Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 2
19.12.2014 : 16:44 : +0100

Poldino

Poldino ist ein knapp 40cm kleiner, 10 Kg leichter Terriermix und ein ganz fixes Kerlchen, gerade mal 5 Jahre alt.

Bei seiner Ankunft auf der Pflegestelle war er ein Bündel aus Angst und Skepsis, aber nur innerhalb einer Woche hat er eine gewaltige Wandlung durchgemacht.Er läuft sehr gut an der Leine, benimmt sich vorbildlich beim Autofahren, ist kein Kläffer, war innerhalb von 2 Tagen stubenrein und hat sich generell an das Leben in seiner Pflegefamilie völlig unkompliziert angepasst.Mit Hunden egal ob groß oder klein, Hündin oder Rüde, klein Poldino hat mit nichts und niemandem Stress. Wird er von einem Artgenossen angepöbelt, geht er einfach weg.Menschen hingegen begegnet er nach wie vor mit großer Skepsis, aber er ist sehr neugierig und diese Neugier und seine Cleverness helfen ihm mehr und mehr seine Scheu und Skepsis abzulegen. Als "Stadthund" ist er allerdings eher ungeeignet, mäßig turbulent wäre da schon besser.

Mit seinen auf der Pflegestelle vorhandenen Hundekumpels kann er auch ein paar Stunden alleine bleiben, betätigt sich dann aber gerne als Raumausstatter. Kissen und Decken werden aus Hundekörben und von Sofas gezogen und alles auf einen riesigen Berg zusammen getragen, aber nicht´s geht dabei kaputt !! Er hat halt einfach nur Spaß.Er verfügt allerdings auch über einen terriertypischen Dickschädel. Geht was nicht so, wie er das gerne möchte, kann es auch schon mal passieren, dass er aus lauter Protest das Beinchen hebt und der Sache seinen Stempel aufdrückt.Er weiß schon was er will, der kleine Mann, und wenn er einen dann noch aus seinen riesengroßen Kulleraugen von unten heraus so melancholisch anschaut,ist es um Mensch sowieso meist geschehen. Diesem Blick kann man einfach nicht widerstehen.Leider ist Poldino kein großer Schmuser und spielen ist auch nicht so sein Ding. Im Moment präsentiert er sich eher autark, aber er hat ja auch genug damit zu tun seine neue Umgebung ausgiebig kennen zu lernen und alle neuen Eindrücke in sich aufzusaugen. Besonders auf den Spaziergängen klebt die Nase auf dem Boden und wenn es gut genug riecht, düst er los wie ein Nähmaschinchen. Etwas Jagdtrieb ist durchaus vorhanden.Für Poldino suchen wir Menschen, welche nahtlos an die Vorarbeit seines Pflegefrauchens anknüpfen und dem Struwwelpeter die große, weite Welt erklären.Ein bereits vorhandener Hund, an dem er sich orientieren kann, wäre sehr schön, ist aber nicht dringend notwendig.Mit etwas größeren, vernünftigen Kindern würde Poldino bestimmt auch klar kommen, wäre ihnen aber kein Spielkamerad.Der Besuch einer guten, gewaltfreien Hundeschule, welche sich individuell der Mensch / Hund Situation annimmt wäre für Poldino sicher gewinnbringend.

Der kleine Mann ist pumperlgesund, geimpft, gechipt und frisch entwurmt, hat negative Mittelmeertest´s und möchte am liebsten gleich weiter reisen in seine neue Familie. Poldino befindet sich auf Pflegestelle bei Gießen. Kontakt: Regina Mil 06406/5944 oder per Mail an astrid(at)w-kunz.de

Fina

Fina ist eine ganz bezaubernde, sanftmütige und unendlich liebenswerte Hündin.

Sie kommt aus einem Shelter in Rumänien, wo sie ein entbehrungsreiches Leben fristen musste. Fina ist ca. 3 Jahre alt, ca. 48-50 cm groß, geimpft, kastriert und gechipt.Die Schnauzer-Mischlings-Hündin verträgt sich gut mit Artgenossen und hat auch mit Katzen keine Probleme.Sie geht schon kleine Runden an der Leine mit, ist jedoch allem Neuen gegenüber noch etwas schüchtern und vorsichtig. Sie benötigt eine Weile, um Vertrauen zu fassen. Dann ist sie sehr anschmiegsam und lässt sich gerne kraulen.Fina ist ausgehungert nach Geborgenheit, Glück und Liebe, vermutlich hat sie in ihrem bisherigen Leben nie Freude empfunden. Für sie werden fürsorgliche Menschen gesucht, die sie liebevoll in ihre Mitte nehmen.Ein ruhiger Haushalt, ohne viel Trubel, sowie Haus mit Garten sind für sie wichtig. Die Gesellschaft mindestens eines weiteren gut sozialisierten Hundes wäre ideal.

Fina befindet sich in einer Hundepension nördlich von Berlin und wartet sehnsüchtig auf das Glück ihres Lebens.

Kontakt:Ursula Sack Hund und Gesellschaft, Berlin info(at)allmydogs.de

030/30839048

Moses

Moses ist 5 Jahre alt und ein Holländischer Schäferhund-Mix. Er wurde von uns als Welpe vermittelt, da er einen starken Charakter hat und dominant anderen Hunden gegenüber war, wurde er von seinem damaligen Frauchen von Artgenossenen immer mehr ferngehalten und dadurch nicht sozialisiert. Moses wohnte aber in Berlin und deshalb war es sehr schwer anderen Hunden nicht zu begegnen, er wurde für sein Frauchen zur Last und deshalb, statt an und mit ihm zu arbeiten, wurde er wieder abgegeben. Seit Juli 2014 befindet sich Moses in einer Hundepension bei Köln, wo der Hundetrainer täglich mit ihm arbeitet. Der Trainer sagt uns, dass Moses im Grunde ein ganz normaler Hund sei, der die Nähe und die Aufmerksamkeit des Menschen braucht und sucht, nie war er ihm, seinen Mitarbeitern oder sogar seinem 12 jährigen Sohn, auf irgend einer Art aggressiv. Er kann wunderbar an der Leine laufen und selbst in der Stadt, wenn sein Mensch selbstbewusst und souverän ist, ignoriert er andere Hunde und läuft entspannt weiter. Seine Dominanz und Aggressivität anderen Hunden gegenüber bleibt und wird wahrscheinlich auch bleiben. Mit einigen Weibchen versteht er sich dennoch gut. Sonst ist Moses ein verspielter, treuer, lustiger, freundlicher und liebevoller Gefährte, der seine Familie sehr glücklich macht. Für Moses suchen wir eine Familie ohne Kinder und andere Haustiere, mit Haus und Garten wo Moses „Bällchen spielen“ darf, was er für sein Leben gerne macht! Die neuen Menschen sollen Hundeerfahrung und Hundeverstand haben und nicht direkt in der Stadt wohnen. Es wäre wichtig mit ihm weiterhin eine Hundeschule zu besuchen, damit er weitersozialisiert wird, denn an der Leine arbeitet er sehr gut, freispielen in einer Hundegruppe kommt aber nicht in Frage, das musst man akzeptieren und Moses trotzdem oder genau deswegen lieben, so wie er ist! Moses ist gechipt, geimpft und kastriert, er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag in liebevollen und erfahrenen Händen abgegeben.

Kontakt: Gandhi-Tierschutz e.V., Ansprechpartner: Natalia Cristina Sotgiu, Tel.: 0162-1038586, E-Mail: gandhitierschutz(at)yahoo.de

Jessy

Jessy wurde am 29.05.2014 geboren.

Jessy ist jetzt mit ihren sechs Monaten einfach ein kleiner süßer Wirbelwind. Es gibt nichts, was sie nicht erkunden müsste. Aufmerksam beobachtet sie ihre Umwelt, sie ist allerdings kein großer Draufgänger, sondern eher vorsichtig bis ängstlich. Daher wäre auch eine Anbindung an einen älteren souveränen Hund /Hündin gut denkbar. Der ideale Zeitpunkt für die ersten Hundeschulstunden wäre jetzt :-)Jessy lebt bei mir mit Katzen zusammen und akzeptiert diese als Weggefährten, daher wäre eine Vermittlung an eine Familie mit Samtpfoten bei ihr gut denkbar.

Sie lebt mit ihrer Mama Betty auf einer Pflegestelle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen.Betty hat eine Schulterhöhe von ca. 46 cm und wiegt 16 kg.

Kontaktaufnahme überBeate Zwickenpflug, bitte Fragebogen anfordern.

Tel. 08841-6277580, email: trim(at)zwickenpflug.de

Betty

Betty  geboren März 2013

Sie ist eine aufgeweckte, sehr freundliche und sensible Hündin.

Betty ist sehr verspielt und möchte noch viel von der Welt sehen. Sie genießt jetzt die kinderfreie Zeit um schöne Spaziergänge zu unternehmen, oder einfach in Ruhe im Schatten zu liegen. Betty ist intelligent, aufmerksam, vertrauensvoll und hat ein sehr freundliches Wesen. Über Streicheleinheiten freut sie sich immer, wird dabei aber nie aufdringlich. Ihr Jagdtreib darf allerdings nicht unterschätzt werden, daher sollten in ihrem neuen Heim weder Katzen noch andere Kleintiere lebenBetty hat eine Schulterhöhe von ca. 46 cm und wiegt 16 kg.Derzeit lebt Betty auf einer Pflegestelle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Kontaktaufnahme überBeate Zwickenpflug, bitte Fragebogen anfordern.

Tel. 08841-6277580, email: trim(at)zwickenpflug.de

Hooch

HOOCH (ausgesprochen Hutsch) ist ein ca. 2 jähriger kleiner Mischlingsrüde, kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt. Er wiegt 5 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 32 cm.

HOOCH ist ein lieber kleiner Kerl, sehr verschmust und freundlich zu großen und kleinen Menschen. Mit anderen Hunden kommt er prima zurecht, spielt, rennt und tobt gerne. Im Haus ist er ruhig und sanft. Er hat keine Probleme mit Autofahren, kann schon eine Weile alleine bleiben und geht gut an der Leine. Er hört schon prima auf seinen Namen und kommt gleich angeflitzt, wenn man ihn ruft.HOOCH wünscht sich eine liebevolle und aktive Familie, die gerne mit ihm kuschelt, ihm Kontakt zu anderen Hunden ermöglicht und bereit ist, ihm noch tolle Sachen zu zeigen und beizubringen.Der kleine, zarte Kerl kommt ursprünglich aus einem polnischen Tierheim und ist nun in einer Pflegestelle in der Nähe von Pinneberg/ Schleswig Holstein. Dort lebt HOOCH mit mehreren Hunden in der Familie und hat mit seinen großen Kulleraugen, seinem schiefen Gebiss und mit seiner entzückenden Art bereits nach wenigen Tagen alle um den Finger gewickelt.Vermittlung nur nach Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: Nicole Lührsen Tel: 0172 – 265 00 85 Email: info(at)pfotenbetreuung.de

Missy

Name: Missy Rasse: Mischling Geschl. : weiblich

Alter: ca. 7 Monate Endgr.: ca. 27 cm

Wesen: aufgeschlossen, verspielt, kontaktfreudig, gelehrig, aktiv - einfach eine süße Ulknudel.Missy kam schon im Juni mit ihren Geschwister aus Kroatien zu uns. Unsere Tierschutzkollegen vor Ort haben die 4 Welpen von einem verlassenen Grundstück geholt. Die Mama war nicht vor Ort zu sehen. Missy ist nun die letze von den Geschwistern.

Missy ist ein aufgewecktes und neugieriges Hundemädchen. Sie freut sich über jede Zuwendung und kommt auf alle Menschen freundlich zu. Gerne nimmt sie jede Streicheleinheit an und sucht förmlich den Schmuse-Kontakt. Aber auch spielen findet sie total klasse, einen Ball apportiert sie schon mit begeisterung. Auch kann sie schon so einige Kommandos. Ihr würde Hundesport sicher viel Spaß machen.Sie läuft mittlerweile toll an der Leine und ist stubenrein. Missy fährt toll im Auto mit und sogar dort sagt sie Bescheid, wenn sie “muss”.Missy kommt mit Artgenossen super zurecht und kennt auch Katzen, die sie sehr spannend findet. Kinder sollten nicht zu klein sein, da Missy sehr agil ist und ihren Übermut noch nicht ganz unter Kontrolle hat.Wir suchen für die aktive, kleine Hündin, eine Natur verbundene Familie, die ihr in der Hundeschule alles beibringt, was heut zu Tage ein Hund wissen muss.

Wenn Sie Missy gern kennen lernen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben gern weitere Informationen und vereinbaren einen unverbindlichen Besuchstermin.Entweder rufen Sie uns unter: 0151-61227650. Gerne auch per Mail an: webmaster(at)tierhilfe-moskito.de Weitere Bilder auf unserer HP: www.tierhilfe-moskito.de unter Zuhause gesucht.

Nicole

Nicole ist eine wunderschöne mittelgroße Hündin, geboren ca. 2006.

Sie ist kastriert, geimpft, entwurmt und besitzt einen Microship. Nicole kommt aus einem schlimmen Moskauer Tierheim, wo sie unter traurigen Bedingungen lange aushielt.Wir haben sie tierärztlich komplett checken lassen (Blutbild, Herz-Sono, Ohren etc.). Leider kam sie mit sehr schlechten Zähnen zu uns. Jetzt wurden ihre Zähne frisch saniert. Einige mussten gezogen werden.Nicole ist eine aufgeweckte, verschmuste und mit Hündinnen und Rüden sehr verträgliche Hündin. Sie besitzt keinen Futterneid. Sie fordert nette Artgenossen zum spielen auf, lässt sich gerne ihr wunderschönes Fell bürsten und genießt lange Spaziergänge, ohne an der Leine zu ziehen. Beim Autofahren verhält sie sich ausgesprochen ruhig.Für diese liebevolle Maus werden herzensgute Menschen gesucht, die ihr alle Liebe und Zuwendung geben, nach der sie sich schon so lange sehnt. Sie ist eine sehr angenehme Begleiterin und würde sich über einen netten Artgenossen im neuen Zuhause sehr freuen.

Kontakt:Ursula Sack 030/30839048 info(at)allmydogs.de

Toffee

Toffee, stammt aus Rumänien und befindet sich in Deutschland auf Pflegestelle in 41747 Viersen .

Toffe, Mischling Hündin , geb: datum ca. 2012 mittelgroß, kastriert.

TOFFEE sucht auf diesem Wege ein Körbchenplatz

wir wünschen diesem lieben Hundemädchen ein super schönes ZUHAUSE und das auf Lebenszeit.Hätte Toffee bei dir ( euch eine neue Chance auf ein Glückliches Hundeleben ? Dann liegt einem Besuchstermin nichts mehr im Wege.

Toffee ist ein liebes ausgeglichenes Fellnäschen mit einem einwandfreien Charakter. Sie wurde ebenfalls aus der Tötungsanstalt von Targoviste befreit und in unser privates Tierheim in Sicherheit gebracht.Aber Toffee ist hier etwas unglücklich und verloren. Ihr fehlen die Wärme und Zuneigung eines Menschen. Die Angestellten können sich nicht intensiv um das Hundemädchen kümmern…dazu fehlt einfach die Zeit. Deshalb suchen wir für sie dringendst einen freien Platz in einem liebevollen Zuhause.Wer schenkt ihr ein warmes Körbchen und sorgt dafür, dass sie nie mehr hungern oder frieren muss? Wer zeigt Toffee, wie schön ein sorgenfreies Hundeleben sein kann? Toffee ist 2 Jahre alt, besitzt einen EU-Heimtierausweis, ist geimpft, gechipt und kastriert.

Vermittelt wird über T.S Asociatia Sufletel Targoviste mit einem Schutzvertrag

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf bei FR. Marina Jovanovic, Telefonisch: 0163 2926659 oder über Mail Kontakt : marina-jovanovic-marina(at)web.de

Fuen

Podencomixhündin,  ca. mittelgroß werdend

Alter:* ca. 23.11.2013

Herkunft:Spanien

Aufenthalt:Pflegestelle  52066 Aachen 

Charakter:offen,zutraulich,  verspielt,verschmust

Verträglich mit Artgenossen

Verträglich mit Katzen:Bedingt 

Kinderlieb: Ja

Geimpft, gechippt 

Fuens Pflegestellen-Tagebuch

Vorm Tor unseres spanischen Partnertierheims stand morgens eine große Plastikkiste, der Deckel mit einem Stein beschwert. Zum Vorschein kamen darin sechs winzige Welpen - fünf Mädchen und ein Junge. Unsere Tierschutzkollegen nannten die Hundekinder Casia, Fuen, Inma, Sonia, Susi und Suso und nahmen alle in Marias Refugio auf.Am 29.03.2014 durfte die ganze Welpenschar dann das Tierheim glücklicherweise wieder hinter sich lassen und die Reise nach Deutschland antreten, wo sie teilweise direkt in einem eigenen Zuhause, teilweise auf Pflegestellen einziehen konnten.Die Geschwister sind vermutlich Podenco-Mischlinge, allesamt zweifach geimpft, gegen Parasiten behandelt, tierärztlich untersucht, gechipt und haben einen EU-Pass.Fuen ist aktuell ca. 37 cm hoch. Ausgewachsen wird sie vermutlich mittelgroß bis groß werden.Marie C. Meier pianomcm(at)gmail.com Tel. 0151-51 15 30 31.

Knappi

Knappi (Luzerner Laufhund o. Petit Bleu de Gascogne Mix) bindet sich sehr stark an seine Bezugsperson. Er ist sehr fröhlich und stets zu einem heiteren Spielchen aufgelegt; Stöckchen- und Ballspiele stehen im Mittelpunkt. Der Rüde verträgt sich mit Katzen, ist sehr anhänglich und bleibt einige Stunden allein zu Haus. Besonders hervorstechend ist seine seltene Farbe – tricolor gescheckt. Fremden gegenüber ist er reserviert. In seinem neuen Zuhause zeigt er sich sehr wachsam und die Halter sollten in der Lage sein, ihm zu vermitteln, dass auch fremde Menschen das Haus betreten dürfen.Abgabehund aus Zeitgründen. Knappi braucht sehr dringend ein neues Zuhause mit zuverlässigen Menschen. Der junge Hund kommt nur sehr schlecht mit der Zwingerhaltung zurecht. Die Vermittlung erfolgt unter Kastrationsauflage. 

Kontakt: C. Schürmann Tel. 0152/24693355    heike(at)bullterrier-in-not.de

Winny

Winny ist  in eine Familie in Marlzur Pflege.Winny ist ein ca. 2-jähriger Kurzhaar-Schäferhund-Mischling. Er ist 60 cm groß (Schulterhöhe). Er ist kastriert und geimpft, hat aber leider gesundheitliche Probleme seit seiner Kindheit. Zurzeit ist Winny ziemlich beweglich und kann sogar rennen. Allerdings sind seine Beine nicht so weit entwickelt wie sie es bei einem gesunden Hund sein würden.

Winny's Vorgeschichte und weitere Fotos und Vidoes finden Sie unterwww.freunde-auf-pfoten.de/unsere-hunde/winny/

Bei Interesse bitte melden Sie sich über das Kontakformular auf der Winny's Seite, oder senden Sie eine E-Mail an info(at)freunde-auf-pfoten.de.Oder telefonisch unter:Elena Zvonova 0163 84 85 314Natalja Zerbs 0157 551 28 411 oder 0176 525 31 369 (ab 18 Uhr) Winny wird vermittelt über den Verein:Russische Tiere In Not e.V.www.russische-tiere-in-not.de

Henry

Rasse: belg. Briard - Cocker Spaniel - Mix

Farbe: rot-blond-braun - bisschen schwarz melliert

Alter: ca. 8-9 Jahre

Grösse: ca. 45cm - 14kg Geschlecht: männlich

Kastriert: ja Gechippt: ja Geimpft: ja Herkunft: Belgien

Aufenthaltsort: NRW - 50127 Bergheim

Verträglich mit Artgenossen: ja Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja - gerne grössere

Verträglich mit Nagern: nein Verträglich mit Pferden: nein

Kontakt: 02272. 9929690 (ab 19 Uhr) oder bstumm(at)phg-ev.de 

Henry - der knuffelige und auch gleichzeitig edle Teddybär - ist ein fitter, sehr geselliger und noch sehr verspielter, immer freundlicher und aufgeschlossener Rüde. Er ist verträglich und optisch eine hübsche, edle Erscheinung - fast mayestätisch! Er liebt Katzen, Kinder und Hunde, er liebt das Leben und die Menschen! Er zeigt Jagdtrieb und Pferde bellt er an. Bei ihm muss man sich ganz klar darüber sein, was intensive Fellpflege bedeutet!! Nix für Pflegemuffel! Henry liebt ausgiebige Gassi Gänge und gehört noch lange nicht zum alten Eisen! Er ist sehr folgsam und eigentlich ein richtiger Traumhund!

Lilly

Lilly (3 ½ Jahre ) sucht ein Liebevolles neues Zuhause !

Wir haben Lilly im Dezember 2012 als abgemagertes,

(nur 38 kg) verängstigtes Häufchen Elend aus der Tierrettung bei uns aufgenommen und mitviel Liebe und Geduld wieder zu einer wunderschönenstattlichen Doggendame aufgepäppelt.Im November 2013 verstarb plötzlich meine Frau . Dies ist auch der Grund warum ich Lilly abgeben muss .Lilly ist eine sehr kraftvolle und aufgeweckte Dogge . Sie hat jetzt knapp über 65 kg die nicht immer einfach zu zügeln sind.

Lilly ist ein super Familienhund ,ist liebevoll im Umgang mit Kindern und kaum aus der Ruhe zu bringen . Sie beherrscht die Grundkommandos , ist Autofest , bettelt nicht am Tisch , geht nicht auf Sofas oder ins Bett ( hatten wir auch noch nie .lach) und bleibt auch mal mehrere Stunden alleine zu Hause .Lilly ist Gesundheitlich topfit ! Es gibt überhaupt keine Probleme ( Augen ,Ohren, Hüfte ,Zähne ) sie hat alle Impfungen und hat keine Schäden durch die Unterernährung zurückbehalten .Wegen Ihres viel zu geringem Gewicht haben wir sie noch nicht sterilisieren lassen , ( was nötig wäre ! Kosten hierfür würde ich mittragen )….. so … jetzt die schwierige Seite von Lilly.

Lilly verträgt sich nicht mit Katzen !Sie ist den Umgang mit anderen Hunden gewöhnt ..hat auch ihre Spielgefährten ...ist aber sehr dominant bei Begegnungen mit fremden Hunden . Was beim spazieren gehen Nerven erfordert . Ich war mit ihr in der Hundeschule um dieses Verhalten zu korrigieren ,was auch mit Hilfe eines „ Halti -Systems“ gut klappt . Leider konnte ich den Kurs wegen Krankheit nicht beenden . Es ist nötig dieses Verhalten zu korrigieren weil sie ohne Leine recht ruppig auf fremde Hunde reagiert.Deshalb und wegen der sicherlich nicht so schönen Umstände in ihren ersten 2 Lebensjahren möchte ich Lilly nur in erfahrene und liebevolle Hände abgeben .

Clemens Traut 97318 Kitzingen 0176/69253466 c.traut(at)online.de

Vanda

Liebe Tierfreunde,nachdem Vanda's Welpen bereits im Sommer gut vermittelt werden konnten, ist die kleine Hundemama übrig geblieben. Bisher hat sich noch niemand für sie interessiert, dabei ist sie ein solches Goldstück! Vanda ist sehr anspruchslos, die einzigen Wünche die sie hat sind: Liebe, Streicheleinheiten, kleine Gassgänge, ein warmes Plätzchen und die Zuwendung, die ein Hund nun einmal benötigt. Also wirklich kein Hexenwerk!Vanda schafft es Herzen im Sturm zu erobern - lassen Sie sich überzeugen und besuchen Sie die kleine Maus auf ihrer Pflegestelle.Vanda ist ca. 6 Jahre alt und 35 cm hoch. Vanda ist auch ein idealer Hund für ältere Menschen, die Spaß an Bewegung haben aber keine Gewaltmärsche mehr unternehmen wollen.Aufgrund eines schweren Krankheitsfalls in der Familie sucht die Pflegestell ganz dringend ein Zuhause für diesen tollen Hund.

http://www.canifair.de/tiere/ungarn_tiere_vermittlung.php?id=5123&pos1=0&search_it=true&name=vanda&sex=-&location=-&insert_date=---&search_it=true

Kontakt: Inka Wendel mailto:i.wendel(at)canifair.de 02661-931500

Polkan

Polkan ist ein ca. 8 Jahre alter, kastrierter Rüde und kommt ursprünglich aus Russland. Der liebe dicke “Bär” ist sehr sozial, versteht sich prima mit Rüden und Hündinnen, geht sehr gut an der Leine und fährt auch problemlos im Auto mit.

Ideal wäre es, wenn er in einem Haus mit Grundstück leben könnte, denn er mag gern draußen sein. Natürlich möchte er genau so gerne zu seinen Menschen ins Haus und sich dort ausgiebig den Pelz kraulen lassen. Dieser Hund ist sehr menschenbezogen und möchte sich an seine Familie fest anschließen.

In ihm steckt vermutlich eine Prise kaukasischer Schäferhund. Polkan kam mit einem leicht schiefen Vorderlauf zu uns, der von einem alten Bruch herrührt. Dies behindert ihn jedoch nicht beim Laufen und er hat lt. Auskunft der Tierärzte keine Schmerzen. Dieser tolle, gutmütige Hund möchte viel mit seinen Menschen zusammen sein und wird nicht in reine Außen- und Zwingerhaltung vermittelt. Er benötigt unbedingt Familienanschluss und wird sich dafür als guter Aufpasser auf Ihrem Grundstück erkenntlich zeigen. Polkan ist geimpft und besitzt einen Microchip.

Kontakt:Ursula Sack info(at)allmydogs.de 030/30839048

Benny

unser Benny sitzt nun seit 1,5 Jahren in einer kostenpflichtigen Hundepension, bisher gab es leider keine Interessenten :-( Bitte schicke ihn durch den Verteiler, vielleicht hat er ja Glück und wird gefunden. Auch mit einer Pflegestelle wäre dem kleinen Schnauzer schon geholfenBenny Schnauzer Mix Rüde 7 Jahre Rasse: Schnauzermix 

Alter: laut Impfpass 7 Jahre geb. 06.06.2006 Größe: ca. 43 cm geschätzt 

Beschreibung des Hundes und sein Umgang mit Menschen:Benny ist ein Rüde, der aus der Tötung in Ungarn kommt. Bei ihm hat es sehr lange gedauert, ehe man ihn anfassen konnte. Lange Zeit war für ihn der Zwinger eine sichere Unterkunft, die er nicht verlassen wollte. Jetzt hat er aber zu seiner Bezugsperson Vertrauen aufgebaut und entwickelt sich immer mehr zu einem lieben kleinen Hund.Fremden Personen gegenüber fehlt ihm noch das Selbstbewusstsein, aber über Leckerchen ist er gut ablenkbar.Wichtig für Benny ist, dass der Mensch ihm Sicherheit vermittelt und auf jeden Fall ruhig bleibt.

Das Verhalten gegenüber Artgenossen und anderen Tieren:Wie auf den Bildern unten zu sehen ist, würde er den Kontakt zu einer lieben Hündin durchaus suchen.

Grundgehorsam / Leinenführigkeit/ Lernverhalten:Benny geht gut an der Leine und geniesst die kleinen Ausflüge mit seinem Pflegefrauchen.  

Autofahren:Bisher ist er nur in der Box transportiert worden. 

Gesundheit und Pflege:Bisher wird sein Fell nur gekämmt, ist allerdings nicht sehr dicht. Besondere gesundheitliche Probleme sind nicht bekannt. Anfangs hatte er Durchfall, dies kommt aber öfter bei Hunden aus Ungarn in der Anfangszeit vor. 

Was mag er/sie gar nicht:Laute Ansagen und hecktische Bewegungen mag Benny nicht, er ist halt im Verhalten sehr unsicher. ….und sonst so/besondere Vorlieben:Bisher nur sein Leberwurstbrot

Unsere Wünsche an die neue Familie:Die neue Familie muss viel Geduld mit ihm haben, Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall älter sein und viel Verständins für diesen ängstlichen Hund haben. Eine ruhige Umgebung und auch ruhige Menschen wäre gut für Benny.

http://community.riesenschnauzer-in-not-ev.de/index.php?page=Thread&threadID=4106  

Sie haben Fragen oder möchten mit uns Kontakt aufnehmen: E-Mail: info(at)riesenschnauzer-in-not.eu   Cornelia Kober 039387-20841

Balu

Balu ist im Jahr 2009 geboren. Ist in Waltrop in einer Pension.Er ist in familiärer Atmosphäre, zusammen mit anderen Hunden und mit Katzen, in Antalya/Türkei aufgewachsen.Im Alter von ca. 7 Monaten wurde er Ende März 2010 sehr schlecht vermittelt. Im September 2010 haben wir ihn als ein verstörtes, ängstliches, aggressives Etwas zurückbekommen. Er traute niemandem, alle Menschen waren seine Feinde. Mittlerweile seit 2 Jahren lebt er bei einem Trainer, der ihm das Vertrauen zu den Menschen zurückzugeben hat. Balu lebt überwiegend in einem Zwinger.Leckerchen aus der Hand nimmt er ganz toll an, seine Zähne berühren dabei die Hand nicht. Balu hat sich sehr verändert. Aus dem ängstlichen, aggressiven Kerlchen ist ein Hund geworden, der die Menschen wieder mit Vertrauen anschaut, der ihnen die Hände ableckt und 'Küsschen' gibt. Er ist ein ganz toller Kerl geworden.Balu ist schon lange so weit, dass er zu seinen Menschen ziehen kann, wo er dann endgültig alles vergessen kann, was er erleben musste.Wir wünschen uns für Balu einen Platz als Einzelhund, ohne Kinder und ohne andere Tiere, bei hundeerfahrenen Menschen, die alle ihre Liebe nur ihm allein geben; Menschen, die ihn seinem Temperament entsprechend fordern, ihn auch mal richtig auspowern und bei denen er noch vieles lernen kann. Diese Menschen werden dann einen liebenswerten, treuen Gefährten bekommen. Balu lebt z. Zt. in Waltrop/NRW. Damit Sie und er sich in Ruhe und langsam mit Unterstützung von Balus Trainer kennenlernen können, wäre es gut, wenn Sie im Raum Dortmund/Recklinghausen/Lünen leben und anfangs ein paarmal nach Waltrop kommen, um zunächst bei gemeinsamen Spaziergängen u. ä. eine Vertrauensatmosphäre zu schaffen, um Balu nicht 'Hals über Kopf' in eine neue Umgebung zu bringen.Wenn Sie Balu kennenlernen möchten, kontaktieren Sie bitte Banu Knüppel: banuknueppel28(at)aol.com  

Telefon: 05171 - 5069932 oder 0151 - 25213311

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2