Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 2
25.9.2016 : 9:23 : +0200

Joschel und PeeWee

Joschel und PeeWee - zwei Brüder, geb. 01/16

Joschel, SH ca. 45 cm, zierlich, creme-weiss und PeeWee, SH ca. 50cm, schlank, hellbraun,sind aktive Jungrüden, zusammen wie Tom Sawyer und Huckleberry Finn, ständig altersgemässen Blödkram im Hirn und immer zum nächsten Spass aufgelegt, suchen getrennt jeweils ein schönes Familienzuhause.

Joschel liebt Menschen, PeeWee kurz etwas zurückhaltender bevor er Zutrauen hat, können beide Rüden ihren Familien viel Freude bringen, wenn die Menschen ihnen ein aktives Junghundleben schenken.Ein wenig Hundeschule für den Anfang wäre nett, und wenn Ambitionen zum Laufen, Joggen, Trailen oder Agility da sind, wird das bestimmt auch gerne vom Hund angenommen.

Aktive Familien gesucht für zwei charakterlich nette junge Buben, die eine sichere Zukunft suchen.Hunde befinden sich ca. 125 km von Hamburg entfernt, in 19372 Ziegendorf, direkt an der A 24 und kommen aus dem Pro Canes Projekt Gherla/Rumänien Kontakt unter tel. 038721 - 22566 email B.Papke(at)huskyfarm.org

Bonny

Name: Bonny Alter: ca. 8 mon. Größe: ca.25 cm Rasse: Dackel-Mix

Geboren in : Kroatien gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert und mit EU Pass.   

Hallo, mein Name ist Bonny und ich war ein kroatischer Straßenhund, bis mich eines Tages die Häscher erwischten und in der Tötung abgaben.Ich kann Euch sagen, dass war einfach nur schrecklich, jeder Tag könnte mein letzter sein, denn es gibt in Kroatien ja die 60 tage Frist.Ich hatte die Hoffnung bereits aufgegeben.

Da kam kurz vor meiner Hinrichtung Anna , Anna betreibt ein Hundehaus in Kroatien, welches von https://mail.google.com/mail/u/0/?ui=2&ik=116cb1ea0e&view=att&th=15733e1aa5d0444d&attid=0.1&disp=safe&zwden Pfotenfreunden Bayern unterstützt wird.Kurz entschlossen, nahm Anna mich mit und brachte mich somit in Sicherheit.Nachdem der Gesundheitscheck beim Tierarzt, sowie die Kastration durchgeführt worden war,durfte ich am 03.09.2016 endlich auf eine Pflegestelle nach 87727 Babenhausen ausreisen.

Ich habe in meinem jungen Leben noch nicht viel schönes erlebt, deshalb bin ich Menschen gegenüber noch eher schüchtern und zurückhaltend.Aber meine Pflegemama sagt : mit Zeit, viel Liebe und Geduld wird das schon. Na ja, ich laß mich ja schon anfassen und Kopfi streicheln darf mich meine Pflegemama auch schon.Wenn ich draußen mit meinen Hundekumpels und Pflegemama Ball spiele, vergesse ich doch tatsächlich,dass ich ja Angst habe.Ich höre auch schon auf meinen Namen und wenn Pflegi-mami hopp hopp hopp ruft, weiß ich auch schon, daß es jetzt ins Haus geht.Da gibt es dann lecker Belohnung, weil ich sooo schnell lerne.Ich bin ein eher zurückhaltender aber liebenswerter kleiner Traumhund.

Ich werde mit Schutzvertrag und Schutzgebühr durch die Pfotenfreunde Bayern e.V. vermittelt.Wenn Du, mit mir Deine Zeit verbringen mit mir spielen und üben willst, dann melde Dich doch bitte bei meiner Vermittlerin Astrid Merz Telefon: 08333-927 97 10 Handy: 0151-500 372 82 oder per E-Mail : astridmerz63(at)web.de

Bombel

hier ein sehr trauriger Fall eines Jungrüden... Bombel kam vor ca. drei Monaten aus Polen, hatte eine feste Familie, die ihn adoptieren wollte. Ohne Absage holten sie ihn nicht vom Transport ab. Seitdem sitzt der ca. ein Jahr alte Rüde in einer Hundepension in Niedersachsen und die Tage sind für ihn jetzt gezählt, da es keine neuen Interessenten gibt und er jetzt kurzfristig wieder zurück nach Polen soll... Unvorstellbar! Bombel hat in seinem Leben noch nicht viel kennengelernt, ist von daher noch relativ unerzogen, was ja nicht immer das Schlechteste bedeutet. Dafür ist er super lieb, sehr menschenbezogen, verschmust und nett im Umgang mit Artgenossen! Er ist schon kastriert, Chip-Träger und geimpft. Er ist mittelgroß. Über ein zu Hause in Deutschland würde er sich sehr freuen!

Kontakt: chbaerenklau(at)gmx.de oder unter 0176/88100764.

Ruby

Ruby ist am Samstags aus Ungarn zu seiner neuen Familie gereist, musste das Zuhause am Montag wieder verlassen. Er entsprach wohl nicht den Erwartungen.

Nun ist der kleine, ca. 2 Jahre alte Mischlingsrüde bei mir in Pflege.

Ruby ist 32 cm klein und ein absoluter Schatz, verträglich mit anderen Hunden und sehr menschenbezogen. Er ist ein eher ruhiger Hund der aber auch die Ruhe braucht um anzukommen. Anfangs ist er etwas unsicher, taut aber verhältnismäßig schnell auf. Bei mir war er nach einem Tag stubenrein, schläft auch die Nacht durch, wenn er nicht gestört wird, kann alleine bleiben und fährt auch problemlos im Auto mit. An der Leine geht Ruby schon recht gut, Jagdtrieb zeigt er nicht. Ich denke das man ihn, wenn er sich eingewöhnt und Vertrauen gefasst hat, durchaus ableinen kann.

Für Ruby suchen wir ein ruhiges Zuhause, eher ohne Kinder, bei Menschen die ihm die Zeit lassen die er braucht um anzukommen. Ein kleiner Garten, in dem er seine Schnüffelrunde drehen kann, sollte vorhanden sein.Ruby ist gechipt, geimpft und kastriert. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 47509 Rheurdt.

Bei Interesse bitte Kontakt mpaprotny(at)arcor.de oder Tel. 02845 607808

 

Easy

EASY sucht bis Mitte Oktober neues Zuhause!   

EASY ist ein liebenswerter schwarz/weißer Jack Russel Terrier Rüde.

Er wurde am 1. Oktober 2009 geboren und ist kastriert, durchgehend geimpft, entwurmt und gechipt.Easy ist mit anderen Hunden bedingt verträglich - da entscheidet die Sympathie.Gerade an der Leine hat er seine Probleme, aber sobald er abgeleint ist zeigt er sich von seiner besten Seite. Von seiner Bezugsperson lässt er sich gut abrufen.Easy braucht sicher noch einiges an Training, Erziehung und vor allem Beschäftigung. Er ist deshalb eher etwas für Menschen, die Lust haben mit dem Hund etwas zu machen.

Der kleine Easy kennt Katzen und Kinder und ist recht verschmust.Wenn Easy sich in sein neues Heim eingelebt hat, kann er auch für kurze Zeit alleine bleiben.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Sandra Zimmermann: s.zimmermann(at)aktiv-fuer-hunde-in-not.de / Tel. 0176 - 445 655 00

Fany

Rasse: Labrador-Sharpei-Mix Geschlecht: w Alter: ca.7 Jahre

Größe: ca. 50 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf MMK (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: PS Hattingen

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Fany streunerte in Spanien lange auf der Straße herum und an ihrem Gesäuge ist zu erkennen, dass sie schon einige Babys hatte. Nun ist sie in Hattingen in einer Pflegestelle und hat sich dort vom ersten Moment an zuhause gefühlt. Sie wirkt auch überhaupt nicht wie ein Straßenhund, geht gut an der Leine, ist absolut stubenrein, fährt gerne im Auto mit, ist sehr sanft und völlig unproblematisch, sehr anhänglich. Fany ist verträglich mit allen Artgenossen und auch mit Katzen, in der Wohnung ist sie ruhig, draussen aber auch noch sehr agil und ich denke, sie ist jünger als 7 Jahre, vielleicht 5. Fany ist eine gelungene Mischung aus Labrador und Sharpei, dazu noch ein "Schuss" Chowchow, denn sie hat eine blaugefleckte Zunge. Auf den Fotos wirkt sie sehr viel wuchtiger und größer als sie eigentlich ist. Fany ist als Anfängerhund geeignet und ist unglaublich glücklich über ein wenig Zuwendung und dass sie jetzt hier sein darf.

Shadow

NAME: Shadow vorgestellt von: PHG e.V. Rasse: Border Collie Mix

Farbe: weiss-schwarz Alter: ca. 4 Jahre Grösse: ca. +/- 55cm - 24kg

Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Geimpft: ja Gechippt: ja

Aufenthaltsort: PS – 40721 Hilden

Verträglich mit Artgenossen: ja - kleinere als sie

Verträglich mit Katzen: Jain - hütet sie, besser keine

Verträglich mit Kindern: ja - gerne grössere

Kontakt: dhauser(at)phg-ev.de oder 0157 – 84702945

Shadow hatte keine schöne Vergangenheit, sie lebte bis vor kurzem bei einem Mann der seine zwei Hunde nur im Garten hielt. Er ging nicht mit Ihnen Gassi sie durften nicht ins Haus. Bedingt durch einen Umzug gab er die Hunde auf einem Gnadenhof ab. Dort lebte Shadow in einer großen lauten unausgelasteten Meute und wurde stark gemobbt und zerbissen. Seitdem hat sie ab und zu etwas Probleme mit fremden grösseren Artgenossen. Sie war zu lieb und unterwürfig für diesen Ort. Als wir vor Ort waren stürzte ein Rudel aus Malinois, Rottweiler, und weitere Hunde auf sie und haben sie stark gebissen und das nicht zum 1. Mal. Wir entschlossen uns kurzerhand sie einzupacken und mitzunehmen aus Angst sie würde irgendwann zu Tode gebissen. Sie hat andauern Schutz bei uns gesucht. Shadow lebt nun auf einer Pflegestelle mit einer Katze und einem kleinen Hund zusammen. Katzen braucht Shadow jetzt nicht unbedingt, sie hütet diese dann. Shadow ist sehr anhänglich und lieb mit Menschen und macht jeden Tag neue Fortschritte. Shadow braucht einfach eine Chance und hundeerfahrene Menschen die sie sicher führen können. Sie ist ein super liebes Tier, was aber auch gemäß seiner Rasse Auslastung benötigt. Shadow kann gerne in ihrer PS kennen gelernt werden. Weitere Infos -und ein Video - erhaltet ihr auf unserer Vereinshomepage: www.phg-ev.de . Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2