Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hundeseite 1
9.2.2016 : 10:41 : +0100

Marie

Notfall Marie sucht schnell ein neues Zuhause, da sonst Abschiebung ins TH Köln droht 

Marie ist ein 11 jähriges Jack-Russel-Mädchen. Der Grund der Abgabe ist das Frauchen früher Nachts gearbeitet hat, und das war ideal für Marie weil sie dann ja geschlafen hat, denn sie kann nicht alleine bleiben.Es wird nicht einfach für Marie ein neues Zuhause zu finden. Wer möchte schon einen 11 J. Hund der nicht alleine bleiben will, andere Menschen nicht mag (bzw.ich, die sich hier dafür einsetzt dass Marie nicht ins TH muss) denkt wenn man ihr genug Zeit gibt, wird die sich an die ein oder andere Person gewöhnen.Interessenten müßten auf jeden Fall gewillt sein öfters nach Köln zu kommen, und mit Frauchen und Marie zusammen spazieren zu gehen. Wenn man sich dann aneinander gewöhnt hat, müßte man den zweiten Schritt wagen und sie mal mit zu sich nach Hause nehmen. Andere Hunde und sogar Katzen sind kein Problem, die mag sie. Kinder dürfen nicht im Haushalt leben.Ansonsten ist sie Jack - Russel - typisch verspielt, verschmust, intelligent, temperamentvoll, ein kleiner Clown.Ihre neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung haben.

Vielleicht sind SIE der Mensch den Marie mag und der es versucht ihr Freund zu werden. Sie möchte auf keinen Fall ins Tierheim, denn das wissen wir alle, kommt sie wenn überhaupt so schnell nicht wieder raus!Kastriert, gechipt, geimpft

Erste Info's Frau Steinberger, Tel. 0178 4 59 58 77 nc-steinbpe10(at)netcologne.de oder 01578 1626404

Oscar

Private Notfall, da sonst Abschiebung ins TH Köln droht

“Oscar ist ein 10 Jahre alter Dackel Ruede, der es liebt sich einfach nur auf der Couch oder unter einer Decke zu entspannen. Er meldet sich wenn jemand an der Tuer klingelt und verträgt sich weder mit anderen Rüden noch mit kleinen Kindern. Er braucht keine langen Spaziergaenge, ist aber währenddessen unkompliziert und benimmt sich. Oscar kann ohne Probleme alleine zu Hause gelassen werden. Ein zu Hause bei einem Paar oder vielleicht einer älteren Person, die einen lieben und loyalen Begleiter sucht, wäre perfekt für Oscar.”

Weitere Auskünfte: Frau Steinberger, Tel 0178 4 59 58 77 16-20 Uhr auch am WE

Nc-steinbpe10(at)netcologn.de  Oder 0151 4008 3675

Vicky

Vicky ist eine dreijährige englische Bulldoggendame. Sportlich, freiatmend, kastriert, geimpft und gechipt würde sie gerne ihr Köfferchen packen und umziehen.Vicky sucht ein Zuhause bei verantwortungsbewussten, netten Bulldoggen-Menschen. Sie ist ein ruhiger freundlicher Hund (bellt so gut wie nie), sie passt sich schnell an ihre Menschen an und ist nicht anspruchsvoll. Sie hört gut und kann meistens ohne Leine laufen.Durch die Kastration ist Vicky leicht inkontinent wenn sie viel getrunken hat und dann einschläft. Sie bekommt hiergegen ein Medikament, das hervorragend funktioniert und ein Auslaufen zu 100% verhindert.Außerdem möchte Vicky Einzelhund sein. Sie lebt derzeit mit einem Rüden zusammen und findet das überhaupt nicht gut. Wir suchen daher für Vicky einen Einzelplatz, sie möchte ihre Menschen nicht mit anderen Vierbeiner teilen.Vicky ist ein wirklich toller Hund, der richtig Spaß macht und seine Menschen bulldoggentypisch vergöttert. Wir hoffen auf diesem Weg ebenso tolle Leute zu finden, die sie zu schätzen wissen und einen Platz auf dem Sofa oder ein Körbchen frei haben. Vicky lebt im Raum Krefeld, hier kann sie auch besucht werden. Die Vermittlung übernehmen die Besitzer selbst, wir stellen den Erstkontakt her.Vermittlung nur nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. Sachkundenachweis erforderlich.

Ansprechpartner: Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406

Raul

Name: Raul Rasse: Mischling Geschlecht: m Alter: ca. 4 Jahre

Größe: ca. 28cm bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt

Derzeitiger Aufenthalt: PS Hattingen

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

RAUL wurde in Spanien adoptiert, aber bei der Nachkontrolle wurde dann festgestellt, dass der arme Hund in einem Holzverschlag lebte, da die Frau keinen Hund im Hause haben wollte. Dort konnte der kleine menschenbezogene Kerl auf keinen Fall bleiben. Nun ist er in Hattingen in PS, hat sich dort vom ersten Moment an wohlgefühlt und ist völlig unproblematisch. Er ist sehr lieb und ruhig, sozial mit anderen Hunden und auch katzenverträglich, geht gut an der Leine, hat kein Problem beim Autofahren, ist gehorsam, bleibt alleine, ist sehr verschmust und will immer alles richtig machen. Ein echter kleiner Schatz!

Efe

Der zuckersüsse Efe ist 2 Jahre jung, fröhlich und ein Sonnenscheinchen. Er liebt und geniesst es mit Menschen zusammen zu sein, besonders mit den Menschen, die er liebt. Efe ist verträglich mit Artgenossen, kann aber eifersüchtig werden, wenn ein anderer Hund zu sehr beknuddelt wird. Katzen hat er nicht besonders gern.

Efe ist kastriert, gechipt, durchgeimpft, entwurmt und entfloht. Er wiegt 6 kg , ist leinenführig und stubenrein, bellt nicht, ist lieb, freundlich und brav.

Efe lebt in der Türkei und kann jederzeit zu seinen Menschen fliegen. Sein Schutzengel wünscht sich für Efe ein Zuhause bei Menschen, die ihm für immer Liebe und Zuwendung und ein schönes Leben in Sicherheit und Geborgenheit bieten können. Haus mit Garten zum Toben und viel Zeit für ihn wäre traumhaft.

Optimal wäre wenn dieses Zuhause sich im Raum Braunschweig/Hannover finden würde. Nach einem Vorbesuch wird Efe mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr vermittelt.

Kontakt: Banu Knüppel E-Mail: banuknueppel28(at)aol.com

Tiger

Name: Tiger Schäferhund-Husky Mischling Alter: geb.ca 2008 nicht kastriert

Hallo, mein Name ist Tiger und mein Frauchen ist vor ein paar Wochen gestorben. Die Erben wollen mich nicht haben. Zur Zeit bin ich zur Zeit bei einer Bekannten, dort kann ich aber nicht bleiben da sie schon 2 Hunde hat.Ich bin mit meinen Artgenoßen verträglich und kenne Katzen. Fremden gegenüber bin ich eher zurückhaltend, taue aber schnell auf und bin dann sehr zutraulich.Die Frau die sich hier dafür einsetzt das ich ein neues Zuhause finde, konnte mich noch vor dem Tierheim retten. Aber lange kann ich da nicht mehr bleiben wo ich jetzt bin

Weitere Info's Frau Steinberger Tel. 0178 4 59 58 77 nc-steinbpe10(at)netcologne.de oder 02204 67112

Ben

Name: Ben zur Zeit bei einer Pflegestelle Nähe Köln

Rasse: Appenzeller-Sennenhund, sehr schöne gleichmäßige Zeichnung

Geschlecht: Rüde, kastriert  Geburtsdatum: 17.04.2011 

Hallo, mein Name ist Ben und ich bin ein Appenzeller-Sennenhund.

Meine typischen Merkmale:Treue, Aufmerksamkeit, Folgsamkeit und Wachsamkeit.

Mein neues Zuhause sollte meine Rasse kennen, da ich eine klare Ansage und eine feste Bezugsperson brauche.Leider habe ich mein Frauchen aufgrund von starken Schmerzen gebissen und sie hat jetzt etwas Angst vor mir und sucht nun für mich eine neues Zuhause.Damit ich aber meine Schmerzen verliere, bin ich jetzt in guter Behandlung und bald geht es mir wieder gut.In meinem derzeitigen Zuhause sind noch zwei weitere Hunde und bei uns ist ein friedliches Zusammenleben.Kinder sollte es in dem neuen Haushalt nach Möglichkeit keine geben und meine neuen Besitzer sollten Hundeerfahrung haben.Ich hatte immer Auslauf im großen Garten. Das wäre natürlich perfekt, wenn es das im neuen Zuhause auch geben würde.Wenn ihr aber aktiv, sportllich seid und Lust habt mich körperlich und geistig auszupowern, dann dürfte es auch in der Wohnung kein Problem sein.Ich kenne alle Grundkommandos, bin stubenrein und kann stundenweise alleine sein.Autofahrt, auch länger, kein Problem.Schwimmen ist meine absolute Leidenschaft und Ballspielen ist das Größte.

Zur Zeit bin ich in einer Pension in Mechernich (nähe Köln) und freue mich wenn Ihr mich bei einem Gassigang kennen lernen möchtet.Infos zu meiner Genesung können gerne persönlich abgefragt werden.

Erste Info's Frau Steinberger Tel. 0178 4 59 58 77 16-20 UHr auch am WE oder Mobil: 01575-2074505  nc-steinbpe10(at)netcologne.de

Luba, Pepe, Vera, Nadia

Luba,Pepe,Vera,Nadia, geboren 7/2015 leben mit noch mehreren

Geschwistern auf einer Pflegestelle 

Ob es nun Schäferhund-Labbi oder Pinscher Mischlinge sind haben wir abzuwarten. Auf jeden Fall sind es aufgeweckte Welpen, die viel Unsinn im Kopf haben.

Wenn Sie sich der Herausforderung gewachsen sehen einen Welpen zu erziehen, und eine Hundeschule besuchen würden oder aber über reichlich Hundeerfahrung verfügen und dann melden Sie sich.

FR. Steinberger, Tel. 0178 4 59 58 77 16-20 Uhr auch am WE

nc-steinbpe10(at)netcologne.de

 

 

 

Mico

Mico, unser Sorgenkind und dringender Notfall, sucht ein neues Zuhause ohne Kinder und bei hundeerfahrenen Menschen.Er ist ca. 3 Jahre alt und ein Terrier durch und durch. Mico kam am vergangenen Samstag aus Spanien. Er wurde im dortigen Tierheim von seinen Besitzern wegen einer angeblichen Allergie abgegeben. Herausgestellt hat sich, dass er keine Erziehung genossen hat. Er hat so gut wie nichts kennengelernt und hat sich die Welt zu seiner gemacht. Was er nicht kennt, verunsichert ihn. Dann fängt er an zu knurren und zu schnappen.

Auf der jetzigen Pflegestelle in Essen hat er seit Samstag schon einiges gelernt, denn er ist sehr gelehrig. Er lässt sich mittlerweile anleinen obwohl er auch sehr gut ohne Leine läuft und immer Blickkontakt hält. Mit anderen Hunden hat er auch kein Problem mehr. Draußen ist er ein absoluter Traumhund. In der Wohnung versucht er zu dominieren. Er ist sehr besitzergreifend, beschützt und verteidigt sein „Herrchen“ und teilweise auch Gegenstände.Er ist aber auch total verspielt und eine treue Seele. Er kommt zum Schmusen, wenn ihm danach ist. Man darf ihn aber nicht bedrängen!

Mico braucht eine Person, die ganz klar mit ihm umgeht, Geduld hat und bereit ist mit ihm an seinem unsicheren Verhalten zu arbeiten.Er ist bestimmt eine Herausforderung aber auch so liebenswert und er hat eine zweite Chance verdient.Nach Einschätzung einer Hundepsychologin ist das Schnappen in Griff zu bekommen.Wir brauchen für Mico dringend eine Pflegestelle oder besser noch natürlich ein endgültiges Zuhause, derzeit ist er noch in Essen.

Bitte an tasch.ts(at)googlemail.com oder fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 9124089

Ben

Dringend neues Zuhause gesucht sonst droht Abschiebung ins TH Köln

Name: Ben Rasse: Appenzeller-Sennenhund, sehr schöne gleichmäßige Zeichnung

Geschlecht: Rüde, kastriert Geburtsdatum: 17.04.2011

Hallo, mein Name ist Ben und ich bin ein Appenzeller-Sennenhund mit alle typischen Merkmale, die da wären Treu, Aufmerksam, Folgend, Wachsam, und den Kopf durchsetzen :)Mein neues Zuhause sollte meine Rasse kennen. Ich brauche eine klare Ansage und eine Bezugsperson, denn meine bisherigen Leute haben mich etwas zu lasch erzogen und das habe ich schamlos ausgenutzt :-[

In meinem Zuhause sind noch zwei weitere Hunde und bei uns ist ein friedliches zusammen . Kinder sollte mindesten 12 Jahre sein.Ich hatte immer Auslauf im großen Garten. Das wäre natürlich perfekt, wenn es das im neuen Zuhause auch geben würde.Wenn ihr aber aktiv, sporllich seit und Lust habe mich körperlich und geistig auszupowern, dann dürfte es auch in der Wohnung kein Problem sein.Ich kenne alle Grundkommandos, bin stubenrein und kann stundenweise alleine sein, bzw. bisher war ich es nur zusammen mit meinen Hundefreunden. Autofahrt, auch länger, kein Problem. Schwimmen ist meine absolute Leidenschaft.Leider können meine Besizter nicht mehr die erforderliche Zeit für diese Aktivitäten geben, das macht uns traurig und suchen für Ben eine gute und liebevolle Umgebung.

Erste Info's Frau Steinberger Tel. 0178 4 59 58 77 16-20 UHr auch am WE oder Mobil: 01575-2074505 nc-steinbpe10(at)netcologne.de

Moci

Moci ist ein ehemaliger rumänischer Kettenhund. Seine jetzige Besitzerin hat sich bei einem ihrer Besuche in Rumänien in den hübschen Kerl verguckt und ihn mit nach Deutschland genommen. Sie sucht nun ein neues Zuhause für ihn.

Moci ist durch seine frühere Kettenhaltung lt. Aussage seines Frauchens nicht gut sozialisiert. Soll bedeuten - er kennt nichts. Außer eben den ihm zugewiesenen Raum zu beschützen und zu verteidigen. Eigentlich normal, das macht aber seine Vermittlung nicht eben leichter.Moci verbringt seine Tage jetzt überwiegend im Zwinger. Das wollen wir nun ändern und suchen daher händeringend für diese optische Augenweide ein neues, endgültiges, liebevolles und hundeerfahrenes Zuhause. Moci ist ca. 1,5 Jahre alt, mit ein bisschen Arbeit kann hier noch alles gelingen.Er ist seit 2 Monaten in Deutschland, geimpft, gechipt, nicht kastriert. Er ist ca. 60cm groß, also schon ein stattlicher Bursche.Moci lebt in Chemnitz. Wir kennen ihn nicht, stellen aber bei Interesse gerne den Kontakt zu den Besitzern her.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 233 564 06

Nando

Der kleine Nando irrte in Rumänien mutterseelenallein auf einer einsamen Straße herum. Ein Wunder, dass er nicht überfahren wurde. Aber dann hatte Nando gleich zweimal Glück. Liebe Tierschützer haben ihn gefunden und ihn in einem privaten Shelter in Sicherheit gebracht und dann haben sich Menschen in Deutschland seiner angenommen und dafür gesorgt, dass er in Deutschland auf einer Pflegestelle unterkommen konnte. Nando ist einer dieser Hunde, die man als einzigartig bezeichnen kann. Nicht nur sein lustiger Unterbiss und sein witziges Gesichtchen machen ihn unverwechselbar. Er ist auch vom Charakter her, dass was sich jeder Hundebesitzer wünscht. Er ist nur lieb, überaus menschenbezogen, immer fröhlich, das Schwänzchen wedelt den ganzen Tag, und ständig bemüht, seinen Menschen zu gefallen und alles richtig zu machen. Er kommt sofort auf Zuruf, versteht sich mit Artgenossen und bringt sein Pflegefrauchen ständig zum lachen. Er ist ca. 2 Jahre alt und wiegt gerade mal 6 kg. Nando sucht nun seine Menschen, Menschen, die mit dem Herzen sehen und ihm Liebe und Geborgenheit schenken. Wollen Sie diese Menschen sein? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht. Er kann gerne auf seiner Pflegestelle bei Köln besucht werden.

KONTAKT:Gaby Herborn Tel.: 0221 342047  Mobil : 0171 4119256

Email: Gabriele.Herborn@t-online.de

Marnie

Marnie, zuckersüsse kleine Hündin sucht ihre Menschen für immer

Marnie, geboren im August 2014, ungefähr 50cm hoch und ca. 15kg leicht, ist ein wirkliches kleines Goldstück. Immer fröhlich, lustig und gut gelaunt. Marnie versteht sich prächtig mit allen anderen Hunden und mit Menschen sowieso. Einen Katzentest konnten wir noch nicht durchführen aber es würde uns nicht überraschen, wenn sie sich auch mit den Samtpfoten sehr gut versteht.Marnie ist geimpft, bereits kastriert und gechipt. Sie lebt in NRW am Niederrhein in der Nähe von Kleve, dort kann sie auch besucht werden.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406.

Otto

Otto ist im Juli mit seinem Frauchen aus Griechenland hergekommen. Beruflich schafft sie es aber nicht mehr, dem sehr niedlichen kleinen Rüden gerecht zu werden, so dass Otto seit August vorübergehend in einer Pension untergebracht ist. Otto ist ein sehr kuscheliger und vor allem ausgesprochen verträglicher kleiner Hund.

Er ist im Januar 2010 geboren, ca. 45cm hoch und sehr schlank. Otto ist sehr lernbegierig und würde hervorragend in eine Familie passen, die ihm gerne etwas beibringen möchten. Otto fährt problemlos mit Bahn, Bus und Auto und er kann auch ein paar Stunden alleine bleiben.

Otto wurde auf Leishmaniose positiv getestet. Er bekommt täglich sein Allopurinol und ist damit bestens eingestellt, er hat keinerlei Krankheitssymptome. Leishmaniose ist nicht heilbar, aber mit Medikamenten gut unter Kontrolle zu bekommen, was bei Otto derzeit der Fall ist. Otto lebt am Niederrhein im Raum Kleve und kann dort besucht werden. Es lohnt sich, er ist wirklich sehr sehr niedlich.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406

Alpha

Die kleine Alpha, ca. 52cm hoch, ist ein freundlicher, offener, verspielter und sehr zugänglicher Hund. Geboren Anfang September 2014 möchte sie natürlich noch viel von der Welt entdecken und vor allem viel lernen. Alpha ist sehr verträglich mit allen Hunden und natürlich auch mit uns Menschen.Sie eignet sich hervorragend als Zweithund. Und für ein Leckerchen tut sie fast alles. Aber nur fast.... Alpha ist geimpft und gechipt, nicht kastriert. Sie lebt im Kreis Kleve und kann dort besucht werden.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406

Pimky

Pimky, geboren im Juni 2012 ist ein wunderschöner und sehr sehr lieber Mischlingsrüde. Pimky ist ca. 53cm hoch und kurzes, schwarzbraunes Fell. Er versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, auch bei Rüden geht er eher in die Defensive. Er klaut allerdings ganz gerne Sachen vom Tisch, hier heisst es also Ordnung halten oder eben Diät machen…

Pimky ist sehr menschenbezogen und absolut verschmust. Er ist dabei aber überhaupt nicht aufdringlich, ganz im Gegenteil. Pimky muß man kennenlernen, auf den Fotos und hier in der Beschreibung kann man den Charme dieses tollen Hundes gar nicht richtig beschreiben.Geimpft, gechipt, kastriert wartet Pimky in NRW in der Nähe von Kleve auf die Menschen, die eben diesen Charme erkennen. Es lohnt sich. Das ist ein Hund, den man einfach nur lieb haben kann.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406

dALIA

Dalia, scheues Mädchen sucht ihr Zuhause für immer. Dalia ist ca. 4 Jahre alt, also ungefähr geboren im Januar 2012. Sie ist Fremden gegenüber äußerst scheu, ihrem Interimsfrauchen hängt sie aber an der Kittelschürze, als hätte diese Koteletts darin :-).

Dalia ist ein grosses, kräftiges Hundemädchen. Sie ist ca. 56cm groß und wiegt gut und gerne 25kg. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Dalia kommt im Moment nicht gut mit Veränderungen klar, sie benötigt ein sehr geduldiges, verständnis- und liebevolles Zuhause, in dem sie nicht bedrängt wird. Vielleicht könnte ein souveräner Rüde ihr helfen, ihre Unsicherheiten abzulegen, aber es wird sicher einige Zeit dauern. Sie ist eine sehr liebenswerte Hündin, die sich selbst leider gerade mächtig im Wege steht.

Kontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 233 564 06

Josy

Josy - kleines Mädel sucht grosses Herz

Josy, 6 Jahre, vermutlich eine Terrier-Rehpinscher Mischlingshündin, sucht ein neues Zuhause. Von klein an - und mit ca. 5 Wochen ist man noch sehr klein- lebt sie in ihrem jetzigen Zuhause. Leider haben sich die privaten Verhältnisses ihres Frauchens drastisch verändert und Josy kommt einfach zu kurz. Sie muß viel zu oft alleine bleiben und ihr Frauchen ist darüber sehr traurig.

Josy kennt alle Grundkommandos und läuft prima an der Leine, auch ohne Leine kann man gut mit ihr spazieren gehen. Manchmal hat Josy Angst vor anderen Hunden, ohne Leine ist das prima, mit Leine reagiert sie recht lautstark. Ihr Sozialverhalten ist nicht das Beste, sie bringt also einige Baustellen mit.

Seit ihr Frauchen ein Kind hat, fühlt Josy sich sehr zurückgesetzt und reagiert nicht besonders freundlich auf das kleine Kind. So müssen Josy und das kleine Menschenskind voneinander getrennt werden, was noch eine zusätzliche Belastung bedeutet.Josy möchte gerne immer dabei sein und wehrt sich mit Händen, Füßen und Zähnchen, wenn sie nicht zurück ins Haus möchte und einfach hochgenommen wird.Trotzdem ist Josy eine nette, kleine Hundedame, die in hundeerfahrener Hand sicher schnell zu einem freundlichen, ausgeglichenen Hundemädel werden kann. Bitte keine Kinder und möglichst keine anderen Hunde, Josy möchte jetzt endlich wieder die Einzelprinzessin sein, die sie lange Jahre sein durfte. Sie ist geimpft, gechipt, kastriert, war gerade noch beim Tierarzt zum Check und ist kerngesund. Ca. 40cm und 11kg.Josy lebt im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen. Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt zur Besitzerin her.

Erstkontakt Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406

Spiky und Emmi

Ein Jack-Russel - Hundepaar verliert sein Zuhause….

Für Spiky, klein und kurzbeinig, geb. 2008 – braun-weiß und seine Lebensgefährtin Emmi, geb. 2005 – schwarz-weiß, suchen wir ein neues Zuhause.Beide verlieren ihr Heim wegen Todesfall. Der Witwer allein kann sie nicht mehr halten.Es wäre schön wenn sie zusammen vermittelt werden könnten, ist aber kein Muss.Spiky ist sportlich, kastriert und hat der Rasse gemäß Jagdtrieb. Er ist sehr kinderlieb und sehr anhänglich und verschmust. Er möchte immer bei seiner Familie sein, deshalb mag er nicht alleine bleiben.Er kann zu einer Familie ist aber auch für rüstige ältere Leute geeignet. Beide sind nicht unverträglich, bei Begegnungen jedoch entscheidet die Sympathie.Er lebt zusammen mit Emmi in 45669 Herten / NRW

Nun kommt Emmi, die kleine Jack-Russel – Mix - Dame ist auch kurzbeinig und noch topfit aber schon etwas ruhiger und auch kastriert, ebenso lieb, hat auch den typischen Jagdtrieb.Beide sind die kurzbeinige Version ihrer Rasse.

Beide suchen dringend ein Zuhause bei Jack-Russel - Liebhabern !

Kontakt : Gaby Herborn Tel.: 0221 342047 Mobil : 0171 4119256 

Email: Gabriele.Herborn(at)t-online.de

 

Zita und Zito

Name: Zita und Zito Rasse: Mischlinge, Geschwister

Geschlecht: w und m Alter: ca. 3 Jahre Größe: ca. 28 cm

bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt, auf Filaria (negativ) getestet

Derzeitiger Aufenthalt: Ostfriesland/Ibbenbüren

Ansprechpartner: Michaela.Rips(at)gmail.com, Tel: 017639902811

Die beiden pflegeleichten Kleinen haben ihr Leben bislang zusammen verbracht - und es wäre schön, wenn sie das weiterhin tun könnten. Zito und Zita mögen sich sehr und sind ein eingespieltes Team. Sie sind verträglich mit anderen Hunden, Kinder mögen sie ebenso, Katzen kein Problem. Die beiden haben schon eine gute Grunderziehung genossen, so dass sie sich problemlos in ihr neues Zuhause einfinden könnten. Wer hat ein Herz für die 2 Süßen? Ich möchte sie nicht trennen, das würde ihnen das Herz brechen...

Josie

Josie, eine hübsche, mittelgroße Hündin sucht ein neues Zuhause. Josie ist ca. im April 2012 geboren, also gerade mal 3,5 Jahre alt, ca. 50cm groß und ca. 17kg schwer, kastriert, geimpft und natürlich gechipt.

Josie ist ein Energiebündel und wäre der optimale Hunde für Agility, Mantrailing oder Fährtensuche. Sie ist ausgesprochen schlau und lernt sehr schnell. Josie läuft sehr gut an der Leine und der Grundgehorsam ist ihr durchaus geläufig. Sie hinterfragt gerne, ob sie ein Kommando jetzt wirklich ausführen muss und wenn diese Frage bejaht wird, reagiert sie anstandslos.Sie fährt gerne im Auto mit und ist absolut begeistert von Kindern. Andere Hunde braucht sie nicht, um glücklich zu sein, daher sollte sie Einzelhund bleiben. Josie ist kein Anfängerhund, da sie durchaus weiß, ihren Kopf durchzusetzen. Aber in hundeerfahrener Hand bekommt man hier ein hübsches, aufgeschlossenes und besonders pfiffiges Fräulein Hund.

Erstkontakt unter Info(at)Tierhilfe-Meerbusch.de, Tel. 0152 23356406. Josie kann besucht werden, sie lebt derzeit ca. 60km im Umkreis von Düsseldorf

Lisbeth

Lisbeth, Mastino Napolitano, weiblich, 8/2012

Lisbeth ist eine reinrassige Mastino Napolitano Hündin (FCI), wurde im August 2012 geboren und ist komplett verträglich.Lisbeth ist eine sehr typvolle, jedoch dennoch sportliche und mit ca. 55kg eher bewegliche Hündin. Sie ist dennoch schön rund und kompakt, kann sich aber - im Gegenteil zu zahlreichen anderen Hunden ihrer Rasse - hervorragend bewegen und ist schnell, sportlich und ausdauernd.

Lisbeth sucht ein neues Heim für immer und das bei rasseerfahrenen Menschen mit Haus, Garten, einem passenden Fahrzeug und der nötigen Sachkunde.Lisbeth ist sehr sensibel, braucht etwas Zeit, bis sie sich eingelebt hat, ist dann jedoch schmusig, sehr anhänglich und absolut menschenbezogen. Ein souveräner Zweithund wäre durchaus denkbar; Lisbeth kennt darüber hinaus auch Katzen und Kinder. Der Besuch einer Hundeschule ist für die Übernahme verpflichtend. Über weitere Details gebe ich unter 0177-3870081 gern Auskunft. sigurdlied(at)aol.com

Henry

Henry ist ein drei Jahre junger und ausgesprochen hübscher, ursprünglich aus Spanien stammender Tibet - Terrier Mix, der auf Anhieb einen positiven Eindruck erweckt, weil er sich generell aufgeschlossen nett verhält und auf jeden Fremden freundlich zugeht. Besonders zu Artgenossen zeigt er sich freundlich, interessiert und friedfertig. Trotzdem ist „Henry“ kein Anfängerhund, weil er in seinem Leben leider schlechte Erfahrungen gemacht hat. Laut Aussage seines vorigen Besitzers zeigt er schon mal die Zähne und kann auch Zuschnappen, sobald er etwas nicht will oder sich im hinteren Körperbereich bedrängt fühlt. Man muss bei „Henry wachsam sein, auch wenn er auf eine Art unkompliziert ist, sollte man ihn keineswegs hart, aber konsequent führen und ihm seine Grenzen aufzeigen, damit er nicht selber entscheiden darf, was gut und richtig für ihn ist. Der clevere Tibet-Terrier Mix kann sehr intensiv schmusen und braucht viel Zuwendung, wobei er aber nicht eingeengt werden möchte. Wir möchten „Henry“ in einen kinderlosen Haushalt vermitteln, zu Hundeliebhabern, die schon Erfahrung mit Terriern haben. Genial wäre ein liebes, ruhiges Zuhause, wo er als Gesellschaftshund zu einem bereits vorhandenen Vierbeiner hinzu kann, weil er mit Artgenossen super auskommt und gerne spielt. Der kleine Rüde hat eine sehr anhängliche Seite, die er stark zum Ausdruck bringt, was ihn besonders liebenswert macht. Außerdem läuft er brav mit und ohne Leine, ist lern begabt, aufgeweckt pfiffig, vielseitig interessiert und lauffreudig. Die gängigsten Kommandos beherrscht der kleine Mann hervorragend und führt sie auch artig aus, vor allem in Verbindung mit Leckerlis, weil er sich leicht motivieren lässt und Aufmerksamkeit liebt. Wenn man „Henry “ mit Hundeverstand führt und sich nicht derart von seinem Charme einwickeln lässt, so dass er meint, Chef im Haus zu sein, bekommt man einen ausgesprochen treuen, bildhübschen, gehorsamen und liebenswerten Weggefährten.

Henry wartet in NRW / Recklinghausen auf sein Zuhause !

Kontakt : Gaby Herborn Tel. Nr: 0221 342047 Mobil : 0171 4119256

Email : Gabriele.Herborn(at)t-online.de

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2