Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 1
30.3.2017 : 0:46 : +0200

Charlie

Name: Charlie, Münsterländer Mix (Mutter großer Münsterländer, Vater kleiner)lebt z.Zt. in einer Hundepension Nähe Marburg

Alter geb.2/2014 kastriet , gechipt, geimpft

Charlie ist ein Opfer menschlicher Überschätzung! wie ich das meine? ganz einfach. Charlie hatte leider 2 Beißvorfälle mit Menschen. Die Besitzerin nennt es das er gekniffen hat, ich selbst war nicht dabei und setzte mich aber dafür ein, dass Charlie nicht ins Tierheim muss, denn das Ordnungsamt hat der Familie Auflagen erteilt die diese nicht beachtet oder falsch verstanden haben.Wie dem auch sei, Charlie ist nun in einer Pension bei einem Trainer der ihm im Oktober 2016 den Wesentest abgenommen hat. Er hat ihn sofort bestanden. Mit Charlie wurde auch eine Hundebegleitprüfung abgelegt, diese hat er bestanden!!!!!!!

Eine Rettungshundeausbildung wurde angefangen aber aber aus Zeitmangel abgebrochen. Auch da war er unauffällig. Beim Hundesport ebenfalls.Er lebte bisher mit 2 Hunden und Kindern zusammen.Die Besitzerin hat mir eine lange Mail geschickt, die ich aber hier nicht ganz angeben möchte. Aber zu Abschluß kopiere ich nun den letzten Absatz der Mail:Er ist ein sehr aktiver Hund, sehr lauffreudig und arbeitswillig. Er liebt Wasser und lange Spaziergänge. Er braucht eine Familie die ihn aufnimmt, sich um ihn kümmern will und am liebsten ein Grundstück hat wo er sich auch außerhalb der Spaziergänge bewegen kann.

Er spielt sehr gern mit Bällchen und ist dankbar für jede Aufmerksamkeit. Er kann auch gut allein bleiben, ist stubenrein und macht auch keinen Blödsinn. Er ist sehr gehorsam und folgsam, was vielleicht aufgrund der Vorfälle schwer verständlich ist.

Er ist der liebste Hund auf dieser Welt.... er hat es auch nicht verdient in einem Tierheim zu hocken. Mir bricht das Herz diesen Hund nicht wieder zu bekommen... ich verzweifle an den Fehlern die in gemacht habe. Habe dies aber nicht getan um dem Hund zu schaden.Ich hatte letztes Jahr einen Schlaganfall, wo Charlie mir sehr geholfen hat aus meinem tiefen Loch wieder rauszukommen.... man nimmt mir das liebste, außer meiner Tochter, was ich habe.Ich bin am Ende und komme mit dieser Situation überhaupt nicht klar.Ich möchte alles tun, dass es Charlie gut geht und dass es einen Menschen auf dieser Welt gibt, der ihm das gibt was er braucht und ihm auch gerecht wird.Dieser Mensch muß nur den Auflagen des Ordnungsamtes nachkommen, das heißt er muß den Sachkundenachweis zum Führen von gefährlichen Hunden machen und einen neuen Wesenstest( wobei ich mir bei dem Wesenstest nicht ganz sicher bin). Die Leinenpflicht wird auch weiterhin bestehen bleiben, weil er ja "gefährlich" ist.

Charlie ist ein äußerst liebenswerter Hund. Er ist in der Familie mit anderen Hunden aufgewachsen. Er ist sehr menschenbezogen und auch sehr sozial zu anderen Hunden. Er hat noch nie einen anderen Hund angegriffen oder attackiert.Gerne erkläre ich wie es zu den Beißvorfällen gekommen ist, und stelle den kontakt zur Pension her, wo er gerne besucht werden kann.

Infos: FRau Steinberger tel. 0178 4 59 58 77 nc-steinbpe10(at)netcolgne.de

Sepp

Der schwarz-weiße, geb. 2009 Mix Rüde „Sepp“ ist ein ganz wunderbarer Wegbegleiter, weil er Menschen über alles liebt. Leider hat sich bis dato Keiner für den bescheidenen und unaufdringlichen Vierbeiner interessiert. Dabei gibt er einen zuverlässigen Sozialpartner und treuen Familienhund ab, der sich auch mit Artgenossen bestens verträgt. „Sepp“ misst eine Schulterhöhe von 59 cm und wurde in Spanien auf der Straße traurig umherirrend gefunden. Nun sitzt er dort in einem Tierheim, das überfüllt von armen Socken ist und wo er sich den engen Zwinger mit vielen Kumpeln teilen muss. „Sepp“ vermisst streichelnde Hände und eine enge Bezugsperson, an deren Seite er sein möchte. Dann kann „Sepp“ auch zeigen, was für ein lustiges und braves Kerlchen in ihm steckt. Außerdem ist er ausgesprochen anhänglich und leicht zu führen. „Sepp“ hat die Koffer für die Reise nach Deutschland schon gepackt, denn er ist komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Leider wurde bei ihm positiv Leishmaniose festgestellt. „Sepp“ ist bereits erfolgreich auf Tabletten eingestellt, so dass auch in Zukunft keine Symptome auftreten müssen. Zur Aufklärung über diese Erkrankung lesen Sie bitte die Infos auf unserer Homepage oder lassen Sie sich von uns beraten. Umso dringender braucht dieser Schatz eine Familie, die ihn liebevoll umsorgt, damit „Sepp“ mit all seiner Zuneigung und dem guten Gehorsam seinen Dank ausdrücken darf.

Kontakt: Andrea Hofbauer Franz von Assisi Hundenothilfe

09221-6056071 oder 0151-22109272 von 17-20 Uhr!

www.hunde-ohne-lobby.de hofbauerandrea(at)gmx.de 

Golfo

Name : Golfo , Pointermix Alter: geb. ca.Ende 2015 ca.55 cm, kastriert,gechipt und geimpft 

Golfo hat heute sein Fotoshooting hinter sich gebracht und sich nochmal aus allen Perspektiven in Szene gesetzt.Denn er möchte nur das eine,seinen Menschen finden. Golfo ist ein temperamentvoller Spaßvogel der für seinen Herrn durch dick und dünn geht. Er ist ein Schmusehund.Er hat schon so viel gelernt (ist leinenführig), dank unserem Hundetrainer Frank, nun suchen wir eine hundeerfahrene Person die diesem Rohdiamanten den Feinschliff verpasst. Zu Katzen und Kindern wollen wir Golfo nicht vermitteln.Er wäre als Einzelprinz sehr glücklich, könnte sich aber auch gut eine nette größere Hündin an seiner Seite vorstellen. Bei Rüden kommt es auf die Sympatie an.

Golfo würde sich sehr freuen wenn sie ihn in Espelkamp auf seiner Pflegestelle besuchen kommen

Weitere Bilder und Videos seelenhunde-mallorca.de/unsere-hunde/anzeige-zeigen/

Er wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittet über den Verein:

Seelenhunde-mallorca e. V. Erster Kontakt:FRau Steinberger, Tel. 0178 4 59 58 77

nc-steinbpe10(at)netcologne.de Info /Tainer Markus Spitz 0172/3604469

Ronja

Name: Ronja, lebt z.Zt. bei einer Pflegefamilie Nähe Marburg

Alter: geb. 9/2014 kastriert, gechipt, geimpft 

Ronja ist eine sehr liebe Hündin. Im Moment hat sie aber noch viel Unsinn im Kopf. Ronja sucht auf jeden Fall Menschen die sie nicht nur körperlich fordern, sondern auch geistig.Für Couchpatatoes ist Ronja nicht der richtige Hund. Wenn schon ein Hund im Haushalt wäre, fände Ronja das toll.Sie lebt bei der PS im Rudel. und ist eine ganz liebenswerte Hündin.

Erste Infos Frau Steinberger Tel. 0178 4 59 8 77 nc-steinbpe10(at)netcologne.de

 

Mina

Name: Mina ,lebt z.Zt. bei einer Pflegefamilie Nähe Marburg 

Hündin geb. 1/2016  kastriert, gechipt, geimpft

Die liebe Mina ist Anfang Januar in Deutschland angekommen. Somit hatsie die erste Hürde geschafft. Nun sucht sie ihre eigene Famile.Mina lebt bei der PS im Rudel und lernt Katzen kennen. Sie ist einfachnur lieb, noch etwas zu dünn( sieht man durch das dicke Fell nicht soso). Noch ist Mina zurückhaltend, aber sie taut jeden Tag mehr auf.Wenn schon ein Hund im Haushalt wäre, wäre das prima, aber kein muss.Sie kann gerne bei der PS besucht werden.Die neuen Besitzer sollten Hunde-erfahren sein, da sie doch eher ängstlich ist. Aber dabei sehr lieb.

Erste Infos :FRau Steinberger Tel.0178 4 59 58 77 nc-steinbpe10(at)netcologe.de

Lenchen

Das ist unser Lenchen, eigentlich Marlene. Lenchen ist im August 2014 geboren, also gerade mal 1,5 Jahre jung. Sie ist ungefähr 50cm hoch und ca. 15kg leicht, ist ein wirkliches kleines Goldstück. Immer fröhlich, lustig und gut gelaunt. Lenchen versteht sich prächtig mit allen anderen Hunden und mit Menschen sowieso. Unser Lenchen hat eine grosse Leidenschaft, sie ist nämlich eine kleine Jägerin. Sie achtet draussen wirklich auf alles und sieht Jagdobjekte sehr viel früher als wir und wir passen schon wirklich gut auf. Daher kann Lenchen leider nicht zu Kleintieren vermittelt werden, das ginge einfach nicht gut.

Lenchen ist auch ein guter Wachhund, man glaubt gar nicht, dass aus einem so kleinen Hündchen solche Töne kommen können. Sie bellt mit sehr tiefer Stimme, der Postbote wäre hinter der Tür sicher sehr beeindruckt :-).Lenchen ist gechipt, geimpft, kastriert und kerngesund. Abgesehen von einer kleinen Macke am Ohr, die sie sich beim „Kampf" um das Körbchen geholt hat. Da hat sich doch tatsächlich ein anderer Hund auf ihren (vermeintlichen) Stammplatz gelegt und das ging so gar nicht. Wir sagen - so was kommt von so was….Wenn Sie Lenchen kennenlernen möchten, melden Sie sich gerne. Sie lebt in NRW in der Nähe von Münster.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de. Tel. 0172 9293069

Beigu

31515 Wunstorf (Pflegestelle)  Beigu (Bijou)

Beigu kommt ursprünglich aus Rumänien. Sie ist ca. 8 Jahre alt, ca. 16 kg schwer und 45 cm hoch. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft.Beigu geht super an der Leine, hat viel Spaß an Spaziergängen und ist stubenrein.Diese Hündin tut alles, um den Menschen zu gefallen; sie ist sehr anhänglich und verschmust und hört, wenn man sie ruft. Ihre Artgenossen findet Beigu toll.Natürlich muss sie noch einiges lernen, was man ihr in ihrem bisherigen Leben nicht beigebracht hat, aber das wird für Beigu kein Problem sein.

Wir suchen nun für Beigu eine Familie mit ganz viel Liebe im Herzen, Geduld und Verstand; die, die einem schon älteren Hund ein Zuhause geben möchten. Ein Artgenosse an Beigu’s Seite wäre schön, ist aber KEIN MUSS! Ein unbedingtes MUSS ist ein Garten!!!!! Kinder ab 13 Jahre wären für Beigu sicher auch toll.Wem Beigu ins Herz gehüpft ist, meldet sich bitte bei unserer Vermittlerin

Andrea Wischnewski Tierhilfe Hunde Freiheit e.V. (Garbsen bei Hannover)

andrea(at)tierhilfe-hunde-freiheit.de Tel.: 05131 - 456020

Mehr über Beigu erfahrt ihr auch auf unserer Homepage

www.tierhilfe-hunde-freiheit.de unter der Rubrik „Familie gesucht“.

Kimmy

Name: Kimmy Rasse: Terriermix Geschlecht: m Alter: ca. 8 Jahre

Größe: ca.25 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf MMK (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: PS Hattingen

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Kimmy ist schon seit geraumer Zeit in seiner PS in Hattingen, da sich für ihn noch nicht das passende Zuhause ergeben hat. Mit den Hunden und Katzen in der PS kommt Kimmy zwar zurecht, aber er benötigt letztendlich einen Einzelplatz, so dass er die Liebe nicht teilen braucht. Er ist sehr anhänglich und würde für seinen Menschen durchs Feuer gehen. Ich nehme an, dass er in Spanien ein- oder sogar mehrere Male sehr enttäuscht und im Stich gelassen wurde und er hat eine Riesenangst, dass ihm so etwas noch einmal passiert. Um das zu verhindern übertreibt er oft und verteidigt seinen Menschen gegen Alles und Jeden. Wir suchen für ihn eine einzelne Person, die häufig zuhause ist oder ihn mitnehmen kann und die selten Besuch bekommt. Wenn ihm Zeit zur Eingewöhnung gelassen wird, dass er zur Ruhe kommen kann ist er ein lieber und lustiger Hund. Er wirkt auch viel jünger als 8 Jahre, läuft sehr gerne und ausdauernd, ist stubenrein. Ganz wichtig für ihn ist nun endlich ein Mensch, zu dem er wieder nach und nach Vertrauen fassen kann und nie mehr verlassen oder enttäuscht wird, Liebe und Einfühlungsvermögen sowie eine stressfreie Umgebung sind für diesen kleinen Mann besonders wichtig.

Dolores

Name: Dolores Rasse: Mischling Geschlecht: w Alter: ca.7 Jahre

Größe: 38 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf MMK (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: PS Hattingen

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Dolores wurde von ihren ehemaligen Besitzern in Polen gefunden zusammen mit ihren Welpen. Sie haben sie behalten und sind in Spanien gelandet, um dort zu arbeiten. Da sie aber ihren Arbeitsplatz verloren haben und ständig hin- und herreisen müssen haben sie Dolores schweren Herzens ins Tierheim Asoka gegeben.

Dolores ist nun in einer PS in Hattingen und ist insgesamt unproblematisch, ruhig, stubenrein, läuft gut an der Leine, Autofahren ist kein Problem. Sie ist eine sanfte Seele und auch katzenverträglich, sollte aber letztendlich einen Einzelplatz finden, da sie manchmal zur Dominanz neigt, vor allem kleineren Hunden gegenüber. Trotz ihres Übergewichtes ist sie sehr beweglich und lauffreudig.

 

Django

Django, etwas höher gelegter Jack Russel Mischling, möchte gerne endlich sein FÜRIMMERZUHAUSE finden. Django, geboren im November 2014, hat bereits jetzt einen recht traurigen Lebenslauf. Oft wurde er von Hand zu Hand gereicht. Mal hatte man keine Zeit für ihn, mal war er zu anstrengend.

Wir sprechen hier, zumindest aufgrund seines Verhaltens, von einem echten Terrier. Er beschleunigt von 0 auf 100 in weniger als einer Nanosekunde. Ist Aktion angezeigt, ist der kleine quirlige Kerl an vorderster Front dabei. Suchspiele findet er grossartig, dabei kann er seine Nase einsetzen und gleichzeitig mit großem körperlichen Engagement Energie abbauen. Django läuft auch gerne am Fahrrad, liebt Wasser und wäre sicher mit Agility oder Mantrailing sehr glücklich. Natürlich benötigt er entsprechende Ruhepausen, die er nach getaner Arbeit auch bereitwillig annimmt.

Er ist verträglich mit anderen Hunden und das Zusammenleben mit einer netten, ausgeglichenen Hündin würde ihm bestimmt gut gefallen, das ist aber keine Bedingung. Django möchte eine enge Bindung zu seinem Menschen aufbauen und ihm gefallen.

Django benötigt einen festen und verlässlichen Rahmen. Menschen mit Hundeverstand, die Erfahrungen im Umgang mit Terriern haben, über eine ruhige Konsequenz verfügen und eine unbändige Freude an diesem kleinen, bisher anscheinend oft mißverstandenen Hund haben. Django ist ausgesprochen intelligent und supersportlich. 'Normale' Spaziergänge reichen ihm nicht, er möchte und muss einfach gefordert und gefördert werden. Wenn Sie meinen, Sie können mit ihm mithalten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Er lebt in Meerbusch und soll auch im Umkreis bleiben. Gerne können Sie ihn hier kennenlernen. Gemeinsame Spaziergänge mit Django und uns sind vor einer Übernahme unerläßlich. Wir werden Sie auf Herz und Nieren testen, damit dieser wirklich zauberhafte junge Hund endlich ankommen und bleiben darf.

Django ist geimpft, gechipt, kastriert.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

Bonita

Name: Bonita, lebt in Berlin Hündin geb. 2010 

Da ich durch mein Studium immer weniger zu Hause bin und auch bald ins Ausland muss , habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden ein neues zu Hause für Boni zu suchen.  Sie ist ein Labrador-Mix , 7 Jahre alt und noch sehr fit. Sie spielt liebend gerne und geht sehr gerne spazieren und schwimmen. Egal bei welchem Wetter Boni kommt überall hin mit. Sie kann ohne Probleme bis zu 6 Stunden am Tag alleine bleiben. Auch Auto fahren findet sie klasse. Boni macht immer gute Laune und ist eine sehr treue Begleiterin. 
Was sie nicht mag ist Besuch. Damit hatte sie von Anfang an Schwierigkeiten , sie wartet deshalb lieber im Nebenzimmer. Wir wohnen mit Boni in einem Einfamilienhaus, Boni ist eher kein Wohnungshund , da sie auch mal bellt.

Boni ist oft mit anderen Hunden zusammen , sie ist aber zufriedener der einzige Hund zu sein und lebt bei mir in Berlin-Reinickendorf auch ohne andere Tiere. Außerdem ist sie gechipt, geimpft, kastriert, kranken-und unfallversichert.Ich suche für Boni eine Familie ohne Kleinkinder oder auch eine alleinlebende Person mit Hundeerfahrung ,die Boni ein neues zu Hause geben möchten. Natürlich werden wir Boni immer zur Urlaubsbetreuung zurücknehmen und wenn nötig auch ihre zukünftigen Besitzer mit Futterkosten etc. unterstützen. Für uns steht an erster Stelle, dass Boni eine neue Familie findet, die sie lieb hat.Ich freue mich über eure Anfragen! 

Erste Infos: Frau Steinberger Te.0178 4 59 58 77

nc-steinbpe10(at)netcologne.de oder 017696055207

Mirco und Moritz

Mirco und Moritz suchen ein neues Zuhause. Die Gesundheits- und Lebensumstände der Besitzer haben sich dramatisch verändert und für die beiden Hunde bleibt leider nicht die Aufmerksamkeit und Zeit, die sie benötigen und verdient haben.

Mirco ist am 29.07.2007 geboren und ein Spaniel-Mischling. Mirco ist verträglich mit anderen Hunden und kennt auch Katzen, die im Haus absolut toleriert werden. Er ist ein sehr aufmerksamer Hund, bei fremden Menschen reagiert er aber zunächst sehr zurückhalten. Hat er Vertrauen gefasst, kann er auch ganz verschmust sein. Er ist ein kleiner „Zirkushund“, sehr sehr schlau, liebt es Tricks zu lernen und apportiert für sein Leben gern. Mirco kennt alle gängigen Grundkommandos, kann alleine bleiben und fährt problemlos im Auto. Und er liebt Taschentücher… Tempos sollten also besser gut aufbewahrt werden :-). Mirco ist ca. 50cm hoch und wiegt 18kg.

Moritz ist am 05.08.2008 geboren, vermutlich ist er ein Jagdhund-Mischling. Das zeigt sich nicht nur optisch, er jagt tatsächlich sehr gerne. Mit großer Aufmerksamkeit kann man dem aber Einhalt gebieten, man muß halt schneller sein als er gucken kann:-).Moritz ist verträglich mit anderen Hund und hat ebenfalls mit Katzen kein Problem. Er kann aber klettern wie eine Katze, auch 2m hohe Zäune stellen für den hübschen Rüden kein echtes Problem dar. Moritz ist ca. 48cm hoch und wiegt 15 kg. Er ist ein kleiner Schmuser und sehnt sich nach Aufmerksamkeit.Sie müssen nicht unbedingt zusammen vermittelt werden, aber schön wäre es schon.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

Jette

Die kleine, weiße Mischlingshündin „Jette“ ist mit ihren vier Jahren immer noch sehr verspielt und lernfreudig. Da man ihr bisher nicht viel gelehrt hat, sollte das neue Frauchen /Herrchen sie auf gewaltfreie und liebenswerte Weise an Alltagssituationen heranführen, das Hundeeinmaleins beibringen und sie auf den Weg zu einem selbstbewussten Familienhündchen begleiten. „Jette“ lebt friedlich zusammen mit mehreren Hundekumpeln, geht freudig wedelnd auf Menschen zu und erhofft sich viele Streicheleinheiten. Sie wäre eine nachahmungsfreudige Zweithündin, weil sie sich gern an Artgenossen orientiert. Auch hundeverständige Kinder werden im Umgang mit ihrem freundlich sanftmütigen Wesen begeistert sein.

Kleine Arche Straelen Tel. Nr.: 02834 - 8768 od. 02841 - 608 9344 h.w.kuhlmann(at)unitybox.de

Lisbeth

Lisbeth, Mastino Napolitano, weiblich, 8/2012

Lisbeth ist eine reinrassige Mastino Napolitano Hündin (FCI), wurde im August 2012 geboren und ist komplett verträglich.Lisbeth ist eine sehr typvolle, jedoch dennoch sportliche und mit ca. 55kg eher bewegliche Hündin. Sie ist dennoch schön rund und kompakt, kann sich aber - im Gegenteil zu zahlreichen anderen Hunden ihrer Rasse - hervorragend bewegen und ist schnell, sportlich und ausdauernd.

Lisbeth sucht ein neues Heim für immer und das bei rasseerfahrenen Menschen mit Haus, Garten, einem passenden Fahrzeug und der nötigen Sachkunde.Lisbeth ist sehr sensibel, braucht etwas Zeit, bis sie sich eingelebt hat, ist dann jedoch schmusig, sehr anhänglich und absolut menschenbezogen. Ein souveräner Zweithund wäre durchaus denkbar; Lisbeth kennt darüber hinaus auch Katzen und Kinder. Der Besuch einer Hundeschule ist für die Übernahme verpflichtend. Über weitere Details gebe ich unter 0177-3870081 gern Auskunft. sigurdlied(at)aol.com

Kali

Die bildhübsche und äußerst liebenswerte Hundedame, geboren im Februar 2012, sucht ihr für immer Zuhause. Kali ist ein ausgesprochen lieber Hund, sehr verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen. Kali ist anfangs etwas scheu und zurückhaltend, sie benötigt etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Kali fährt prima im Auto und liebt gemütliche Spaziergänge im Wald. Sie ist eine sehr ruhige Hündin, fast schon könnte man sie einen Couchpotatoe nennen. Hat Kali Vertrauen gefasst, kann sie in ihr bekanntem Gelände auch ganz schön munter sein.Wir suchen für Kali ein ruhiges Zuhause in möglichst ländlicher Umgebung, da sie sich im Strassenverkehr manchmal etwas unsicher zeigt. Geht man souverän mit ihr um, legt sich das aber sofort und sie schliesst sich an.

Kali ist ca. 55cm hoch und wiegt um die 23kg. Sie ist nicht dick, aber recht kräftig. Ihre neue Familie sollte also standfest sein und auch über ausreichend Hundeerfahrung verfügen.

In ihrer Familie auf Zeit zeigt sich Kali absolut menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Sie kann stundenweise alleine bleiben und weiss genau, dass sie ihre "Geschäfte" draussen zu erledigen hat. Die Familie arbeitet stetig mit ihr, so dass Kali in der letzten Zeit riesige Fortschritte gemacht hat. Wir sind uns sicher, dass sich Kali mit den richtigen Menschen an ihrer Seite weiterhin so positiv entwickeln wird.

Kali lebt in der Nähe von Kleve und kann dort gerne besucht werden. Sie wird nur im Radius von max. 100km vermittelt.

Weitere Informationen unter info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0172 9293069

Idris

IDRIS, Kangalrüde, geb. 11/2013

Unser Idris sucht endlich seine/n Menschen. Nahezu sein gesamtes Leben verbrachte er im Tierschutz. Mit wenigen Monaten wurder er abgegeben und war für kurze Zeit vermittelt,als er etwa ein dreiviertel Jahr alt war. Leider war es glücklos und er kam zurück.Das Tierheim war mit dem willenstarken Rüden an seine Grenzen gekommen, denn Idris testet sehr stark. Er hat jeden, der seinen Auslauf betrat, als Sparringspartner genutzt, so dass niemand mehr mit ihm ausgehen wollte.So kam er zu uns.Idris ist ein grundsätzlich menschenfreundlicher Hund, braucht die Nähe und liebt Streicheleinheiten. Sein Mensch (ich sehe für ihn am besten eine Einzelperson mit besonderer Rasseerfahrung) muß gelassen und sehr cool sein, auch das grobe Testen aushalten und dem begegnen können.Mit anderen Hunden hat er grundsätzlich keine Probleme, er kennt auch Katzen und Schafe.Es gab schon einige Interessenten, denn Idris ist ein bildschöner Rassevertreter, aber er muß sicher geführt werden und das ist nichts für "normale Hundeerfahrung".

Idris wird im November 3 Jahre und das weitere Warten im Tierheim bringt ihn nicht weiter,er soll nicht das Schicksal unseres alten Kaan teilen, der im 10. Jahr ist und kein geeignetes Zuhause gefunden hat, deshalb seinen Lebensabend bei mir verbringen wird.  Andrea Wachsmann www.hortusanimalis.de

imansbestfriend(at)t-online.de 0175 9057538 oder 05457-9330046

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2