Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Tierheimhunde / Tierheim Halberstadt
22.8.2014 : 17:42 : +0200

Tierheim Halberstadt

Frauke Becker Fundtierunterkunft Spiegelsberge 4 / Kirschallee

38820 Halberstadt

Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024

www.tierheim-halberstadt.de

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8 - 11 Uhr / 14 - 16 Uhr Sa und So 8 - 11 Uhr 

Jerry

Jerry ist ein 6 Jahre alter Doggen Rüde. Er kam als Welpe ins Tierheim weil er von seiner Züchterin beschlagnahmt wurde, da sie ihren drei Doggen nicht genug zu fressen gegeben hat und sie völlig abgemagert waren. 2010 wurde ihm die Milz entfernt sie hatte sich verdreht und 2011 wurde ihm ein gutartiges Geschwulst auf der Kruppe entfernt. Jetzt ist es ähnlich wieder nachgewachsen und sollte entfernt werden. Jerry ist total lieb und schmusig wie Doggen eben sind. Er geht sehr gerne spazieren. Alleine bleiben kann er nach einer längeren Eingewöhnung. Er ist ein Leben als Haushund gewöhnt und wird nicht in eine Außen oder Zwingerhaltung abgegeben. Er möchte ein schönes ruhiges Zuhause haben. Haus mit großem eingezäunten Garten wäre Ideal. Gerne auch pensionierte Doggenfans bei denen er kaum alleine bleiben müsste. Er möchte einen schönen Lebensabend verbringen dürfen.

Ulla

Ulla ist eine 4 Jahre alte Rottweiler Hündin. Sie kam als Fundhund zu uns. Ihr Sozialverhalten mit anderen Hunden ist gut, kann aber noch verbessert werden. Mit kleinen Hunden kann sie nicht so viel anfangen. Bemuskelung, Ausdauer und Kondition muss sie noch ein wenig aufbauen. Sie ist sehr lernbegierig und unheimlich schlau. Ulla ist sehr lieb und hängt sehr an ihren Menschen, möchte allerdings nicht allzu viel alleine bleiben. Sie ist stubenrein und fährt auch problemlos im Auto mit. Sie sollte als Einzelhund gehalten werden. Sie ist sehr ruhig und angenehm im Umgang. Dem Alter entsprechend ist sie noch verspielt.

Ulla ist geimpft, entwurmt, gechipt und entfloht. Sie braucht viel Liebe und Zuwendung. Eine hundeerfahrene Familie mit Haus und großem eingezäunten Garten wäre ideal. Eine Familie mit Hundeerfahrung und ohne Kinder wird gesucht. Sie ist ein ausgesprochener Männerhund, hat sie die Wahl schließt sie sich eher den männlichen Familienmitgliedern an und hört da auch zuverlässiger. Ulla geht sehr gerne spazieren. Sie braucht noch ein wenig Erziehung, der Besuch einer guten Hundeschule würde ihr sicher Spaß machen. Hat sie sich gut im neuen Zuhause eingelebt kann sie auch frei ohne Leine laufen. Das Grundstück muss sehr gut eingezäunt sein, sie wacht der Rasse entsprechend und ist kein Spielehund für seltene Besucher oder Kinder. Für Rotti Kenner und Liebhaber ein toller Hund.Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024 www.tierheim-halberstadt.de

Sammy

Clown und Spaßvogel sucht neuen Wirkungskreis. Unser Sammy ist ein 7 jähriger tricolor Beagle Rüde. Gefunden wurde er im Juni 2014 bei Mc Donalds in Halberstadt. Er ist ein wahnsinnig lieber und lustiger Hund. Verträgt sich mit Artgenossen und könnte auch als Zweithund zu einer Hündin vermittelt werden. Er kann schon einige Grundkommandos und ist sehr angenehm im Umgang und im Alltag. Er hat ein sehr gutes Sozialverhalten mit Mensch und Hund. Sammy ist geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht.

Wir wünschen uns für Sammy Beagleerfahrene Leute mit viel Zeit für den kleinen Hundemann. Ein Haus mit großem und sicher eingezäunten Garten zum herumtoben mit seinen Zweibeiner- und Hundekumpeln und im Gras dösen wünschen wir uns für Sammy. Nach einer Eingewöhnungszeit kann er auch mal ein paar Stunden allein Zuhause bleiben. Ein wenig an seiner Erziehung kann man noch feilen und vielleicht auch eine Hundeschule besuchen. Er fährt problemlos imAuto mit und wäre sicher auch als Bürohund gut zu gebrauchen. Er braucht dem Alter und der Rasse entsprechend genügend Bewegung und Beschäftigung.

Dieser tolle sympatische und liebe kleine Kerl sucht einen Platz fürs Leben bei Beagle Liebhabern mit Herz und Verstand.

Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024 www.tierheim-halberstadt.de

Milow

Milow ist ein 3 Jahre alter dreifarbiger Jack Russell Terrier Rüde. Er wurde am 29.4. in Langenstein als Fundhund aufgegriffen und wartet nun auf neue Menschen die ihn bei sich aufnehmen. Milow ist geimpft, entwurmt, gechipt, entfloht und kastriert. Er ist sehr lernbegierig und unheimlich schlau. Der Besuch einer guten Hundeschule sollte für Milow und seine neuen Zweibeiner Programm sein. Er braucht eine konsequente Erziehung und ihm müssen klar Grenzen aufgezeigt werden. Bisher hat er das leider nicht bekommen was ihm jetzt natürlich Schwierigkeiten bereitet. Auf Menschen zu hören und sich unterzuordnen muss er lernen, genauso wie nicht alles anzubellen und fangen zu wollen was sich bewegt. Bei Milow sieht man eindeutig, dass er in der vergangenen 3 Jahre keine Aufgabe hatte und sich selbst einen Job gesucht hat um nicht vor laauter langer Weile zu verkümmern.

Sein Sozialverhalten mit anderen Hunden ist nicht besonders gut, mit Rüden verträgt er sich überhaupt nicht. Einen Menschen einmal ins Herz geschlossen, hängt er sehr an ihm. Er ist stubenrein und fährt auch problemlos im Auto mit. Er kann nur als Einzelhund vermittelt werden da er sehr futterneidisch ist. Nach einer Eingewöhnungszeit kann Milow auch stundenweise allein Zuhause bleiben. Er braucht viel Liebe und Zuwendung und muss viel bewegt werden. Er ist ein Hund füt Sportler und Outdoorfreunde, nichts für Stubenhocker. Eine sportliches Paar mit Haus und großem sicher eingezäunten Garten wäre ideal. Für ihn ist wichtig bei seinen Menschen zu sein, wird er geistig und körperlich gut ausgelastet, sinkt er abends auf dem Sofa glücklich in die Arme von Herrchen oder Frauchen.

Milow ist sehr anhänglich und auf einen starken klaren Hundeführer fixiert, da er Sicherheit braucht. Er braucht so schnell wie möglich ein festes Umfeld in dem er sich sicher und geborgen fühlt. Er bindet sich sehr stark an seine Bezugspersonen und liebt es beschmust zu werden. Er ist wirklich sehr niedlich und verschmust und kann alle zum lachen bringen. Man muss erst einmal Zeit in die Ausbildung investieren und bekommt dann einen tollen Familienhund und treuen Begleiter im Alltag. Er ist auch sehr aufmerksam und wachsam und wird gut auf Familie und Haus aufpassen. Man muss nur steuern in wie weit er das soll, und ihm auch beibringen, das er bei Besuch entspannen kann und seinen Zweibeinern alles überlassen kann. Er wird natürlich nur als Haushund mit vollem Familienanschluss abgegeben, nicht in Außen- oder Zwingerhaltung.

Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024 www.tierheim-halberstadt.de

Askan

Askan ist ein ca. 2 Jahre alter weiß brauner Siberian Husky Rüde. Er hat ein braunes und ein blaues Auge. Er ist wunderschön und schlank und groß und ansatzweise muskulös. Sein Fell ist in einem guten Zustand, kann jedoch noch besser gepflegt werden. Er kann leider noch sehr wenig der Grundkommaandos die ein Hund beherrschen sollte. Aber er ist von Grund auf ehrlich und lieb, sehr neugierig und sehr am Menschen interessiert. Rassekenner die ihn artgerecht halten, bewegen und erziehen, werden eine riesige Freude und unendlich Spaß mit diesem tollen Hund haben.

Wir würden Askan gern bei Hundeerfahrenen Leuten sehen, mit Haus und großem eingezäunten Grundstück, und als Zweithund oder sogar Dritthund. Seine neuen Menschen sollten ihn lieben und durchverwöhnen, dass hat er verdient. Mit dem Futter muss man testen was er verträgt, wir haben momentan noch nicht das perfekte gefunden. Er ist aber generell kein Vielfraß, bei dem Thema ist er sehr reduziert, sondern viel mehr an allem anderen in der großen bunten Welt interessiert.

Katten, Pferde und Kleintiere findet er ganz spannend und würde da gerne seinen Jagdtrieb ausleben. Nordische sind eben mehr auf Hunderudel aus und gern auch Menschenrudel, aber mehr braucht er eben auch nicht zum glücklich sein. Toll wäre eine kombinierte Innen- und Außenhaltung je nach Lust und Laune der Hunde. Askan ist nicht so gern allein, aber wird es nach einer Eingewöhnungszeit sicher lernen. In seine Erziehung muss man etwas Zeit und Geduld und Einfühlungsvermögen investieren, dies wird belohnt.Die Familie die Askan bekommt, bekommt Sonnenschein und gute Laune direkt mit dazu ins Haus :) Traumhund sucht Traumplatz.Bitte helfen Sie Askan das sein Leben bald richtig beginnen kann.

Frauke Becker Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024

www.tierheim-halberstadt.de

Paul

Paul ist ein 5 Jahre alter Jack Russell Terrier Mischlingsrüde. Sein Sozialverhalten mit anderen Hunden ist nicht besonders gut, mit Rüden stänkert er häufig. Der Erziehungsstand ist leider nicht so gut, man hat ihm noch nicht viel beigebracht. Aber das holt er schnell nach, er ist sehr lernbegierig und unheimlich schlau. Er ist sehr lieb und hängt sehr an seinen Menschen, möchte allerdings nicht allzu viel alleine bleiben. Paul braucht eine konsequente Erziehung und ihm müssen klar Grenzen aufgezeigt werden. Paul kann nur als Einzelhund vermittelt werden. Er verträge sich nicht mit Katzen oder Kleintieren.

Paul ist geimpft, entwurmt, gechipt und entfloht. Er braucht viel Liebe und Zuwendung und muss viel bewegt werden. Eine sportliches Paar mit Haus und großem eingezäunten Garten wäre ideal. Eine Familie mit großen Kindern wäre auch möglich. Paul geht sehr gerne lange spazieren. Natürlich kann man ihm auch beibringen, als Begleiter beim Jogging oder Fahrrad fahren zu laufen. Er braucht noch viel Erziehung, der Besuch einer guten Hundeschule würde ihm sicher Spaß machen. Im Moment ist er noch nicht gut abrufbar und lässt sich durch alles ablenken. Für ihn ist wichtig bei seinen Menschen zu sein, wird er geistig und körperlich gut ausgelastet, sinkt er abends auf dem Sofa glücklich in die Arme von Herrchen oder Frauchen.

Paul ist sehr verschmust und braucht dringend ein festes Umfeld in dem er sich sicher und geborgen fühlt. Er bindet sich sehr stark an seine Bezugspersonen und liebt es beschmust zu werden. Man muss erst einmal Zeit in die Ausbildung investieren und bekommt dann einen tollen Familienhund und treuen Begleiter im Alltag. Er ist auch sehr aufmerksam und wachsam und wird gut auf Familie und Haus aufpassen. Er spielt sehr gerne Ball und ist für Leckerlis zu haben und will seinen Menschen gefallen und alles richtig machen. Er wird natürlich nur als Haushund mit vollem Familienanschluss abgegeben, nicht in Außen- oder Zwingerhaltung. Nach einer etwas längeren Eingewöhnungszeit kann er sicher auch stundenweise alleine Zuhause bleiben.

 

Spike

Spike ist ein dunkel gestrohmter Staffordshire Terrier Mix Rüde mit weißem Latz. Er ist ca. 12-13 Jahre alt. Spike ist stubenrein und kann nach einer Eingewöhnungszeit stundenweise alleine bleiben. Er ist sehr verschmust und anhänglich. Er kann die Grundkommandos wie Sitz und Platz. Spike ist sehr gut leinenführig und sehr angenehm im Umgang. Er ist ein freundlicher, älterer Herr der in Ruhe sein Leben genießen möchte. Wie er sich mit Katzen oder Kleintieren versteht ist nicht bekannt. Er hat schlechte Erfahrungen mit Kindern gemacht und ist ausschließlich an Familien ohne kleine Kinder abzugebenEr geht gerne spazieren und ist bei schönem Wetter gerne draußen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Haus und eingezäuntem Garten für ihn. Spike würde sich in einer kleinen Etagenwohnung in der Stadt nicht so wohl fühlen. Es wäre schön, wenn er in eine ländliche Gegend kommt. Er fährt ohne Probleme im Auto mit. Er ist menschenfreundlich und bindet sich problemlos an neue Menschen. Spike ist geimpft gechipt, entwurmt und entfloht. Wir suchen dringend Hundefreunde die eine große Couch für unseren Spike frei haben. Wir suchen liebe Menschen die ihm ein schönen Lebensabend bereiten wollen.

.Email: tierheimhbs(at)aol.com Mobile: 0176-21756024

www.tierheim-halberstadt.de

Snoopy

Snoopy ist ein 8 Jahre alter schwarz weißer Terrier Mischlingsrüde. Sein Sozialverhalten mit anderen Hunden ist nicht besonders gut, mit Rüden stänkert er häufig. Snoopy ist fit, gesund und voller Tatendrang. Er ist schon recht gut erzogen, aber kann noch viel mehr lernen. Er ist sehr lernbegierig und unheimlich schlau. Er hängt sehr an seinen Menschen, möchte allerdings nicht allzu viel alleine bleiben. Snoopy braucht eine konsequente Erziehung und ihm müssen klar Grenzen aufgezeigt werden. Snoopy ist stubenrein und fährt auch problemlos im Auto mit. Er kann nur als Einzelhund vermittelt werden.

Snoopy ist geimpft, entwurmt, gechipt, entfloht und kastriert. Er braucht viel Liebe und Zuwendung und muss viel bewegt werden. Eine sportliches Paar mit Haus und großem eingezäunten Garten wäre ideal. Eine Familie mit großen Kindern wäre auch möglich. Snoopy geht sehr gerne lange spazieren. Natürlich kann man ihm auch beibringen, als Begleiter beim Jogging oder Fahrrad fahren zu laufen. Er braucht noch viel Erziehung, der Besuch einer guten Hundeschule würde ihm sicher Spaß machen. Im Moment ist er noch nicht gut abrufbar und lässt sich durch alles ablenken. Für ihn ist wichtig bei seinen Menschen zu sein, wird er geistig und körperlich gut ausgelastet, sinkt er abends auf dem Sofa glücklich in die Arme von Herrchen oder Frauchen.

Snoopy ist sehr verschmust und braucht dringend ein festes Umfeld in dem er sich sicher und geborgen fühlt. Er bindet sich sehr stark an seine Bezugspersonen und liebt es beschmust zu werden. Man muss erst einmal Zeit in die Ausbildung investieren und bekommt dann einen tollen Familienhund und treuen Begleiter im Alltag. Er ist auch sehr aufmerksam und wachsam und wird gut auf Familie und Haus aufpassen. Er spielt sehr gerne Ball und ist für Leckerlis zu haben und will seinen Menschen gefallen und alles richtig machen. Er wird natürlich nur als Haushund mit vollem Familienanschluss abgegeben, nicht in Außen- oder Zwingerhaltung. Nach einer etwas längeren Eingewöhnungszeit kann er sicher auch stundenweise alleine Zuhause bleiben.

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2