Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 1
21.7.2017 : 8:31 : +0200

Timmy

Timmy ist ein 2jähriger Yorki-Mix, der das Temperament und das Selbstbewusstsein vom Yorki hat und dazu sehr anhänglich und verschmust ist.

Kinder kennt er, allerdings sollten die Kinder hundeerfahren und vernünftig sein.Trotz seiner geringen Größe und seines niedlichen Aussehens, möchte Timmy wie jeder andere Hund mit Konsequenz und Respekt behandelt werden.Er hat richtig Power und möchte unbedingt vernünftig ausgelastet werden. Daher sucht er ein sehr aktives Zuhause, er möchte gefordert werden!Mit Artgenossen ist er gut verträglich, aber man muss ihn manchmal etwas zügeln, da er zum Größenwahn neigt...

Katzen lernt er hier grade kennen und akzeptieren. :)Timmy lebt zur Zeit in einer Pflegestelle in Duisburg, da die Besitzerin (eine ältere Dame) mit ihm überfordert und er unterfordert war...

Kontakt:Jenny Beusing 01775537866 jenniferbeusing(at)icloud.com

Jeamy

JEAMY - Labrador-Spitz-Mischung

wird im August 1 Jahr alt. Sie ist eine liebe, spielfreudige Hündin, die für aktive Familien geeignet wäre. Jeamy liebt Kinder über alles und freut sich immer sehr, wenn die Nachbarschaftskinder zum toben kommen.Die junge Jeamy ist sehr einfühlsam und treu und braucht liebevolle Menschen, die auch Zeit für sie haben. Zusammen mit ihrer neuen Familie möchte sie noch soviel Schönes entdecken und immer und überall dabei sein.

Jeamy dürfen sehr gerne in 66687 Wadern besucht werden.

Nähere Auskünfte sehr gerne unter 017532430140 - Tatjana Steckel-Lotz Email: Padjana(at)aol.com

Lea

Rasse: Bracke-Mischling Alter: ca. 6-7 Jahre Schulterhöhe: ca. 50 cm (20 kg)

Geschlecht: weiblich/kastriert 

Lea ist eine ca. 6-7 jährige Bracke Mischlingshündin. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.Ihre Schulterhöhe beträgt ca. 50 cm und sie wiegt 20 kg.

Lea ist lieb und anhänglich, auch menschenbezogen und verschmust, wenn man ihr die Zeit gibt ihre Menschen kennen zu lernen. Denn anfänglich ist sie schüchtern und zurückhaltend gegenüber neuen Situationen und Menschen.Hier bei uns ist sie schnell aufgetaut.Sie hat ein sanftes, ruhiges Wesen. Im Haus eher ruhig und gern unbemerkt, hat sie draußen Spaß am Spazierengehen und inzwischen auch am Spielen mit anderen Hunden.Alles in allem eine sehr liebe Hündin, die nach einer Familie sucht, die ihr die schönen Seiten des Lebens zeigen möchte.Lea versteht sich mit den hier lebenden Rüden und Hündinnen sehr gut.Sie kommt ursprünglich aus Griechenland und ist auf Mittelmeererkrankungen getestet.

Hundepflegenest Sperlingsau  Silke Hollmann Tel. 033393-66033

Mail: hundepflegenest(at)yahoo.de www.hundepflegenest-sperlingsau.de

Bailey

Bailey, Rüde, geboren im Januar 2016, geimpft, gechipt, nicht kastriert (mit Kastrationschip), sucht ein Zuhause.

Im Sommer 2016 hatte Bailey richtig viel Glück. Er fand ein wirklich tolles Zuhause bei einer wunderbaren Familie im Rheinland. Alle Familienmitglieder waren völlig hingerissen von dieser knapp 6 Monate jungen Knutschkugel. Bailey fand das auch toll - ein ganzes Heer von Menschen, die es gut mit ihm meinten. Und so baute Sir Bailey fast unbemerkt von seinen Menschen sein eigenes Reich auf.

Besuche in der Hundeschule waren ein Traum. Bailey lernt schnell, Sitz, Platz, Fuß, komm her - alles überhaupt gar kein Problem für den jungen, sehr lernwilligen Rüden. Und jetzt benutze ich den Text von der Homepage meiner wunderbaren Freundin und Hundetrainerin Elke van Hüth (Hundeschule Lieblingstöle) in leicht abgewandelter Form und weise direkt darauf hin, dass sie NICHT der Trainer von Bailey ist oder war:

Sir Bailey hat zwar gelernt, vor seinem gefüllten Futternapf zu warten, bis man ihm gestattet zu fressen, aber… Besuch lässt er nicht ins Haus, weil ihm das nicht “schmeckt”.Sir Bailey arbeitet in der Hundeschule perfekt mit und führt sämtliche Kommandos einwandfrei und ohne zu murren aus, aber... jenseits der Hundeschule versucht er, das Kommando zu übernehmen.Sir Bailey himmelt seine Besitzer engelsgleich an, aber… wenn der Artgenosse ins Visier genommen wird, mutiert er zum Teufel.Sir Bailey liebt sein Frauchen über alles und möchte ihre Liebe und Zuneigung nicht teilen. Insbesondere nicht mit dem Teenager der Familie und das zeigt er sehr deutlich. So deutlich, das ein friedliches Zusammenleben einfach nicht mehr gegeben ist.Und nun ist die Familie an einem Punkt, an dem sie einfach nicht mehr weiterkommt. Diverse Trainer wurden engagiert, eine Verbesserung seines Verhaltens ist leider nicht eingetreten. So suchen wir jetzt für Bailey eine neue Familie.

Wie sollen die neuen Menschen sein:Keine Kinder, auch keine Teenager im Haus. Keine anderen Hunde, am besten überhaupt keine anderen Tiere. Eine fundierte Hundeerfahrung ist ein Muss, Bailey hat seine Strategie schon ein bisschen gefestigt und da kommt man als Anfänger nicht durch.

Was bringt Bailey mit:Eine unverhohlene Aggression gegen andere Hunde. Insbesondere gegen Rüden, aber auch gegen einige Hündinnen. Einen ziemlich ausgeprägten Schutztrieb, er beobachtet alles rund um sein Frauchen ganz genau und versucht, diese abzuschirmen. Und eine unverhohlene Abneigung gegen Teenager. Und wenn wir hier schreiben unverhohlen, dann meinen wir das auch so. Bailey würde nicht davor zurückschrecken, zuzubeissen. Leider.

Uns ist durchaus bewusst, dass dies keine guten Voraussetzungen für die Suche nach einem neuen Zuhause sind. ABER: Bailey ist recht leicht zu beeindrucken. In fach- und sachkundiger Hand, in einem festen Rahmen, in dem er sich bewegen kann, wird dieser Hund ganz sicher zu einem sehr treuen Begleiter. Seine neuen Menschen müssen sich aber darüber im Klaren sein, dass hier einiges an Arbeit auf sie zukommt. Wir haben Bailey kennengelernt und wollen alles tun, damit er dieses Zuhause findet.

Bailey ist ca. 60cm hoch und wiegt ca. 25kg. 25kg Muskelmasse, die muss man körperlich beherrschen können. Mental aber auch.

Kontakt: Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

 

Sam

SAM,Tibet Terrier, gold-weiß   

Sam kam zu mir, weil die behandelnde Tierärztin ihn euthanasieren sollte. Ich wurde um Hilfe gebeten und habe den Hund übernommen.Unser Sam ist ein grundsätzlich freundlicher kastrierter Rüde, am 13.2.2011 geboren, gut erzogen.Sam hatte ein ständiges Ohrenproblem und hat vermutlich aufgrund seiner Schmerzen mehrmals gebissen.So haben wir ihn in der Tierklinik auf den Kopf gestellt und einige aufwändige Untersuchungen machen lassen, um seinem Problem auf die Spur zu kommen.

Er wurde umgehend operiert und es stellte sich heraus, daß durch die dauerhaften Entzündungen und die vermutlich mangelhafte Nachsorge (er hatte sich ja gewehrt! u.a. das Trommelfell des einen Ohres kaputt war....Die auf die OP folgende Behandlung war nicht so einfach umzusetzen, wie wir glaubten. Durch die lange Zeit der Ohrenschmerzen läßt er sich nicht gern behandeln, im Moment wird er ca 2x wöchentlich sediert und das Ohr gespült.Es war ein Glück, dass sich eine kompetente Pflegestelle fand, die ihm über die ersten Hürden hinweghalf und er war das erste Mal seit langer Zeit beschwerdefrei . Es gab Interessenten und nachdem wir eingehend über Sam´s.Probleme beraten hatten, wurde der Umzug umgesetzt. Nach 10 Tagen stellte sich heraus, daß das neue Zuhause mit Sam´s Verhalten überfordert war und er kam zurück. Leider kann er auch nicht zurück in die vorherige Pflegestelle,

denn die war nur für kurzfristige Aufnahme geeignet und nun ist wahrscheinlich, daß Sam vielleicht doch länger in unserer Obhut bleiben wird. So ist er jetzt wieder im Tierheim und leidet sehr, auch die Behandlung ist hier schwer umzusetzen.Sam braucht dringend Hilfe in Form einer erfahrenen Pflegestelle, die ihn allerdings längerfristig aufnehmen können sollte, damit es Sinn macht. Alle Kosten werden selbstverständlich übernommen! Sam ist verträglich mit anderen Hunden, hat mit ruhigen Kindern auch keine Probleme . Katzen hat er gejagt, aber in der Pflegestelle lernte er gerade, daß man kätzische Mitbewohner auch ignorieren kann.Sam, 16 kg leicht und bei Beschwerdefreiheit geballte Lebensfreude. Erfahrene Endstelle ist natürlich noch besser!

imansbestfriend(at)t-online.de Andrea Wachsmann 0175 9057538

Chucky

Kann jemand irgenwie helfen? Chucky, 3jährigr Labrador, wohnt im Raum Schorndorf/Stuttgart. Durch familiäre Veränderungen müßte er tagsüber und auch tageweise allein bleiben, die bisherige Betreuung durch die 80 jähr. Mutter ist kaum mehr möglich und tägl. Gassigänger und Pensionen sind für ihn keine Lösung. Er ist die ersten Stunden ohne Frauchen in neuer Umgebung hyperaktiv. Chucky ist ein lieber, süßer, verschmuster und verspielter Rüde. Geimpft, gechipt, kastriert. Er ist Epileptiker, jedoch sehr gut eingestellt und kommt mit dem Medikament prima klar.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

Snoopy

Name Snoopy Rasse Chihuahuamix Geschlecht m Alter 4 Jahre

Größe 26 cm, 3,7 kg

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort PS Hattingen

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com 0173 2808377

Snoopy wurde abgegeben, man hatte einfach keine Lust mehr. Der kleine Kerl hat sich sicher nichts zuschulden kommen lassen, denn er ist sehr brav und anhänglich, kein Kläffer, läuft gut an der Leine, passt sich schnell an. Er setzt sich aber auch durch gegen andere Hunde, wobei er ansonsten verträglich ist. Anscheinend hatte er es nicht so gut in seinem bisherigen Leben, denn er hat Angst vor lauten Stimmen und auch vor Stöcken. Aber nun wird alles gut für ihn.

Moly

Name Moly Rasse Mischling Geschlecht weiblich

Alter ca. 7 Monate Größe 48 cm hoch, 58 cm lang

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort PS Datteln

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Moly wurde mit ihrer (Zwillings)schwester Loly schon im Alter von wenigen Wochen in die Tötung gebracht und konnte aber zum Glück gerettet werden. Sie ist jetzt ca. 7 Monate alt und wusste bisher nicht, wie es ist, ein echtes eigenes Zuhause zu haben. In ihrer PS in Datteln blüht sie richtig auf, sie ist lieb und ruhig, verträglich und anhänglich und versteht sich gut mit dem dort vorhandenen Rüden und auch mit den Katzen. Sie ist eine Wasserratte und sehr folgsam, absolut unproblematisch.

Sam

Name Sam Rasse Mischling Geschlecht m Alter 10 Monate

Größe Schulterhöhe ca. 45 cm.

Bei Abgabe geimpft, gechipt, negativ auf MMK getestet

Aufenthaltsort 59399 Olfen

Ansprechpartner  christian.mueller(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0152 / 33761763   

Sam ist von uns als Welpe aus Spanien, in eine Famile nach Deutschland vermittelt worden.Leider musste er die Familie wieder verlassen und befindet sich nun in Olfen. Hier lebt er zur Zeit mit zwei Hunden und vier Katzen zusammen. Im Juli wird er 1 Jahr alt und wird, bevor er in eine neue Familie zieht, noch kastriert.Sam ist sehr liebevoll, verschmust und sehr aktiv.Er verträgt sich mit allen Artgenossen und er mag Katzen.Die Grundkommandos beherscht er schon ganz gut und er bindet sich sehr schnell.An der Leine muss er noch ein wenig üben. Draussen ist Sam sehr aktiv und versucht , jeden Vogel zu fangen, wenn man Ihn ruft kommt er aber sofort zurück.Leider bleibt Sam nicht gerne alleine. Er verwüstet die Wohnung und bellt wohl auch.In der Pflegestelle, wo er Kollegen hat, hat es keine Verwüstungen mehr gegeben.Er sollte unbedingt als Zweithund gehalten werden. Sam braucht eine starke Führung und ist somit kein Anfängerhund, so lieb er auch ist.Er hat eine sehr hohe Energie, ist sehr schnell und sehr wendig.Er braucht Jemanden, der viel Zeit hat und mit ihm Fahrrad fährt oder Joggen geht.Er begreift sehr schnell, was man von ihm will und wäre auch ein toller Kandidat für aktiven Hundesport.Da Sam nicht in der Pflegestelle bleiben kann, sucht er nun schnell ein neues zu Hause. Eine Familie mit Kindern, Garten und einem Hund wären das, was Sam glücklich machen würde.

 

Zsani

Die hübsche Zsani ist ca. 1 Jahr alt (ca. 50 cm, 20 kg). Sie ist eine freundliche Hündin, die die Aufmerksamkeiten ihrer Menschen liebt und sich diesen gegenüber als sehr anhänglich und treu erweist. Fremden gegenüber ist sie zu Beginn etwas skeptisch…da braucht es etwas Vertrauensaufbau…Zsani ist aktiv und dynamisch, läuft gerne am Fahrrad oder Pferd. Sie ist sehr clever und gelehrig und möchte den Menschen gefallen, braucht aber auch Menschen, die ihr Regeln geben, da sie manchmal ein kleines Schlitzohr sein kann. Insgesamt sollte sie noch etwas stärker an das Hundeeinmaleins herangeführt werden..;)

Zsani wäre absolut für dynamische Familien geeignet, da sie gut mit Kindern kann. Mit anderen Hunden versteht sie sich, neigt aber im Rudel zur Dominanz. Ein gestandener Rüde dürfte gerne in ihrem zukünftigen Zuhause leben. An der Leine muss sie noch lernen, anderen Hunden zu begegnen. Mit Katzen ist sie auch verträglich, springt aber in ihrem Spieleeifer ganz gerne mal nach.

Zsani kann Auto fahren und alleine bleiben. Sie ist eine wirklich tolle Hündin, ein Rohdiamant, der nur noch etwas Schliff benötigt...

Menschen, die Spaß daran haben sich mit ihrem Tier zu beschäftigen und es auszulasten, werden mit Zsani eine tolle und treue Hündin finden.Zsani darf gerne in 74420 Oberrot kennengelernt und besucht werden. Sie ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU- Pass und Gesundheitscheck.

Kontakt unter: Nadine_hunger(at)web.de 0177/4156512

Nando

Name: NANDO vorgestellt von: PHG e.V.

Rasse: Nackthund Mix Farbe: grau/silber-taupe Alter: ca. 6,5 Jahre

Grösse: ca. +/- 38 - 11-12kg

Geschlecht: männlich Kastriert: ja Gechippt: ja Geimpft: ja

Handicap: Patellaluxation Grad 4 - operiert und korrigiert

Herkunft: Belgien

Aufenthaltsort: PS - 41849 Wassenberg

Verträglich mit Artgenossen: ja Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: grössere

Kontakt: bstumm(at)phg-ev.de

Nando ist ein besonderer Hund, sowohl vom Karakter als auch vom Aussehen. Ein hübscher seltener Mischling. Geht man nach dem optischen, würde man sagen ein: Weimaraner-Nackthund-Mix, sehr exklusiv, was im Klartext auch heisst, das er ganz wenig bis teilweise gar kein Fell hat. Er hat eine sehr mayestätische Optik, wie ein ägyptischer Pharaonen Hund. Ein leichter, zwarter Flaum bedenkt teilweise seine Haut. Bei ihm muss dem neuen Halter klar sein, das man im Winter mit Pulli und Mantel und im Sommer mit Sonnenschutz zu tun hat! Vom Karakter ist Nando sehr liebevoll, unheimlich - nein - extrem anhänglich und menschenbezogen - ein Traumhund. Nando geht eine sehr enge und bedinungslose Bindung zu seinem Menschen/Frauchen ein. Er gibt alles was er geben kann. Wir haben viele dankbare und anhängliche Tiere in der Vermittlung, aber Nando topt alle bisherigen Vermittlungstiere. Bei ihm ist es ganz wichtig, das die neuen Halter sich darüber bewusst sein müssen, das Nando ein Hund fürs Leben ist, sprich für Nandos ganzes Hundeleben vermittelt werden muss. Es wird ihm das Herz brechen, wenn er von der Pflegefamilie weg muss, aber wie erklärt man einem Hund, das es nie vorgesehen war und ist, das er in seiner Pflegefamilie bleibt und nur vorrübergehend dort zu Gast ist - GARNICHT. Deshalb muss die neue Familie verantwortungsbewusst und verlässlich sein. Wir brauchen und suchen für Nando die Art von Menschen, die mit dem Herzen sehen und Hunde lieben. Nando ist nicht nur ein Hund, er ist schon viel mehr das Kind einer Familie. Es gibt für ihn nichts schöneres als mit seinen Menschen zusammen zu sein und ihm seine Bedingungslose Liebe zu zeigen. Nando ist immer in Körperkontakt. Er ist am liebsten Schoßhund und verhält sich dabei teilweise wie ein Kleinkind auf dem Schoß seiner Mutter. Er legt den Kopf auf die Brust und relaxt glücklich in Frauchens sicher behüteten Armen. Nando ist Artgenossen verträglich und aufgeschlossen. Er hatte eine Patellaluxation Grad 4, welche wir operativ behoben haben, er humpelt noch etwas, was aber völlig normal ist. Er liebt das Spazieren gehen, und dreht fast durch, wenn man ihm Mäntelchen und Leine anlegt. Aber er wird niemals ein Hund für riesige Wanderungen und/oder Joggen und Fahrrad sein, das will er aber auch garnicht!!! Nando ist soweit genesen und sucht nun SEINE zu ihm passenden Menschen. Mit Nando bekommt man einen Hund der sich bedingungslos für seinen Menschen aufgibt - Nando ist sehr sensibel und zärtlich, verteilt seinem Menschen gerne Küsschen. Wo sind die Menschen, die dies zu wertschätzen wissen und Nando ein sicheres äusserst liebevolles Leben an ihrer Seite bieten möchten. Sie werden hoch belohnt werden. Für Nando suchen wir ein ruhiges zu Hause ohne Kinder, sondern wo er "Kind" sein darf. Wer verliebt sich in den bildhübschen Prachtburschen? Lernen Sie Nando unverbindlich bei der Pflegestelle kennen und lieben!! Nando wird mit VK, Schutzvertrag und Tierschutzgebühr vermittelt.Weitere wichtige Informationen und Videos finden Sie in Nandos Inserat auf unserer Website.

Finja

Finja vorgestellt von: PHG e.V. Rasse: Pinscher Mix Farbe: grau-schwarz-melliert

Alter: ca. 2 J Größe: ca. +/- 33 cm Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja geimpft: ja Aufenthaltsort: PS - 50126 Bergheim

Verträglich mit Artgenossen: ja  Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: ja - grössere Kontakt: bstumm(at)phg-ev.de

Finja ist eine ehemalige Strassenhündin die hochträchtig kurz vor dem harten Winter im Laub gefunden wurde. Sie war sehr freundlich und unterwürfig. Wir nahmen Finja mit und sie konnte ihre Kinder einigermassen behütet gross ziehen. Finja ist eine sehr freundliche und extrem anhängliche Hündin. Sie mag uns Menschen unheimlich gerne, ihr Schwänzchen geht wie ein Propeller wenn man freundlich mit ihr redet und sie sucht immer die nähe der Zweibeiner - sie liebt das Kuscheln und spazieren gehen. Finja ist stubenrein, fährt auto, ist mit Hund und Katz verträglich. Ab und zu ist sie noch unsicher, wenn sie Situationen nicht einschätzen kann oder diese ihr fremd sind, das legt sich aber sehr schnell. Finja ist ein richtiger Traumhund, sie will ihren Menschen immer nur gefallen. Wer mag dieser liebenswerten Schönheit ein behütetes, verkuscheltes zu Hause geben, wo man mit ihr schmust und schöne Spaziergänge macht - sie ist eine treue Begleiterin. Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Sepp

Der schwarz-weiße, geb. 2009 Mix Rüde „Sepp“ ist ein ganz wunderbarer Wegbegleiter, weil er Menschen über alles liebt. Leider hat sich bis dato Keiner für den bescheidenen und unaufdringlichen Vierbeiner interessiert. Dabei gibt er einen zuverlässigen Sozialpartner und treuen Familienhund ab, der sich auch mit Artgenossen bestens verträgt. „Sepp“ misst eine Schulterhöhe von 59 cm und wurde in Spanien auf der Straße traurig umherirrend gefunden. Nun sitzt er dort in einem Tierheim, das überfüllt von armen Socken ist und wo er sich den engen Zwinger mit vielen Kumpeln teilen muss. „Sepp“ vermisst streichelnde Hände und eine enge Bezugsperson, an deren Seite er sein möchte. Dann kann „Sepp“ auch zeigen, was für ein lustiges und braves Kerlchen in ihm steckt. Außerdem ist er ausgesprochen anhänglich und leicht zu führen. „Sepp“ hat die Koffer für die Reise nach Deutschland schon gepackt, denn er ist komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Leider wurde bei ihm positiv Leishmaniose festgestellt. „Sepp“ ist bereits erfolgreich auf Tabletten eingestellt, so dass auch in Zukunft keine Symptome auftreten müssen. Zur Aufklärung über diese Erkrankung lesen Sie bitte die Infos auf unserer Homepage oder lassen Sie sich von uns beraten. Umso dringender braucht dieser Schatz eine Familie, die ihn liebevoll umsorgt, damit „Sepp“ mit all seiner Zuneigung und dem guten Gehorsam seinen Dank ausdrücken darf.

Kontakt: Andrea Hofbauer Franz von Assisi Hundenothilfe

09221-6056071 oder 0151-22109272 von 17-20 Uhr!

www.hunde-ohne-lobby.de hofbauerandrea(at)gmx.de 

Mirco und Moritz

Mirco und Moritz suchen ein neues Zuhause. Die Gesundheits- und Lebensumstände der Besitzer haben sich dramatisch verändert und für die beiden Hunde bleibt leider nicht die Aufmerksamkeit und Zeit, die sie benötigen und verdient haben.

Mirco ist am 29.07.2007 geboren und ein Spaniel-Mischling. Mirco ist verträglich mit anderen Hunden und kennt auch Katzen, die im Haus absolut toleriert werden. Er ist ein sehr aufmerksamer Hund, bei fremden Menschen reagiert er aber zunächst sehr zurückhalten. Hat er Vertrauen gefasst, kann er auch ganz verschmust sein. Er ist ein kleiner „Zirkushund“, sehr sehr schlau, liebt es Tricks zu lernen und apportiert für sein Leben gern. Mirco kennt alle gängigen Grundkommandos, kann alleine bleiben und fährt problemlos im Auto. Und er liebt Taschentücher… Tempos sollten also besser gut aufbewahrt werden :-). Mirco ist ca. 50cm hoch und wiegt 18kg.

Moritz ist am 05.08.2008 geboren, vermutlich ist er ein Jagdhund-Mischling. Das zeigt sich nicht nur optisch, er jagt tatsächlich sehr gerne. Mit großer Aufmerksamkeit kann man dem aber Einhalt gebieten, man muß halt schneller sein als er gucken kann:-).Moritz ist verträglich mit anderen Hund und hat ebenfalls mit Katzen kein Problem. Er kann aber klettern wie eine Katze, auch 2m hohe Zäune stellen für den hübschen Rüden kein echtes Problem dar. Moritz ist ca. 48cm hoch und wiegt 15 kg. Er ist ein kleiner Schmuser und sehnt sich nach Aufmerksamkeit.Sie müssen nicht unbedingt zusammen vermittelt werden, aber schön wäre es schon.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2