Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 2
2.9.2015 : 10:28 : +0200

Teddy

Name: Teddy Rasse: Mischling Geschlecht: m Alter: ca. 3 Jahre

Größe: ca. 30 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf Filaria (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: PS in Ibbenbüren, bei Osnabrück

Das ist mein Pflegehund und Frauenversteher Teddy! Er stammt aus dem Tierheim k9 auf Teneriffa. Er braucht ein ganz besonderes Zuhause, toll wäre ein "Frauenhaus". Selbstverständlich wären auch hundeerfahrene Leute vorstellbar; er sollte einfach die Möglichkeit bekommen, sich entspannt einleben zu können und gleichzeitig entsprechend unter zu ordnen. Teddy muss einfach lernen, nach und nach seine Angst vor Männern zu überwinden. Grosse Kinder sind okay, keine Katzen, Zweithund kein Problem. Er ist 3 Jahre jung, gechipt, kastriert, geimpft. Wer kann ihm die notwendige Zeit und Geduld schenken?

Kontakt: Michaela Rips, 0176-39902811 - michaela.rips(at)gmail.com

Kimmy

Name: Kimmy Rasse: Terriermix Geschlecht: m

Alter: ca. 6 Jahre Größe: ca.25 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf MMK (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: PS Hattingen

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Kimmy, der in Spanien Axel hiess, ist nun schon seit geraumer Zeit in seiner PS in Hattingen, da sich für ihn noch nicht das passende Zuhause ergeben hat. Mit den Hunden und Katzen in der PS kommt Kimmy zwar zurecht, aber er legt keinen Wert auf diese Gesellschaft sondern hätte am liebsten einen Königsplatz ganz für sich alleine, so dass er die Liebe nicht teilen braucht. Er ist sehr anhänglich und würde für seinen Menschen durchs Feuer gehen. Ich nehme an, dass er in Spanien ein- oder sogar mehrere Male sehr enttäuscht und im Stich gelassen wurde und er hat eine Riesenangst, dass ihm so etwas noch einmal passiert. Um das zu verhindern übertreibt er manchmal mit seiner Anhänglichkeit. Wenn er aber einen Platz bei ruhigen Menschen oder noch besser bei einer einzelnen Person findet, wo ihm Zeit zur Eingewöhnung gelassen wird und dass er zur Ruhe kommen kann ist er ein lieber und sehr lustiger Hund. Er wirkt auch viel jünger als 6 Jahre, läuft sehr gerne und ausdauernd, in der Wohnung ist er ruhig und wenn er bellt hat er eine ganz tiefe angenehme Stimme. Er ist stubenrein, bleibt alleine, geht gut an der Leine, Autofahren ist nicht so sein Ding. Ganz wichtig ist ein Zuhause, in dem er endlich wieder nach und nach Vertrauen fassen kann und nie mehr verlassen oder enttäuscht wird, Liebe und Einfühlungsvermögen sowie eine stressfreie Umgebung sind für diesen kleinen Mann besonders wichtig.

Margot

Die kleine Margot ( 8 J., 35 cm) wurde in Rumänien mißhandelt

Die kleine Margot (35 cm) hat Jahre warten müssen, ehe sie mit nach Deutschland fahren durfte. Sie ist eine sehr menschenbezogene und verschmuste kleine Hündin und sie geht gerne Spazieren.Margot wurde in ihrer alten Heimat Rumänien geschlagen und getreten. Als Folge kann es vorkommen, dass sie Angst bekommt, wenn man sie beengt, z.B. wenn man sie hochheben möchte. In diesen Situationen schnappt sie in die Luft, wenn man sie weiter bedrängt, kann es vorkommen, dass sie kneift. Ihre neuen Menschen müssen deshalb Hundeerfahrung haben, da Margot dieses Verhalten vorher anzeigt und dann korrigiert werden kann. Wenn Margot Vertrauen aufbaut, hört sie damit weitgehend auf. Margot steht auf einer Pflegestelle bei einer älteren Dame, die gut mit ihr zurecht kommt und Margot fasst zunehmend Vertrauen. Margot hat es so schwer gehabt und braucht jetzt etwas Zeit und Verständnis - wir hoffen so sehr, dass ein tierlieber Mensch ein wenig Geduld mit ihr hat und ihr nach all den Grausamkeiten eine Chance auf eine schöne zweite Lebenshälfte gibt.Margot ist geimpft, gechipt, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert. Sie steht auf einer Pflegestelle bei Kiel.

Kontakt:Kirsten Heinzel Tel. 0174 94 78 670 Vagaboni e.V. info(at)kheinzel.de

Farah

Farah Mischling    • Hündin, kastriert• Geboren ca. 01/2008

• Sehr liebes und ausgeglichenes Wesen• Sehr menschenbezogen

• Sollte nicht zu Katzen

• Sollte als Einzelhund oder zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden

• Befindet sich auf einer Pflegestelle Nähe Saarbrücken

Geboren auf der Straße, inmitten von Sozialbauten in Funchal (Madeira), hatte Farah kein gutes Leben; ständig verjagt, mit Steinen beworfen und dennoch blieb sie dort. Sie hatte keine andere Zufluchtsstätte und hat mehr schlecht als recht überlebt.Sie hatte sich immer mal wieder erlaubt Touristen anzubetteln, die in einem nahegelegenen Restaurant gegessen haben. Und seither lebte sie gefährlich! Der Restaurant-Besitzer hat damit gedroht, SPAD anzurufen um sie einfangen zu lassen - was ihren sicheren Tod bedeutet hätte. Angeblich hätten sich Touristen über diese liebenswerte und überhaupt nicht aufdringliche Hündin beschwert und das würde ihm sein Geschäft kaputt machen.

Kontakt:Initiative "Tiere kennen keine Grenzen", Christel Helfgen, E-Mail: tiervermittlung(at)helfgen.de oder Monique Oster (Pflegestelle, spricht Deutsch), Tel.: 00 33 3-87 88 08 57 E-Mail: monique.oster57(at)orange.fr

Ramses

Name: Ramses

Rasse : Bernhardiner / Bernersennen Mix (in den Papieren steht auch noch germ. Berg/Bärenhund)

Er ist 2,5 Jahre, 60 kg schwer, ziemlich selbstbewußt und zeigt ein territoriales Verhalten.Wir suchen entweder eine erfahrene Endstelle oder zumindest eine kompetente Pflegestelle,über Kostenübernahme kann man sprechen

Tel. 0175 9057538 oder 05457-9330046imansbestfriend(at)t-online.de

Pluto

 Geschlecht: Rüde, nicht kastriert  Geburtsdatum: 02.04.2014

Rasse: Schäferhundmix Größe: ca 50 cm Gewicht: ca 20 Kilo

Pluto ist ein liebenswerter und verspielter Kerl. Er geht gerne spazieren und mag es tolle Dinge mit seinem Menschen zu erleben. Er ist super gelehrig und möchte altersbedingt alles kennenlernen und erforschen. Er lernt gerade am Fahrrad zu fahren, was ihm großen Spaß bereitet. Er hat Jagdtrieb, lässt sich aber abrufen, sollte jedoch zu Anfang an der Schleppe geführt werden. Im Haus ist er ruhig, entspannt und verschmust. Er kann alleine bleiben und ist stubenrein. Bisher lebt er in einem 5er Rudel, sollte jedoch künftig nur mit max. 1 weiteren Hund das Haus teilen, am Besten wäre hier eine Hündin oder ein souveräner Rüde. Kleintiere und Katzen sind nicht so sein Ding.Wir wünschen uns für Pluto eine Familie oder Einzelperson ohne Kinder, die einen tollen Gefährten und Kamerad suchen, mit dem man Pferde stehlen kann.Pluto hat im Sturm unser Herz erobert und zeigt uns täglich aufs Neue, wie schön es sein kann, einer armen Seele das Leben zu retten.Für weitere Informationen oder zur Vermittlung stehen wir jederzeit zur Verfügung: Verena Leipertz 0174/211 20 65

nadine_hunger(at)web.de

Lotta

Name: Lotta Rasse: Bardinomix Geschlecht: w Alter: ca. 6 Jahre

Größe: 50 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf MMK (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: Hattingen

Ansprechpartner: michaelscheuer(at)t-online.de oder fritzundco42@aol.com Tel. 0173 7295765

Lotta kommt von der Insel Fuerteventura und hat hier in Hattingen ein gutes Zuhause gefunden. Leider ist die Besitzerin verstorben und Lotta kann somit nicht mehr ausreichend trainiert und umsorgt werden (Hundeschule) Sie ist täglich mit der Besitzerin ins Büro gegangen, mag leider keine anderen Artgenossen und hat auch Jagdtrieb. Über eine neue willensstarke Familie, die Lotta weiter fördert und ins Herz schließt, würde sie sich sehr freuen;) Sie kann einige Stunden alleine bleiben und ist stubenrein.

Marti

Auf Pflegestelle in 59302 Oelde

Der im September 2013 geborene Rüde Marti hatte grosses Glück und wurde aus einer rumänischen Tötungsstation gerettet.Er ist in manchen Situationen noch schreckhaft, hat aber in seiner Pflegestelle schon riesige Fortschritte gemacht.Er geht im Rudel ohne Leine spazieren, läuft vorbildlich am Fahrrad, ist absolut katzenfest und top verträglich mit anderen Hunden.Marti wünscht sich Menschen mit etwas Hundeerfahrung und einen netten Hundekumpel im neuen Zuhause.

Selbstverständlich ist er kastriert, geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.Er muss (und will!) noch viel lernen, wird aber in den richtigen Händen ein Traumhund werden.Marti wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Weitere Infos gern telefonisch unter 0173-6424515 rita.eigen(at)gmail.com

Carlos

Carlos (2 J., 52 cm) wäre in Rumänien fast verhungert

Carlos (55 cm) wäre in einem Tierheim in Rumänien fast verhungert. Er war bereits sehr schwach, als er vor einigen Wochen hier ankam. Carlos ist trotz allem ein sehr netter, verspielter und unkomplizierter Hund.Leider hatte er in Rumänien vermutlich einen Autounfall, bei dem er eine Beckenfraktur erlitt. Die leichte Unregelmäßigkeit beim Gehen ist kein Problem, alles ist gut verheilt und muss nicht mehr behandelt werden. Leider hat sich gezeigt, dass es 1-2 mal täglich vorkommen kann, dass er beim Hinlegen oder Aufstehen ein wenige Zentimeter großes Kotstückchen verliert. Es ist gut möglich, dass sich das mit der Zeit noch weiter verbessert.Eigentlich ist das kein großes Problem, aber wer erbarmt sich schon eines solchen hundes?? Wir hoffen und suchen jetzt Menschen, die diesem wirklich netten und unkomplizierten Hund nach all dem Elend, dass er schon erleben mußte und obwohl er nicht vollkommen ist, ein schönes Zuhause geben.Carlos ist geimpft, gechipt, hat einen EU-Ausweis und ist kastriert. Er steht auf einer Pflegestelle in Kiel.

Kontakt:Kirsten Heinzel Tel. 0174 94 78 670 Vagaboni e.V.  info(at)kheinzel.de

Darius

Hallo ich bin Darius ;ein ca. 6 J. alter Labbi-Rüde der akutell bei Regensburg -ich liebe Kinder überalles-da bin ich sehr vorsichtig und geduldig.Gehe bei Kleinkindern automatisch in -Platz- oder ziehe nicht an der Leine.Ich wäre so gut als Therapiehund geeignet oder für Anfänger :)

Auch mag ich alle Hunde-besonders die, die mit mir spielen und umhertollen...Mein Handicap ich kann nicht sogut alleine bleiben!So wäre eine Familie wo immer jemand daheim ist oder wo ich mit ins Büro...zur Arbeit mitgehen kann...Altersheim Ich bin trotz meines Alters noch sehr Bewegungsfreudig -liebe es Dich beim joggen zu begleiten oder einfach nur spazieren gehen und zu schnuppern.Ich natürlich stubenrein,leinenführig,kenne Katzen..... Ich bin natürlich kastriert,geimpft usw

mehr Infos:claudia dressel tierhilfe(at)gmx.de 0177-4501212

Lotte

Lotte * Pflegestelle in Berlin

Rasse: Fox-Terrier / Hündin Alter: geb.: ca. März 2008

Größe: ca. 30 cm verträglich mit Hunden: ja verträglich mit Katzen: ja

Pflegestelle in Berlin

Lotte ist jetzt (24.Mai 2015) eine Woche bei ihren Pflegeeltern und hat sich super eingelebt. Das Zusammenleben mit zwei grossen Hunden und einer Katze ist kein Problem für die Kleine.Sie ist in allen Dingen unkompliziert und mit so einem bezaubernden Charme ausgestattet, dass man sich einfach in das süsse Ding verlieben muss.Sie ist schon stubenrein, fährt gerne Auto, mag Menschen und die damit verbundenen Kuschelstunden, spielt mit den anderen Hunden, hört gut auf ihren Namen und darf daher schon in überschaubaren Gebieten ohne Leine laufen!Sie wiegt ca. 5 kg und mag lange Spaziergänge. Man kann sie auch auf dem Arm tragen - Lotte ist so lieb und findet alles toll und interessant und passt sich jeder Situation gut an.Sie ist eine ganz entzückende Hundedame, die nun Ausschau hält nach ebenso besonders tollen Menschen.Lotte ist kastriert, geimpft und gechipt.Mittelmeertest negativ

Bei Interesse bitte über unser Kontaktformular melden: http://www.pfotenhilfe-la-mancha.de/apps/contactform Nicola Mügge www.pfotenhilfe-la-mancha.de

Email: hundepfotenhilfe(at)aol.de Mobil: 0178-6352052

Lucky

Lucky ein wunderschöner Bordercollie-Mix verliert sein Zuhause!!!

Wir suchen für ihn dringend eine erfahrene Pflegestelle, oder noch besser gleich ein festes hundeerfahrenes Zuhause.Lucky kam im Sommer 2014 aus Griechenland nach Deutschland und wurde als Welpe mit ca. 6-7 Monaten in eine Familie mit Kindern nach Karlsruhe vermittelt. Nach ausführlicher Beratung und Aufklärung bzgl. der Eigenschaften, Auslastung sollte es also Lucky sein. Er ist mittlerweile ca. 1 Jahr alt, kastriert und zu einem wunderschönen, stattlichen Rüden von ca. 55 cm heran gewachsen.Lucky besucht auch regelmäßig die Hundeschule und kennt alle Grundkommandos, dennoch ist die Familie im Umgang nicht konsequent und so hat Lucky die Führung übernommen. Er fängt an sein Zuhause zu verteidigen. Lucky ist mit dieser Führungsrolle/ Verantwortung inzwischen völlig überfordert und unsicher geworden. Wir denken das er zudem nicht wirklich ausgelastet wurde.

Idealerweise um ihm Raum zum ausweichen zu geben wäre ein Haus/ Wohnung mit Garten sicher von Vorteil, gerne auch mit Hund da er sehr verträglich ist. Zu seinem Menschen ist er absolut loyal, freundlich, verschmust. Er ist aufmerksam und lernwillig und in den richtigen Händen eine treue, wunderbare Seele.

Nähere Infos bei:Christiane Köhler www.tierhilfe-pro-hund-aktiv.de

Tel. 07254/74164 Koehler_c(at)gmx.net

Terry

Rasse: Schnauzer - Terrier - Mix Farbe: schwarz

Alter: ca. 7 Jahre

Grösse: ca. 60cm Geschlecht: männlich Kastriert: nein

Gechippt: ja Geimpft: ja

Aufenthaltsort: noch ES Mönchengladbach

Verträglich mit Artgenossen: ja  Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja - gerne grössere

Kontakt: pwilliams(at)phg-ev.de oder 01520-91107089

Vereinswebsite: http://www.phg-ev.de/

Terrys Besitzer ist Verstorben, darum sucht er jetzt ein neues Zuhause mit Garten. Er ist super Verträglich mit allen Hunden, und geht lieber Streit aus dem Weg. Jagdtrieb hat er keinen, obwohl offensichtlich irgend eine Jagdhunde Rasse in ihm steckt. Er sieht drahthaarig aus, aber sein Fell ist sehr weich. Er kann ohne Leine Spazieren gehen, wo er sich auch nicht für Kühe oder andere Tiere interessiert. Er ist ein sehr agiler Rüde, der am liebsten den ganzen Tag mit seinem Ball spielt. Bei seinem Besitzer war er gewöhnt viel im Garten zu sein. Jetzt trauert der arme Terry fürchterlich. Keiner da der mit ihm Schmust und ihn bürstet. Kinder liebt Terry über alles, er ist mit dem Enkel aufgewachsen und selbst der kleine Junge kann mit ihm Spazieren gehen. Es wäre schön wenn Terry ein neues zu Hause findet, wo er zur Familie gehören darf. Terry leidet immer mehr. Er muss dringend ein neuen zu Hause finden, oder ein Pflegestelle. Er kommt nur noch einmal täglich raus zum Spazieren, ansonsten ist er im Garten. Er ist es gewöhnt um viel Menschen um sich herum zu haben, und jetzt sitzt er den ganzen Tag alleine.

Update:Terry leidet immer mehr. Er muss dringend ein neuen zu Hause finden, oder ein Pflegestelle. Er kommt nur noch einmal täglich raus zum Spazieren, ansonsten ist er im Garten. Er ist es gewöhnt um viel Menschen um sich herum zu haben, und jetzt sitzt er den ganzen Tag alleine.

Ally

Rasse: Corgie Mix Farbe: braun-weiss mit sw. Abzeichnungen

Alter: ca. 1,5 Jahre Grösse: ca. 30cm Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja Gechippt: ja Geimpft: ja

Herkunft: Rumänien Aufenthaltsort: PS - 40699 Erkrath

Verträglich mit Artgenossen: ja Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja

Kontakt: bbelhazy(at)phg-ev.de oder 0157-57949234

Vereinswebsite: http://www.phg-ev.de/

Hallo ich bin Ally, eine absolut verschmuste, anhängliche, kastrierte kleine Welsh Corgie Mix Hundedame. Ich bin gerne überall dabei, halte überall mein kleines Schnäuzchen neugierig rein, verstehe mich problemlos mit anderen Hunden und kenne auch Katzen. Kinder finde ich toll, vor allem wenn sie mit mir spielen oder mich kraulen! Ich bin ein toller Anfängerhund, der gerne viel Gesellschaft hat, ich wäre ein optimaler Zweithund oder würde auch gut in eine Familie passen! Ich komme ursprünglich aus einem total überfüllten Tierheim in Rumänien und wurde von einer Tierärztin aufgenommen und reisefertig gemacht! Ich bin also geimpft, gechippt, kastriert, entwurmt und entfloht und ca 1,5 Jahre alt! Möchtest Du mich gerne in meiner Pflegestelle bei Düsseldorf kennenlernen? Dann melde Dich doch bitte schnell bei meinem Pflegefrauchen.

Chino

In Deutschland - Duisburg

Der bildschöne Chino wurde angebunden an einer Mülltonne aufgefunden. Sein Zustand war schlecht, er war sehr stark abgemagert und verwahrlost. Durch den Chip konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden. Er gehörte einem Ehepaar, die ihr Leben nicht mehr im Griff hatten, ein Baby meldete sich an, allerdings verloren sie ihren Arbeitsplatz und all diese Sorgen führte letztendlich zur Trennung.

Chino verbrachte die letzten Monate auf einem Balkon, bis die Nachbar sich immer mehr über diese Art der Haltung aufregten und so packte man Chino ins Auto und an der nächsten Mülltonne war dann seine Endstation.Er kam ins Tierheim, wurde aufgepäppelt und trotz der vielen schlechten Erlebnissen, ist er ein ruhiger und ausgeglichener Hund. Er geht gerne spazieren, versteht sich mit allen Zwei- und Vierbeinern, er liebt Kinder und für ein Leckerli tut er alles. Katzen mag er allerdings nicht.Chino lebt mittlerweile auf einer Pflegestelle in Duisburg und meistert sein neues Leben ohne Probleme. Er versteht sich mit den bereits dort vorhandenen Hunden, mit allen Familienmitgliedern und auch mit dem Kind. Er ist absolut stubenrein und setzt Kommandos um. Chino geht gerne spazieren und längere Autofahrten sind kein Problem.Für den hübschen Chino suchen wir eine ruhige und geduldige Familie, die ihn liebevoll aufnimmt und ihm Sicherheit schenkt.

Kontakt:Gabriela Schöppe

E-Mail: schoeppe(at)vergessene-tierheimhunde.de Tel.: 0201 - 404 851 Mobil: 0163 - 607 89 23

Nala

Balance, Hündin ca. 7 Monate nicht kastriert, mittelgroß werdend

Nala wurde zusammen mit ihren 3 Geschwistern einfach ausgesetzt - angebunden entlang einer Straße an Bäumen und Verkehrsschildern.Gott sei Dank in der Nähe unserer Tierfreunde in Spanien, die die 4 Mäuse befreiten und aufnahmen.

Nala ist seit mittlerweile einer Woche bei ihrer Pflegestelle in Bayern und litt anfangs sehr unter der Trennung von ihren Geschwistern. Mittlerweile hat sie sich allerdings gut im bestehenden Rudel integriert, tobt mit den Hunden, liebt es aber auch zu kuscheln. Sie ist eine sehr zarte Hündin und man muss sie einfach gern haben.

Sie ist nun auf der Suche nach ihrem endgültigen zu Hause, gerne mit Kindern, Hunden, Katzen etc. Es braucht noch ein bisschen Geduld um Nala das 1x1 der Hundeerziehung zu lernen, aber das wird die kleine Zaubermaus mit bedingungsloser Liebe danken!

Frau Kufner , Telefon 08509/9385040 Email lk(at)beschuetzerinstinkte.de

Moses

Moses ist 5 Jahre alt und ein Holländischer Schäferhund-Mix. Er wurde von uns als Welpe vermittelt, da er einen starken Charakter hat und dominant anderen Hunden gegenüber war, wurde er von seinem damaligen Frauchen von Artgenossenen immer mehr ferngehalten und dadurch nicht sozialisiert. Moses wohnte aber in Berlin und deshalb war es sehr schwer anderen Hunden nicht zu begegnen, er wurde für sein Frauchen zur Last und deshalb, statt an und mit ihm zu arbeiten, wurde er wieder abgegeben. Seit Juli 2014 befindet sich Moses in einer Hundepension bei Köln, wo der Hundetrainer täglich mit ihm arbeitet. Der Trainer sagt uns, dass Moses im Grunde ein ganz normaler Hund sei, der die Nähe und die Aufmerksamkeit des Menschen braucht und sucht, nie war er ihm, seinen Mitarbeitern oder sogar seinem 12 jährigen Sohn, auf irgend einer Art aggressiv. Er kann wunderbar an der Leine laufen und selbst in der Stadt, wenn sein Mensch selbstbewusst und souverän ist, ignoriert er andere Hunde und läuft entspannt weiter. Seine Dominanz und Aggressivität anderen Hunden gegenüber bleibt und wird wahrscheinlich auch bleiben. Mit einigen Weibchen versteht er sich dennoch gut. Sonst ist Moses ein verspielter, treuer, lustiger, freundlicher und liebevoller Gefährte, der seine Familie sehr glücklich macht. Für Moses suchen wir eine Familie ohne Kinder und andere Haustiere, mit Haus und Garten wo Moses „Bällchen spielen“ darf, was er für sein Leben gerne macht! Die neuen Menschen sollen Hundeerfahrung und Hundeverstand haben und nicht direkt in der Stadt wohnen. Es wäre wichtig mit ihm weiterhin eine Hundeschule zu besuchen, damit er weitersozialisiert wird, denn an der Leine arbeitet er sehr gut, freispielen in einer Hundegruppe kommt aber nicht in Frage, das musst man akzeptieren und Moses trotzdem oder genau deswegen lieben, so wie er ist! Moses ist gechipt, geimpft und kastriert, er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag in liebevollen und erfahrenen Händen abgegeben.

Kontakt: Gandhi-Tierschutz e.V., Ansprechpartner: Natalia Cristina Sotgiu, Tel.: 0162-1038586, E-Mail: gandhitierschutz(at)yahoo.de

Betty

Betty  geboren März 2013

Sie ist eine aufgeweckte, sehr freundliche und sensible Hündin.

Betty ist sehr verspielt und möchte noch viel von der Welt sehen. Sie genießt jetzt die kinderfreie Zeit um schöne Spaziergänge zu unternehmen, oder einfach in Ruhe im Schatten zu liegen. Betty ist intelligent, aufmerksam, vertrauensvoll und hat ein sehr freundliches Wesen. Über Streicheleinheiten freut sie sich immer, wird dabei aber nie aufdringlich. Ihr Jagdtreib darf allerdings nicht unterschätzt werden, daher sollten in ihrem neuen Heim weder Katzen noch andere Kleintiere lebenBetty hat eine Schulterhöhe von ca. 46 cm und wiegt 16 kg.Derzeit lebt Betty auf einer Pflegestelle im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Kontaktaufnahme überBeate Zwickenpflug, bitte Fragebogen anfordern.

Tel. 08841-6277580, email: trim(at)zwickenpflug.de

Hooch

HOOCH (ausgesprochen Hutsch) ist ein ca. 2 jähriger kleiner Mischlingsrüde, kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt. Er wiegt 5 kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 32 cm.

HOOCH ist ein lieber kleiner Kerl, sehr verschmust und freundlich zu großen und kleinen Menschen. Mit anderen Hunden kommt er prima zurecht, spielt, rennt und tobt gerne. Im Haus ist er ruhig und sanft. Er hat keine Probleme mit Autofahren, kann schon eine Weile alleine bleiben und geht gut an der Leine. Er hört schon prima auf seinen Namen und kommt gleich angeflitzt, wenn man ihn ruft.HOOCH wünscht sich eine liebevolle und aktive Familie, die gerne mit ihm kuschelt, ihm Kontakt zu anderen Hunden ermöglicht und bereit ist, ihm noch tolle Sachen zu zeigen und beizubringen.Der kleine, zarte Kerl kommt ursprünglich aus einem polnischen Tierheim und ist nun in einer Pflegestelle in der Nähe von Pinneberg/ Schleswig Holstein. Dort lebt HOOCH mit mehreren Hunden in der Familie und hat mit seinen großen Kulleraugen, seinem schiefen Gebiss und mit seiner entzückenden Art bereits nach wenigen Tagen alle um den Finger gewickelt.Vermittlung nur nach Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: Nicole Lührsen Tel: 0172 – 265 00 85 Email: info(at)pfotenbetreuung.de

Missy

Name: Missy Rasse: Mischling Geschl. : weiblich

Alter: ca. 7 Monate Endgr.: ca. 27 cm

Wesen: aufgeschlossen, verspielt, kontaktfreudig, gelehrig, aktiv - einfach eine süße Ulknudel.Missy kam schon im Juni mit ihren Geschwister aus Kroatien zu uns. Unsere Tierschutzkollegen vor Ort haben die 4 Welpen von einem verlassenen Grundstück geholt. Die Mama war nicht vor Ort zu sehen. Missy ist nun die letze von den Geschwistern.

Missy ist ein aufgewecktes und neugieriges Hundemädchen. Sie freut sich über jede Zuwendung und kommt auf alle Menschen freundlich zu. Gerne nimmt sie jede Streicheleinheit an und sucht förmlich den Schmuse-Kontakt. Aber auch spielen findet sie total klasse, einen Ball apportiert sie schon mit begeisterung. Auch kann sie schon so einige Kommandos. Ihr würde Hundesport sicher viel Spaß machen.Sie läuft mittlerweile toll an der Leine und ist stubenrein. Missy fährt toll im Auto mit und sogar dort sagt sie Bescheid, wenn sie “muss”.Missy kommt mit Artgenossen super zurecht und kennt auch Katzen, die sie sehr spannend findet. Kinder sollten nicht zu klein sein, da Missy sehr agil ist und ihren Übermut noch nicht ganz unter Kontrolle hat.Wir suchen für die aktive, kleine Hündin, eine Natur verbundene Familie, die ihr in der Hundeschule alles beibringt, was heut zu Tage ein Hund wissen muss.

Wenn Sie Missy gern kennen lernen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben gern weitere Informationen und vereinbaren einen unverbindlichen Besuchstermin.Entweder rufen Sie uns unter: 0151-61227650. Gerne auch per Mail an: webmaster(at)tierhilfe-moskito.de Weitere Bilder auf unserer HP: www.tierhilfe-moskito.de unter Zuhause gesucht.

Nicole

Nicole ist eine wunderschöne mittelgroße Hündin, geboren ca. 2006.

Sie ist kastriert, geimpft, entwurmt und besitzt einen Microship. Nicole kommt aus einem schlimmen Moskauer Tierheim, wo sie unter traurigen Bedingungen lange aushielt.Wir haben sie tierärztlich komplett checken lassen (Blutbild, Herz-Sono, Ohren etc.). Leider kam sie mit sehr schlechten Zähnen zu uns. Jetzt wurden ihre Zähne frisch saniert. Einige mussten gezogen werden.Nicole ist eine aufgeweckte, verschmuste und mit Hündinnen und Rüden sehr verträgliche Hündin. Sie besitzt keinen Futterneid. Sie fordert nette Artgenossen zum spielen auf, lässt sich gerne ihr wunderschönes Fell bürsten und genießt lange Spaziergänge, ohne an der Leine zu ziehen. Beim Autofahren verhält sie sich ausgesprochen ruhig.Für diese liebevolle Maus werden herzensgute Menschen gesucht, die ihr alle Liebe und Zuwendung geben, nach der sie sich schon so lange sehnt. Sie ist eine sehr angenehme Begleiterin und würde sich über einen netten Artgenossen im neuen Zuhause sehr freuen.

Kontakt:Ursula Sack 030/30839048 info(at)allmydogs.de

Fuen

Podencomixhündin,  ca. mittelgroß werdend

Alter:* ca. 23.11.2013

Herkunft:Spanien

Aufenthalt:Pflegestelle  52066 Aachen 

Charakter:offen,zutraulich,  verspielt,verschmust

Verträglich mit Artgenossen

Verträglich mit Katzen:Bedingt 

Kinderlieb: Ja

Geimpft, gechippt 

Fuens Pflegestellen-Tagebuch

Vorm Tor unseres spanischen Partnertierheims stand morgens eine große Plastikkiste, der Deckel mit einem Stein beschwert. Zum Vorschein kamen darin sechs winzige Welpen - fünf Mädchen und ein Junge. Unsere Tierschutzkollegen nannten die Hundekinder Casia, Fuen, Inma, Sonia, Susi und Suso und nahmen alle in Marias Refugio auf.Am 29.03.2014 durfte die ganze Welpenschar dann das Tierheim glücklicherweise wieder hinter sich lassen und die Reise nach Deutschland antreten, wo sie teilweise direkt in einem eigenen Zuhause, teilweise auf Pflegestellen einziehen konnten.Die Geschwister sind vermutlich Podenco-Mischlinge, allesamt zweifach geimpft, gegen Parasiten behandelt, tierärztlich untersucht, gechipt und haben einen EU-Pass.Fuen ist aktuell ca. 37 cm hoch. Ausgewachsen wird sie vermutlich mittelgroß bis groß werden.Marie C. Meier pianomcm(at)gmail.com Tel. 0151-51 15 30 31.

Knappi

Knappi (Luzerner Laufhund o. Petit Bleu de Gascogne Mix) bindet sich sehr stark an seine Bezugsperson. Er ist sehr fröhlich und stets zu einem heiteren Spielchen aufgelegt; Stöckchen- und Ballspiele stehen im Mittelpunkt. Der Rüde verträgt sich mit Katzen, ist sehr anhänglich und bleibt einige Stunden allein zu Haus. Besonders hervorstechend ist seine seltene Farbe – tricolor gescheckt. Fremden gegenüber ist er reserviert. In seinem neuen Zuhause zeigt er sich sehr wachsam und die Halter sollten in der Lage sein, ihm zu vermitteln, dass auch fremde Menschen das Haus betreten dürfen.Abgabehund aus Zeitgründen. Knappi braucht sehr dringend ein neues Zuhause mit zuverlässigen Menschen. Der junge Hund kommt nur sehr schlecht mit der Zwingerhaltung zurecht. Die Vermittlung erfolgt unter Kastrationsauflage. 

Kontakt: C. Schürmann Tel. 0152/24693355    heike(at)bullterrier-in-not.de

Henry

Rasse: belg. Briard - Cocker Spaniel - Mix

Farbe: rot-blond-braun - bisschen schwarz melliert

Alter: ca. 8-9 Jahre

Grösse: ca. 45cm - 14kg Geschlecht: männlich

Kastriert: ja Gechippt: ja Geimpft: ja Herkunft: Belgien

Aufenthaltsort: NRW - 50127 Bergheim

Verträglich mit Artgenossen: ja Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja - gerne grössere

Verträglich mit Nagern: nein Verträglich mit Pferden: nein

Kontakt: 02272. 9929690 (ab 19 Uhr) oder bstumm(at)phg-ev.de 

Henry - der knuffelige und auch gleichzeitig edle Teddybär - ist ein fitter, sehr geselliger und noch sehr verspielter, immer freundlicher und aufgeschlossener Rüde. Er ist verträglich und optisch eine hübsche, edle Erscheinung - fast mayestätisch! Er liebt Katzen, Kinder und Hunde, er liebt das Leben und die Menschen! Er zeigt Jagdtrieb und Pferde bellt er an. Bei ihm muss man sich ganz klar darüber sein, was intensive Fellpflege bedeutet!! Nix für Pflegemuffel! Henry liebt ausgiebige Gassi Gänge und gehört noch lange nicht zum alten Eisen! Er ist sehr folgsam und eigentlich ein richtiger Traumhund!

Lilly

Lilly (3 ½ Jahre ) sucht ein Liebevolles neues Zuhause !

Wir haben Lilly im Dezember 2012 als abgemagertes,

(nur 38 kg) verängstigtes Häufchen Elend aus der Tierrettung bei uns aufgenommen und mitviel Liebe und Geduld wieder zu einer wunderschönenstattlichen Doggendame aufgepäppelt.Im November 2013 verstarb plötzlich meine Frau . Dies ist auch der Grund warum ich Lilly abgeben muss .Lilly ist eine sehr kraftvolle und aufgeweckte Dogge . Sie hat jetzt knapp über 65 kg die nicht immer einfach zu zügeln sind.

Lilly ist ein super Familienhund ,ist liebevoll im Umgang mit Kindern und kaum aus der Ruhe zu bringen . Sie beherrscht die Grundkommandos , ist Autofest , bettelt nicht am Tisch , geht nicht auf Sofas oder ins Bett ( hatten wir auch noch nie .lach) und bleibt auch mal mehrere Stunden alleine zu Hause .Lilly ist Gesundheitlich topfit ! Es gibt überhaupt keine Probleme ( Augen ,Ohren, Hüfte ,Zähne ) sie hat alle Impfungen und hat keine Schäden durch die Unterernährung zurückbehalten .Wegen Ihres viel zu geringem Gewicht haben wir sie noch nicht sterilisieren lassen , ( was nötig wäre ! Kosten hierfür würde ich mittragen )….. so … jetzt die schwierige Seite von Lilly.

Lilly verträgt sich nicht mit Katzen !Sie ist den Umgang mit anderen Hunden gewöhnt ..hat auch ihre Spielgefährten ...ist aber sehr dominant bei Begegnungen mit fremden Hunden . Was beim spazieren gehen Nerven erfordert . Ich war mit ihr in der Hundeschule um dieses Verhalten zu korrigieren ,was auch mit Hilfe eines „ Halti -Systems“ gut klappt . Leider konnte ich den Kurs wegen Krankheit nicht beenden . Es ist nötig dieses Verhalten zu korrigieren weil sie ohne Leine recht ruppig auf fremde Hunde reagiert.Deshalb und wegen der sicherlich nicht so schönen Umstände in ihren ersten 2 Lebensjahren möchte ich Lilly nur in erfahrene und liebevolle Hände abgeben .

Clemens Traut 97318 Kitzingen 0176/69253466 c.traut(at)online.de

Polkan

Polkan ist ein ca. 8 Jahre alter, kastrierter Rüde und kommt ursprünglich aus Russland. Der liebe dicke “Bär” ist sehr sozial, versteht sich prima mit Rüden und Hündinnen, geht sehr gut an der Leine und fährt auch problemlos im Auto mit.

Ideal wäre es, wenn er in einem Haus mit Grundstück leben könnte, denn er mag gern draußen sein. Natürlich möchte er genau so gerne zu seinen Menschen ins Haus und sich dort ausgiebig den Pelz kraulen lassen. Dieser Hund ist sehr menschenbezogen und möchte sich an seine Familie fest anschließen.

In ihm steckt vermutlich eine Prise kaukasischer Schäferhund. Polkan kam mit einem leicht schiefen Vorderlauf zu uns, der von einem alten Bruch herrührt. Dies behindert ihn jedoch nicht beim Laufen und er hat lt. Auskunft der Tierärzte keine Schmerzen. Dieser tolle, gutmütige Hund möchte viel mit seinen Menschen zusammen sein und wird nicht in reine Außen- und Zwingerhaltung vermittelt. Er benötigt unbedingt Familienanschluss und wird sich dafür als guter Aufpasser auf Ihrem Grundstück erkenntlich zeigen. Polkan ist geimpft und besitzt einen Microchip.

Kontakt:Ursula Sack info(at)allmydogs.de 030/30839048

Benny

unser Benny sitzt nun seit 1,5 Jahren in einer kostenpflichtigen Hundepension, bisher gab es leider keine Interessenten :-( Bitte schicke ihn durch den Verteiler, vielleicht hat er ja Glück und wird gefunden. Auch mit einer Pflegestelle wäre dem kleinen Schnauzer schon geholfenBenny Schnauzer Mix Rüde 7 Jahre Rasse: Schnauzermix 

Alter: laut Impfpass 7 Jahre geb. 06.06.2006 Größe: ca. 43 cm geschätzt 

Beschreibung des Hundes und sein Umgang mit Menschen:Benny ist ein Rüde, der aus der Tötung in Ungarn kommt. Bei ihm hat es sehr lange gedauert, ehe man ihn anfassen konnte. Lange Zeit war für ihn der Zwinger eine sichere Unterkunft, die er nicht verlassen wollte. Jetzt hat er aber zu seiner Bezugsperson Vertrauen aufgebaut und entwickelt sich immer mehr zu einem lieben kleinen Hund.Fremden Personen gegenüber fehlt ihm noch das Selbstbewusstsein, aber über Leckerchen ist er gut ablenkbar.Wichtig für Benny ist, dass der Mensch ihm Sicherheit vermittelt und auf jeden Fall ruhig bleibt.

Das Verhalten gegenüber Artgenossen und anderen Tieren:Wie auf den Bildern unten zu sehen ist, würde er den Kontakt zu einer lieben Hündin durchaus suchen.

Grundgehorsam / Leinenführigkeit/ Lernverhalten:Benny geht gut an der Leine und geniesst die kleinen Ausflüge mit seinem Pflegefrauchen.  

Autofahren:Bisher ist er nur in der Box transportiert worden. 

Gesundheit und Pflege:Bisher wird sein Fell nur gekämmt, ist allerdings nicht sehr dicht. Besondere gesundheitliche Probleme sind nicht bekannt. Anfangs hatte er Durchfall, dies kommt aber öfter bei Hunden aus Ungarn in der Anfangszeit vor. 

Was mag er/sie gar nicht:Laute Ansagen und hecktische Bewegungen mag Benny nicht, er ist halt im Verhalten sehr unsicher. ….und sonst so/besondere Vorlieben:Bisher nur sein Leberwurstbrot

Unsere Wünsche an die neue Familie:Die neue Familie muss viel Geduld mit ihm haben, Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall älter sein und viel Verständins für diesen ängstlichen Hund haben. Eine ruhige Umgebung und auch ruhige Menschen wäre gut für Benny.

http://community.riesenschnauzer-in-not-ev.de/index.php?page=Thread&threadID=4106  

Sie haben Fragen oder möchten mit uns Kontakt aufnehmen: E-Mail: info(at)riesenschnauzer-in-not.eu   Cornelia Kober 039387-20841

Balu

Balu ist im Jahr 2009 geboren. Ist in Waltrop in einer Pension.Er ist in familiärer Atmosphäre, zusammen mit anderen Hunden und mit Katzen, in Antalya/Türkei aufgewachsen.Im Alter von ca. 7 Monaten wurde er Ende März 2010 sehr schlecht vermittelt. Im September 2010 haben wir ihn als ein verstörtes, ängstliches, aggressives Etwas zurückbekommen. Er traute niemandem, alle Menschen waren seine Feinde. Mittlerweile seit 2 Jahren lebt er bei einem Trainer, der ihm das Vertrauen zu den Menschen zurückzugeben hat. Balu lebt überwiegend in einem Zwinger.Leckerchen aus der Hand nimmt er ganz toll an, seine Zähne berühren dabei die Hand nicht. Balu hat sich sehr verändert. Aus dem ängstlichen, aggressiven Kerlchen ist ein Hund geworden, der die Menschen wieder mit Vertrauen anschaut, der ihnen die Hände ableckt und 'Küsschen' gibt. Er ist ein ganz toller Kerl geworden.Balu ist schon lange so weit, dass er zu seinen Menschen ziehen kann, wo er dann endgültig alles vergessen kann, was er erleben musste.Wir wünschen uns für Balu einen Platz als Einzelhund, ohne Kinder und ohne andere Tiere, bei hundeerfahrenen Menschen, die alle ihre Liebe nur ihm allein geben; Menschen, die ihn seinem Temperament entsprechend fordern, ihn auch mal richtig auspowern und bei denen er noch vieles lernen kann. Diese Menschen werden dann einen liebenswerten, treuen Gefährten bekommen. Balu lebt z. Zt. in Waltrop/NRW. Damit Sie und er sich in Ruhe und langsam mit Unterstützung von Balus Trainer kennenlernen können, wäre es gut, wenn Sie im Raum Dortmund/Recklinghausen/Lünen leben und anfangs ein paarmal nach Waltrop kommen, um zunächst bei gemeinsamen Spaziergängen u. ä. eine Vertrauensatmosphäre zu schaffen, um Balu nicht 'Hals über Kopf' in eine neue Umgebung zu bringen.Wenn Sie Balu kennenlernen möchten, kontaktieren Sie bitte Banu Knüppel: banuknueppel28(at)aol.com  

Telefon: 05171 - 5069932 oder 0151 - 25213311

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2