Sie sind hier: Home / Tiere in Not / spezielle Hunderassen / Dackel
18.7.2018 : 10:49 : +0200

Denkara

Denkara ist ein ganz bezaubernder Mix aus vermutlich Dackel und Labrador.... sie ist auf jeden Fall eine wirklich aparte Mischung und ein echtes Goldstück...

Ihr Knopfaugen blicken neugierig und fröhlich in die Welt und möchten die Herzen der Menschen erobern...

Die kleine Denkara wurde als Fundhund in der Slowakei aufgegriffen und wartet seit etlicher Zeit nun im Tierheim auf das große Glück, von IHREN Menschen hier entdeckt zu werden.

Denkara ist 4 Jahre alt, misst 40 cm bis zum Rücken und wiegt 11 Kilo.

Sie zeigt sich absolut verträglich, friedlich, lieb und freundlich im Umgang mit anderen Hunden und begegnet auch Menschen genauso liebenswürdig, offen, zugänglich und dankbar für jede noch so kurze Aufmerksamkeit und Zuwendung. Diese schöne Seele hat es so sehr verdient, ihr Zuhause zu finden, in dem sie geliebt, geachtet, und umsorgt wird und ein glückliches, sicheres Leben führen darf.

Denkara ist kastriert und wird geimpft, gechipt, etwurmt, entfloht mit EU-Pass, Vor- / Nachkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Kontakt: anne.schumacher75(at)googlemail.com

Wanja

Ein kleiner Liebling!Ja, Wanja ist unser Liebling! Er ist so verschmust, anhänglich und fröhlich. Er geht gerne spazieren und versteht sich problemlos mit anderen Hunden. Leider leidet Wanja schrecklich bei uns. Im Auslauf läuft er immer Runden, er hat deswegen schon abgenommen. Wir können es kaum mitansehen...

Wanja ist der Papa von Rusty. Die Beiden wurden gemeinsam mit Erdmann von einem Jäger abgegeben. Wanja hängt sehr an seinem Freund Erdmann. Er ist 2011 geboren, kastriert und 40 cm klein. Er ist ein Dackelmischling und sein Kumpel Erdmann ist ein Rauhaardackel.Wir wünschen uns ganz schnell ein liebevolles Zuhause für unseren Wanja!

Video: https://www.youtube.com/watch?v=POwPVIMTJC0

Erstkontakt:Sandra Reker sanre87(at)aol.com www.sonnenhunde.org

Hexe und Diva

Wer gibt „Hexe“ 9 Jahre und „Diva“ 13 Jahre einen Platz in seinem Herzen ?

Die zwei aufgeweckten Dackeldamen kamen ist zu uns ins Tierheim, weil ihre Besitzerin sie nicht mit ins Altenheim nehmen durfte.

„Hexe“ benötigt Schilddrüsentabletten und „Diva“ bekommt Herztabletten und Unterstützung für die Leber und Galle!

Sie sind medikamentös sehr gut eingestellt. Während „Diva“ eher die Gemütliche ist und nur kurze Spaziergänge unternimmt, liebt „Hexe“ ausgiebige Spaziergänge und „Buddelaktionen“.Wir lassen die neuen Besitzer aber mit den Erkrankungen nicht allein und übernehmen hierfür die Kosten.

Also: öffnet Eure Herzen, kommt ins Tierheim und ..... verliebt Euch http://www.tierschutz-badoldesloe.de/

Tierschutz Bad Oldesloe e.V Tel.: 04531 87888 E-Mail: tierschutz.badoldesloe(at)gmx.de

Rosita

Rosita Alter und Größe: 8 Jahre 28 cm

Geschlecht: Hündin (bei Ankunft kastriert)

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Vermittlung zu Katzen: Verträglichkeit kann vor Ort getestet werden

Besonderheit: Leishmaniose und Rickettziose pos., Leistenbruch (wird noch operiert)

Aufenthaltsort: Auffangstation "ASS"/ bei Barcelona

Kontakt:Karin Ontl Tel. 089/4606539 (bitte den AB nutzen)

karin(dot)ontl(at)tierhilfe-verbindet(dot)de  

Diese süßen Knopfaugen gehören Rosita! Die kleine Rosita hatte Glück im Unglück - sie wurde nämlich in einem erbärmlichen Zustand herrenlos aufgefunden, sehr dünn mit schlimmer Haut. Man möchte gar nicht wissen, wie lange sie schon alleine unterwegs war, die kleine Maus :-(. Die Tierschützer holten sie sofort in die Auffangstation, brachten sie zum Tierarzt und es wurde auch ein Blutbild erstellt. Rosita ist LM und Rickettziose positiv, sie hat bereits die Therapie begonnen und erholt sich glücklicherweise schon sehr gut. Ebenso wurde ein Leistenbruch festgestellt, der vor der Ausreise noch operiert werden wird. Natürlich ist der Tierheimalltag für so eine kleine Hündin noch schwerer zu ertragen, daher suchen wir eine nette Familie, die Rosita Geborgenheit und Liebe geben möchte und ihre gesundheitlichen Baustellen verantwortungsvoll bei einem MMK erfahrenen Tierarzt regelmäßig kontrollieren lässt. Ihre lustige, freundliche, liebevolle und freudige Art wird Ihren Alltag auf jeden Fall bereichern. Wie man auf dem Video sehen kann ist sie noch ein richtiger Springinsfeld für ihr Alter ;-). Und auch zu ihren Artgenossen ist sie immer freudig gestimmt, daher kann gerne schon ein Ersthund in ihrem neuen Für Immer Zuhause leben. Gerne erzähle ich Ihnen mehr über den Adoptionsablauf. Einfach schreiben oder anrufen!

Bubanka

Bubanka... diese verspielte, fröhliche und absolut verträgliche und lebensfrohe Rauhhaar-Dackel-Dame sucht ihr Zuhause...!Für alle Dackelfeunde (und auch alle anderen Hundefreunde natürlich... ) ist Bubanka ein echtes Geschenk.

Die kleine Nase liebt es zu spielen und zu toben, genießt Zuwendung und Streicheleinheiten äußerst dankbar und bringt einfach Sonne und Freude in jeden Alltag.Sie liebt Kinder genauso wie ihre Hundefreunde und würde jetzt so gern mit IHRER Familie durchstarten. Bubanka lebt auf einer Pflegestelle in Baden-Württemberg, ist stubenrein und hat sich bereits von den Strapazen des Tierheims wunderbar erholt und ist gut vorbereitet auf das Leben in ihrer eigenen Familie. Hundeschule und Grundkommandos muss die kleine Zauselschnauze noch erlernen, aber dank ihrer Neugier und Aufgeschlossenheit wird sie sicherlich schnell lernen und neue Dinge schnell annehmen.

Bubanka ist 2 Jahre alt, eine "Borstennase" im besten Alter, geimpft, gechippt und mit EU-Pass ausgestattet.Die Kastration war noch nicht möglich, da Bubanka damals sehr ausgezehrt aus dem Tierheim gerettet wurde und eine Kastration vor Ort zu gefährlich gewesen wäre. Diese wird aber entweder noch in der Pflegestelle vorgenommen oder in Ansprache mit den neuen Adoptanten umgesetzt - Auflage und Pflicht ist es auf jeden Fall.Bubanka wird mit mit Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt.

Interessenten können sich gern an mich (anne.schumacher75@googlemail.com)

Zoro

es gibt News von Zoro, dem kleinen 6 Jahre alten Kämpfer. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an seine Geschichte?Er wurde mit einer sehr schweren Kopfverletzung aufgefunden und notoperiert.Die tiefe Wunde im Schädel ist mittlerweile verheilt und auch die Drainage konnte entfernt werden.Lediglich die Narbe zeugt gerade noch von seiner Verletzung, aber er trägt sie mit Fassung und Stolz, denn er hat den Schmerz besiegt.Zoro befindet sich also auf einem wirklich guten Weg der Genesung und ist trotz seines Schicksals so ein fröhlicher, charmanter und freundlicher Hundemann geblieben, absolut menschenbezogen, lieb und zugänglich.Er ist ein echter kleiner Charme-Bolzen, voller Witz und Lebensenergie.

Zoro liebt es scheinbar für Fotos zu posieren… :-)Er hat es so sehr verdient, endlich - nach all diesen Torturen - SEINE Menschen zu finden, die ihn lieben und achten, mit ihm spielen und ihn verwöhnen, damit die Schatten der Vergangenheit endlich weichen.Zoro ist 6 Jahre alt, ein Dackel-Mix - absolut lieb und verträglich, sehr gut sozialisiert und bestens verträglich mit Artgenossen.Der kleine Knopf ist ca. 30 cm hoch und sucht das ganz große Glück.Bitte helft ihm, dass er es findet.Er ist kastriert, geimpft, gechippt, mit EU-Pass ausgestattet und bereit für seine Reise in ein glückliches Hundeleben.Interessenten können sich gern bei mir melden (anne.schumacher75(at)googlemail.com)

Gerdi

Gerdi ist eine ganz liebe Dackel-Mischlingshündin, die ca. 2011/12 geboren wurde. Sie stammt ursprünglich aus einem Dorf in der Nähe des Tierheims im Bulgarien (Schumen), wurde zur Kastration gefangen und lebt nun seit einigen Jahren im Tierheim.

Mit ihren 32 cm gehört Gerdi zu den kleinen Hunden im Tierheim. Gerdi ist aktuell ein bisschen zu kräftig für ihre Größe, das liegt aber nur daran, dass die Hunde für den kalten Winter in Bulgarien angefüttert werden, damit sie die Kälte besser aushalten können. Sobald sie sich etwas mehr bewegen kann, wird sich das schnell wieder ändern.

Wir gehen davon aus, dass Gerdi das Leben auf der Straße gut kennt, aber zu Menschen bisher noch keine enge Beziehung aufbauen konnte. Umso erstaunlicher ist es, dass sie Menschen gegenüber so lieb und zugänglich ist! Anfangs ist sie manchmal etwas schüchtern, sucht dann aber doch die Nähe zum Menschen, vor allem dann, wenn sie etwas Vertrauen gefasst hat.

Beim ersten Spaziergang war sie noch etwas ängstlich, was natürlich nachvollziehbar ist, da sie Spaziergänge an der Leine bisher einfach nicht kennt. Schön zu beobachten ist, dass sie sich in ihrer Unsicherheit an die Gassigängerin schmiegt und dort Schutz sucht.

Gerdi zeigt in ihrem Auslauf insgesamt ein eher ruhiges und etwas zurückhaltendes Verhalten, kommt aber mit den anderen Hunden im Auslauf sehr gut zurecht.

In letzter Zeit hatten wir das Gefühl, dass sie sich im Tierheim immer mehr zurückzieht…Deshalb suchen wir dringend ein Zuhause für sie – viel Platz wird sie bei ihrer Größe sicherlich nicht brauchen!Ein souveräner Ersthund in der Familie und eine etwas ruhigere Gegend wäre für Gerdi sicherlich hilfreich, ist allerdings kein Muss.Gerdi ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Kontaktdaten:Grund zur Hoffnung e.V. Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881 

info(at)grund-zur-hoffnung.org www.grund-zur-hoffnung.org

Weitere Infos, Videos und Fotos finden Sie unter:

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/gerdi/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=2dKN5NYc5BQ

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=AR5KwyO4fAo

Gyöngi

Rasse: Dackel Mischling • geboren: ca. 01.01. 2014 • Gesundheitszustand: gut

• Verträglich mit: Hunden • Sucht: Anfänger, Familien, Rentner

eingestellt: 08.02.2018

Eigenschaften:

Gyöngi ist eine ruhige und freundliche Hündin, 9,8 kg schwer und 26 cm groß.

Menschen findet sie ganz toll und bemüht sich um sie. Mit Artgenossen ist sie gut verträglich.Sie lebte bis vor kurzem mit Paripa (auch bei uns in der Vermittlung) im Zigeunergebiet, vielleicht ist sie seine Mutter. Die beiden hatten einen Besitzer, doch dieser wollte sie nicht zurück haben.

Gyöngi lebt nun in der Auffangstation im Zwinger mit anderen Hunden zusammen. Sie fällt dadurch auf, dass sie sehr still ist und sich dankbar an einen schmiegt, wenn jemand Zeit für sie hat. Aber diese Momente sind selten und es ist kein guter Ort für so einen kleinen Hund im Winter. Daher sucht sie nun schnellstens ein liebevolles Zuhause, vielleicht bei Ihnen?Sie wird kastriert vermittelt und würde natürlich komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen.

TierRettung-Ausland e.V. Tel. 02202 9262273 oder 02202 9262271

bettina.demmer(at)tierrettung-ausland.com

Lola und Panisse

LOLA und PANISSE sind gemütliche übergewichtige Dackel, man sieht ihnen an, dass es mehr Futter als Spaziergänge gab. Sie sind verträglich mit allen anderen Hunden, nehmen im Moment aber wenig Kontakt zu ihnen auf, sondern suchen sich eine ruhige Ecke und schauen versonnen in die Welt, von der sie noch nicht allzu viel kennengelernt haben. Zu Menschen sind sie ausnahmslos lieb. Dennoch würden wir sie nicht gerne in eine Familie mit kleinen Kindern geben. Sie würden den Kindern nichts tun, aber sie würden leiden, weil sie Ruhe brauchen.

Wir suchen gezielt nach älteren Menschen, die sich einen passenden Weggefährten wünschen oder nach Berufstätigen, die einen ruhigen Hund mit zur Arbeit nehmen können. Treppen sollten sie aber nicht laufen müssen. LOLA und PANISSE können auch getrennt vermittelt werden.

www.joshi2.de - email: Ingrid.Belz(at)live.de

 

Miguel

Miguel im Tierheim Darmstadt (geboren 2005) ist ein charakterstarkes Kerlchen. Er hat das Beschützerherz eines Riesenschnauzers und den Sturkopf eines Dackels.

Im Alltag zeigt sich Miguel mit seinen Menschen sehr lieb und verschmust, Miguel genießt gemeinsame Kuschelrunden. Im Tierheim wirkt er ruhig und ausgeglichen, genießt aber auch lange Spaziergänge oder geht gerne schwimmen. Mit Welpen und anderen Hunden spielt er ausgelassen.

Miguel ist hochintelligent und kann aus seinen 20 verschiedenen Kuscheltieren das Richtige auswählen.Miguel ist wachsam, kann stundenweise alleine bleiben und versteht sich mit Artgenossen.

Für Miguel suchen wir hundeerfahrene Menschen, die sein Vertrauen genießen, ihn konsequent führen und ihm dadurch die Beschützerrolle nehmen. Nicht Miguel ist der Chef, sondern seine Menschen!

Welche liebevolle Familie/Paar ohne Kinder fühlt sich angesprochen?

Miguel ist sprichwörtlich ein Rohdiamant ! Tierheim Darmstadt 06151/891470 http://www.tsv-darmstadt.de/

m.schmidt1967(at)hotmail.de

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2