für mich.Als ich in meine jetzige Familie zog war ich total grenzenlos und völlig unerzogen. Nun hat mein Daddy sehr intensiv an mir gearbeitet/Hundetraining besucht und mir macht das Arbeiten immer mehr Spass.Ich habe den Grundgehorsam erlernt, fahre gerne Auto und begleite meine Familie am liebsten überall hin. Oft spazieren wir um den See, machen Wanderungen, beides macht mir eine riesen Freude. Ich bin täglich sicher drei Stunden unterwegs, dies obwohl ich nach einem Autounfall in Spanien eine Hüftoperation hatte. Dank Wasserlaufband und Physio bin ich wieder super genest, darf aber keinen Ausdauersport machen. Lange Spaziergänge und spielen ist für mich kein Problem!Zu Hause bin ich ein richtig anhänglicher Schmuse-Bär ;)

Mein grösstes Thema sind zur Zeit Hundebegegnungen. Da bin ich oft im Übereifer und muss noch viel trainieren, um die Konzentration meinem Besitzer zu widmen.Auch unter vielen Menschen und in grossen Städten bin ich überfordert. Ich habe bis jetzt immer ländlich gelebt, dies soll auch weiterhin so bleiben.Ich habe unsichere Grundzüge, an denen muss man fleissig arbeiten. Dies wird bestimmt am Anfang in einer neuen Familie wieder verstärkter auftreten. Auch bin ich ein Hund der Grenzen stark austestet. Meine zukünftige Familie braucht sehr viel Hundeerfahrung. Ich brauche eine konsequente, liebevolle Führung. Grenzen und Regeln geben mir Halt.Mit Hunden habe ich einen guten Umgang, doch spiele ich sehr wild. Ein Ersthund sollte sehr gut erzogen sein, mir Ruhe und Sicherheit vermitteln. Kinder sollten bereits 16 jährig sein, weil ich teilweise ein echter Wirbelwind bin und meine Selbstkontrolle auch ein künftiges Übungsthema sein wird.Ich bin geimpft, gechipt und kastriert.Nun habe ich genug erzählt und freue mich auf ein kennenlernen!

Link zur HP: http://www.tsi-berga.de/tier.php?id=597

Tasha

Tasha ist eine sehr unsichere Hündin aus Rumänien, die in einer Pflegestelle in Bestiwg im Sauerland lebt. Tasha hat große Fortschritte dort gemacht! Sie hat in Rumänien in einem Shelter gelebt und leider nicht viel kennengelernt. Sie zeigt sich als sehr ruhige, dankbare, sehr mit Artgenossen souveraine Hündin, die sehr gerne spazieren geht, oder mit dem Auto fährt und auch super mal alleine bleiben kann. Tasha sucht Rudelführer mit Zeit und viel Liebe für dieser wunderschönen Hundemaus. Sie kann als Einzelhund, als auch als Zweit-oder Rudelhund vermittelt werden.

Sie bräuchte nur souveraine Hundeführer mit Herz und Verstand! Vorsorglich ist sie komplett in Deutschland durchgecheckt worden, mit allen Bluttests, inbegriffen Mittelmeertest, alles negativ und sogar mit super Ergebnissen! Tasha ist entwurmt, gechipt und geimpft. Wer diese Maus in sein Herz schließt, bekommt eine tolle Tierschutz-Hundedame!

 

Tel: 02904-1631 oder 016096450692 antonia.lauff(at)yahoo.de

Lukas

Lukas, geboren ca. Ende Mai 2013. Gemeinsam mit seinen 9 Geschwistern wurde er entsorgt, die Mama der Welpenschar wurde erschlagen. Sie waren knapp 3 Monate alt, als man sie gefunden und in Sicherheit gebracht hat. Lukas ist ca. 53cm groß und ein properer Bursche, der auf den ersten Blick recht selbstbewusst durch seine Welt geht. Schaut man genauer hin stellt sich heraus, dass er damit seine Unsicherheit kaschiert. Das legt sich aber sehr schnell, da Lukas ein sehr schlaues Hündchen ist. Er schaut sich alles an und ist sehr lernbegierig – kleiner Streber. Lukas braucht körperliche und geistige Auslastung, Hundesport wie Agility oder Mantrailing würden ihm bestimmt viel Spaß machen. Lukas lebt in einem gemischten Rudel und fühlt sich sehr wohl, auch wenn er noch eine Menge lernen muss. Hundeanfängern ist eine Hundeschule anzuraten. Lukas ist geimpft, gechipt, kastriert, blauer Impfpass vorhanden. Lukas hat eine wunderschöne Zeichnung, die Schlappohren verleihen ihm etwas lausbubenhaftes, das passt auch zu ihm. Lukas ist in einer Tierpension in der Nähe Hamburgs zu Hause, hier kann er auch besucht werden.

Weitere Informationen: Marion(at)Itjeshorst.de, Tel. 0172 9293069

Clyde

Clyde, geboren ca. Ende Februar 2013, wurde gemeinsam mit seiner Schwester Bonnie (bereits vermittelt) auf einem Acker gefunden. Die Mama lag tot in der Nähe, sie wurde vergiftet. Eigentlich kein guter Start in’s Leben, wären sie nicht gerade noch rechtzeitig von Tierschützern gefunden worden. Bonnie und Clyde waren wirkliche Winzlinge, haben sich aber Dank guter Pflege toll entwickelt. Ihr kurzhaariges Fell ist pflegeleicht, die Zeichnung von Augen und Ohren und die Tupfer im Fell sehen total niedlich aus.

Clyde, ca. 43cm, als Junge ein bisschen kräftiger als Bonnie, ist zu Beginn etwas schüchtern. Ist er aufgetaut, was recht schnell geht, zeigt er sich sehr lebhaft und ist gierig nach Streicheleinheiten.Eigentlich könnte er auch Pattex heissen, so klebt er an seinen Menschen. Clyde hat einen verkürzten Schwanz, wahrscheinlich von Geburt an, eine Verletzung konnte nicht festgestellt werden. Mit staunenden Augen lernt er gerade, dass es große Autos gibt, der Staubsauger ihn nicht auffressen möchte und ein behütetes Hundeleben viel Freude machen kann. Clyde ist ebenfalls geimpft, gechipt und kastriert, blauer Impfpass vorhanden. Clyde kann auch zu Hundeanfängern, er ist ein sehr lieber und freundlicher Hund. Die Leinenführigkeit ist nicht perfekt, aber dazu gibt es ja Hundeschulen. Clyde ist in einer Tierpension in der Nähe Hamburgs zu Hause, hier kann er auch besucht werden.

Weitere Informationen Marion(at)Itjeshorst.de, Tel. 0172 9293069

Zoe

Name: Zoe, Geschlecht: Hündin, Alter: ca. 3 Jahre (geb. 2011), Rasse: Mischling, Kastriert: ja, Grösse: 50 cm, Standort/Pflegestelle: 47546 Kalkar

Unsere Lady "Zoe" (ca 3 Jahre) sucht ein Zuhause, wo sie körperlich und geistig ausgelastet werden kann und endlich geliebt wird.Sie ist noch etwas unsicher - zu schlecht waren ihre Erfahrungen mit Menschen, die es nicht gut mit ihr meinten. Trotzdem bindet sie sich schnell. Und ihre Freude ist riesengroß bei jedem Zuspruch und jeder Streichelattacke.An der Leine besteht noch Erziehungsbedarf, im Haus ist sie ruhig, genügsam, aber auch wachsam.Zusammen mit anderen Hundekumpels verhält sie sich sehr sozial (bei Kleineren sogar eher sanft) und verspielt. Wasser bereitet ihr viel Spaß.Zoe wäre ein idealer Zweithund, mit einer Seele nur aus Herzen.

Kontakt: Heike Ebert, Tierhilfe Niederrhein, Hunde brauchen eine Lobby e.V., Tel: 02831-1324756 oder 0178-5197843, E-Mail: heike.ebert(at)podifreunde.de, www.tierhilfeniederrhein.de

Mishka

Der wunderschöne Mishka ist ein ganz bezauberndes Kerlchen, ca. 5-6 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt und ca. 50 cm hoch.Er versteht sich bestens mit Rüden und Hündinnen, ist Menschen sehr zugetan, ausgesprochen verschmust und läuft gut an der Leine mit.Für ihn werden liebevolle, aktive Menschen gesucht, die ihm ausreichend Beschäftigung und Auslauf bieten. Mishka besitzt höchst wahrscheinlich eine Hütehund-Abstammung. Er ist lernwillig und intelligent.Ursprünglich kommt Mishka aus Moskau, wo er jahrelang in einem schlimmen Tierheim unter traurigen Bedingungen ausharren musste. Jetzt wartet er seit einigen Wochen in einer Hundepension nahe Berlin auf ein tolles neues Zuhause, gern als Gefährte zu einem bereits vorhandenen Hund.Mishka wird nur in allerbeste Hände vermittelt.

Kontakt:Ursula Sack 030/30839048 info(at)allmydogs.de

Pelona

14.01.2014 Seit dem 25.12. ist Pelona in einer PS in Witten. Leider ist sie sehr sehr ängstlich, Autos, Jogger, Fahrradfahrer - alles versetzt sie in echte Panik und sie ist schon richtig krank vor Angst. Auch die in der PS vorhandenen Katzen sind ihr nicht geheuer. Wir suchen für Pelona ganz dringend eine Pflegestelle auf dem Land, wo es sehr ruhig ist, so dass sie sich ganz langsam an das Leben "in Freiheit" gewöhnen kann. Sie sollte zu ruhigen Menschen, die sich mit ängstlichen Hunden auskennen. Es wäre wirklich sehr dringend, denn Pelona leidet immens unter dem Stress.

Pelona lebte zusammen mit vielen anderen Hunden auf einem eingezäunten Grundstück. Die Tiere waren sich selbst überlassen und in einem sehr schlechten, ungepflegten Zustand, voll von Flöhen und Zecken. Im Tierheim geht es Pelona schon besser, aber sie wäre ganz wahnsinnig glücklich und dankbar für ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen, die ein wenig Geduld mit ihr haben, da sie noch ziemlich ängstlich ist und auch noch einiges, wie z. B. an der Leine laufen, lernen muss.

Pelona ist ca. 2 Jahre alt, geimpft, kastriert, gechipt und negativ auf die MMK getestet.

Bitte an fritzundco42(at)aol.com Tel: 0173 2808377

 

 

Bonita

Hier möchten wir Bonita vorstellen. Sie stammt ursprünglich aus Rumänien, kam als halbjähriger Junghund nach Deutschland wurde in eine türkische Familie vermittelt und hat jetzt wegen Zeitmangel ihr Zuhause verloren.

Bonita ist Mitte 2010 geboren , jetzt also 2,5 Jahre alt und ist blond bis fuchsfarben. Ihre SH beträgt ca 50 cm. Sie mag ganz besonders gerne kleine Hunde und beschützt sie , doch grundsätzlich kommt sie mit allen Hunden aus.Bonita ist stubenrein, kann auch einen kleine Weile alleine bleiben, gehorcht sehr gut und ist nach anfänglicher Zurückhaltung absolut anhänglich.Aus ihr ist mittlerweile ein fröhliches und verspieltes Hundemädchen geworden.Sie lebt zur Zeit in ihrer Pflegestelle in Recklinghausen und wartet dort auf ihr Zuhause. 

KONTAKT :Gaby Herborn, Tel.: 0171 4119256 Email: Gabriele.Herborn(at)t-online.de

Oliver

Oliver ist ein ganz toller Hund für Menschen die gerne spazieren gehen :-), er passt sich gut an den Alltag seiner Menschen an, so das er nicht -extra- noch ausgelastet werden muss ! Er ist absolut stubenrein und kann alleine bleiben womit er auch für Berufstätige in Frage kommen würde.

Momentan lebt er mit Hündinnen und einem Rüden und einer Katze zusammen wobei er sein Zuhause nicht unbedingt teilen möchte , einen Prinzenplatz mit Garten zum Spielen würde sich Oliver mit Sicherheit wünschen und ich hoffe sehr das sein Wunsch in Erfüllung geht ! Bei Hundeerfahrenen Menschen ist er als Zweithund kein Problem , für Hundeanfänger ist es einfacher wenn er alleine sein Revier beziehen darf :-)Geben Sie Oli eine Chance , er hat ein eigenes Zuhause mehr als verdient wo er für immer bleiben darf!Oli ist topfit, geimpft, entwurmt, hat nachweisliche Impfungen seit 2005 und wenn er noch beim Friseur war dann gibt es gar nichts mehr zu bemängeln an diesem Hund :-)Oli hat , wie es früher so üblich war, eine kupierte Rute und ist 70cm groß !Oli war meist an der Kette, kommt aus Spanien und blüht jetzt so richtig auf und will alles nachholen :-) Wer keinen alten Hund möchte und auch für einen Welpen nicht die nötige Zeit hat ist bei Oli genau richtig :-) 

Bei Interesse bitte melden unter 07165-9295700 oder Mobil 0157-36792725 sowie auch sehr gerne unter Mail ga3001(at)gmx.de  !

Chaster

Chaster - Doggen-Mix 

Chaster lebt seit einigen Tagen bei mir auf Pflege. Er ist ein freundlicher Rüde, der die Nähe der Menschen sucht. Molossertypisch etwas eigenwillig, jedoch lenkbar und ruhig. In sich ruhend und beständig ist sein ganzes Wesen, er hat eine starke Präsenz, die unübersehbar ist. Spaziergänge mit ihm sich angenehm und entspannend, da er in fast jeder Lage Herr seiner Selbst ist. Auch wenn fremde Hunde anpöbelnd auf uns zukommen, ist er bei einem ausreichenden Abstand, die Ruhe selbst. Chaster ist ein erwachsener (geb. 01.04.2008) und charismatischer Hund, der sich mit Hündinnen gut verträgt. Er zeigt Hündinnen gegenüber keinerlei Auffälligkeiten. Kontakte mit Rüden wurden noch nicht explizit getestet, wobei ich davon ausgehe, dass er ausgesprochene Führungskapazitäten in sich trägt. Auf Waldspaziergängen ist seine Nase absolut aktiv, diese zeigt aber auch bei Katzen nur wenig Verhandlungsgeschick. Und genau hier liegt auch schon mein Problem, denn bei mir leben sechs Katzen, die auch ihren Freigang genießen und so kann ich daher allen nicht gerecht werden. Das Alleinbleiben stellt für ihn kein Problem da, er schläft dann ganz entspannt auf seinen Decken.Selbstverständlich ist Chaster kastriert, geimpft, gechipt und Parasitenbehandelt.Ich wünsche mir eine liebevolle, aber auch konsequente und erfahrene Pflegestelle für ihn, die mehr Freiraum für ihn hat und ihm somit bessere Vermittlungschancen ermöglicht. 

Kontakt: Beate Zwickenpflug, Tel.: 08841-6277580; email: trim(at)zwickenpflug.de

Alessia

Das ist Alessia, 3 Jahre jung, kastriert und wie man sehen kann, eine wunderschöne, elegante Pointerhündin.Alessia wurde von einem Jäger abgegeben und ihrem Verhalten nach war sie die letzten 3 Jahre irgendwo weggesperrt und durfte absolut nichts kennenlernen.Mittlerweile hat sie zu ihrem Pflegefrauchen Vertrauen aufgebaut, ist zuhause ein ganz normaler Hund, der gerne mal mit auf der Couch liegt und wahnsinnig verschmust ist.

Fressen findet Alessia klasse und auch mit den anderen Hunden eine Runde spielen gehört zu ihren Hobby's.Kommt jedoch Besuch, sitzt Alessia sofort zitternd in einem Eck und für sie bricht ihre heile Welt zusammen.Bei den Gassigängen ist es ähnlich. Alessia hat natürlich rassebedingt einen sehr hohen Bewegungsdrang, liebt ihre Spaziergänge an der langen Leine und es gibt für sie nichts schöneres als auf den Feldern und Wiesen mit ihrer Nase zu arbeiten und sich auszupowern. Ihr Jagdtrieb ist sehr ausgeprägt, nicht umsonst wird der Pointer der "Ferrari" unter den Jagdhunden genannt.Sobald jedoch fremde Menschen entgegenkommen, bekommt Alessia regelrecht Panik und versucht die Flucht zu ergreifen. Ein Ableinen wird aufgrund ihrer Jagdleidenschaft und vor allem ihrer Ängstlichkeit vielleicht nie möglich sein, dies sollte ihren neuen Menschen auf alle Fälle bewusst sein.Für Alessia wünschen wir uns ein ruhiges, jagdhunderfahrenes Zuhause in einer absolut ländlichen Gegend mit einem souveränen Ersthund, der ihr Sicherheit vermittelt.Haus mit eingezäuntem Garten ist Voraussetzung, damit Alessia sich auch ohne Leine bewegen kann. Bällchen apportieren findet sie z.B. absolut klasse und wenn sie durch den Garten rennt, dann macht sie teilweise richtige Bocksprünge vor lauter Übermut :-)Lessie ist mehr der Frauenhund, dies ist wahrscheinlich wie so oft bei Jagdhunden, auf ihre Vergangenheit zurückzuführen, ihre Erfahrungen mit Männern waren mit Sicherheit nicht die besten..... 

Charakterlich ist Alessia einfach nur ein Schatz, immer lieb, egal ob zu Menschen oder zu anderen Hunden. Möchten Sie Alessia das Vertrauen in die Menschen zurückgeben und ihr zeigen, das die schlimmen Zeiten in ihrem Leben vorbei sind ?  Kontakt: Astrid Zimmer 09232/91180 oder per Mail an astrid(at)w-kunz.de  

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2