Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Kleine Arche Straelen
19.4.2014 : 19:02 : +0200

Kleine Arche Straelen e.V.

Die "Kleine Arche Straelen e.V." ist eine gemeinnützige Tierschutzeinrichtung - wir versuchen, Abgabetieren, die aus persönlichen, familiären oder finanziellen Gründen ihr Zuhause verlieren, den Aufenthalt in einem Tierheim zu ersparen und durch Zuwendung und Pflege die Übergangszeit bis zur Vermittlung so artgerecht und angenehm wie möglich zu gestalten. Hierfür stehen uns ca. 20.000 qm Freiflächen einer ehemaligen Gärtnerei zur Verfügung, die wir in verschiedene Freiläufe und Spielwiesen umgebaut und unterteilt haben und natürlich das Haus von Familie Anna-Marie und Rainer Stillings nebst Garten sowie viele große und kleine streichelnde Hände. Vermittlungshunde, die nicht durchgängig im Haus leben, werden in kleinen Gruppen (2 bis max. 4 Hunde, je nach Größe und Verträglichkeit) gehalten - zu jedem Freilauf gibt es einen geschützten Innenbereich (je nach Jahreszeit beheizt) sowie ein komplettes Hundewohnhaus.  

Wir stellen auf unserer Seite in erster Linie Hunde vor, die ihr Zuhause bereits einmal verloren haben - die Gründe hierfür sind leider zahlreich und vielfältig; manchmal werden sie schweren Herzens bei uns abgegeben; manchmal einfach nur "entsorgt". Die Überwiegende Anzahl unserer Vermittlungsschützlinge sind ganz "normale" Hunde; sie sind weder verhaltensauffällig noch "schlecht erzogen"; sie waren in ihrer bisherigen Lebenssituation unter- oder Überfordert, unverstanden oder körperlich wie seelisch vernachlässigt. Leider trifft dieses Schicksal junge wie alte, gesunde wie auch Hunde mit Handicap. Gerade für Handicap-Hunde möchten wir eine besondere Lanze brechen... nicht "Wegschauen" und Mitleidstränen vergießen, sonder ganz genau Hinschauen und erkennen, dass so mancher Hund mit Handicap genauso lebensfroh, glücklich und schmerzfrei leben kann wie jeder andere seiner körperlich unversehrten Artgenossen. Zum Leben von Familie Stillings zählen seit vielen Jahren mehrere Handicap-Hunde... Sheila, Kanjo, Marlon, Claerchen, Siego - liebenswerte, lebensfrohe und vollwertige Mitglieder der Familie; keinen einzigen möchten sie jemals wieder missen und wir können nur dazu ermutigen, auch diesen Hunden eine 2. Chance zu geben. 

Ihre Kleine Arche Straelen e.V. www.kleinearche-straelen.de Email:   Tel.02834-8768 oder Kontakt : TEl. 0221 342047 oder/und 0171 4119256 gabriele.herborn(at)t-online.de

Bimbo

Ein megaliebenswerter und noch etwas tollpatschiger Gigant ist der einjährige Bernhardiner Rüde „Bimbo“, der sehnsüchtig auf seinen neuen Wirkungskreis wartet. Der reinrassige und hübsche Bursche ist Opfer einer typisch unüberlegten Anschaffung von Menschen, die den grundsätzlichen Haltungsansprüchen einer so großwüchsigen Rasse nicht gewachsen waren und folglich nicht gerecht werden konnten. „Bimbo“ ist nun der Leidtragende, steckt mitten in der Entwicklungsphase und hat noch nicht viel in seinem Leben erfahren. Es wird dringend ein artgerechtes Zuhause für den armen Kerl gesucht, wo er sich endlich in seinem neuen Umfeld entfalten und seine hervorragenden Anlagen als guten Familienhund zeigen kann. Was die Erziehung und das vertraute Kennenlernen der üblichen Alltagssituationen betreffen, so fängt der neue Halter von „Bimbo“ mit Null an. Dafür zeigt sich der Bernhardiner aber für alles Neue offen und interessiert, sehr klug und fähig, das Erlernte schnell und positiv umzusetzen. Er strahlt trotz seiner Jugend ein eher gemütliches Temperament aus, wobei aber seine Körperkraft besonders auf Spaziergängen nicht unterschätzt werden darf. Kleinkinder würde „Bimbo“ vor lauter Begeisterung und Menschenfreundlichkeit mit seinem Körpergewicht glatt umwerfen. Wer genügend Zeit, Platz und Freude in die Erziehung und Begleitung diese tollen Riesen investieren möchte, bekommt mit „Bimbo“ einen Prachtkerl und anhänglichen Kumpel. Kontakt :Gaby Herborn Tel.Nr: 0221 342047 Mobil : 0171 4119256 Email : Gabriele.Herborn(at)t-online.de

Cookie

Cookie, eine sehr liebe arme ältere American – Cocker Hündin braucht dringend ein Zuhause, sie wartet schon seit einem Jahr !

Die kleine Dame ist 2005 geboren und blind aber sie kommt sehr gut damit zurecht. Cookie ist sehr lebensbejahend und zudem bildhübsch.Natürlich ist sie auch verträglich mit ihren Artgenossen und mit ihrem lustigen Züngelchen ein Unikat ..Wir wünschen uns für sie einen ruhigeren Haushalt wo man sie lieb hat und ihr noch viele schöne Jahre beschert, sie hat es so sehr verdient !Sie kann gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden.

Kontakt :Gaby HerbornTel.Nr: 0221 342047 Mobil : 0171 4119256 Email : Gabriele.Herborn(at)t-online.de  

Wölfi

Wölfchen ist ein vierjähriger Schipperke, eine belgische Rasse. Er hat ohne Selbstverschulden , wegen Zeitmangel seiner bisherigen Menschen in die Rubrik „traurige Abgabehunde“ gehört. „Wölfi“ hat bisher wenig Aufmerksamkeit erhalten und zeigt sich in bestimmten Situationen entsprechend unbeholfen und unerfahren. Anfangs etwas misstrauisch aber das legt sich schnell. Er ist ca. 35 cm klein und er hat keinen Schwanz,das ist seine besondere Note. An der Leine laufen ist für den netten kleinen Kerl noch Neuland, so dass er erst auf den Geschmack kommen muss, wie interessant und abwechslungsreich Spaziergänge sind. „Wölfi“ ist ein Klassehund, robust, wachsam aber trotzdem nur lieb, mit Jan und Man verträglich und optisch sehr ansprechend. Der Pechvogel braucht streichelnde Hände und Menschen, die ihm ausreichend Zeit und viel Zuwendung schenken. Diesmal sollte es kein Strohfeuer bei Tierfreunden sein, denn „Wölfi“ verdient endlich einen Dauerplatz. Der charakterlich wunderbare Rüde wird es jedem Hundefreund danken, der sich liebevoll um ihn kümmert weil „Wölfi“ ihm treu zur Seite stehen möchte. Kontakt : TEl. 0221 342047 oder/und 0171 4119256 gabriele.herborn(at)t-online.de

Rainer

Rainier, ein Hund für Sportler !!

Rainier ist ein Border Collie – Hovawart-Mix , er wurde 2011 geboren, stammt ursprünglich aus Griechenland und hat ca. 60 cm SH .Er wurde wegen Überforderung abgegeben. Rainier ist ein Hund der sehr viel sportliche Auslastung sowie Kopfarbeit braucht .Er will einfach arbeiten !Er ist unglaublich lieb und freundlich, verspielt und absolut menschenbezogen.Für ihn suchen wir sehr erfahrene Leute die sportlich aktiv sind und akzeptieren dass sie ihn nicht ableinen können. Der Besuch einer Hundeschule wäre auch angebracht mit Anschluss einen Agility- Kursus.Das macht Mensch und Tier Spaß , zudem hat man heute weitere Möglichkeiten mit gesicherten Freiläufen.Wem der wunderschöne junge Mann gefällt und auch kein Couchpotato ist, der darf sich gerne melden ..

Kontakt :Gaby HerbornTel.Nr: 0221 342047 Mobil : 0171 4119256

Email : Gabriele.Herborn(at)t-online.de

Fips

Fips ist ein circa 7 Jahre alter Rüde. Er ist komplett erblindet. Warum können wir nicht sagen.Fips kam mit Leni zusammen vor einigen Wochen aus Rumänien. Die Fotos zeigen ihn noch im rumänischen Tierheim .Er lebt zusammen mit Leni zusammen in einer Pflegestelle in Straelen.Er braucht dringend ein festes Zuhause bei Menschen die Geduld haben und ihm Zeit geben sich einzufinden.Trotz seiner Blindheit ist er lieb, freundlich und verträglich, man kann eigentlich von ihm nur Gutes berichten .Wer schenkt ihm die Wärme die er so dringend benötigt ?Fips wartet in Straelen auf seine Menschen die ihn nehmen wie er ist ..Kontakt : TEl. 0221 342047 oder/und 0171 4119256 gabriele.herborn(at)t-online.de

Sara

Sara“ ist knapp ein Jahr jung und eine bildhübsche sowie ausgesprochen gutmütige Mixhündin. Sie ist blitzgescheit, sehr verschmust, dazu sportlich veranlagt und braucht viel körperliche Bewegung. Auch fordert sie geistige Auslastung ein, die man ihr mit spielerischen Aufgaben, wie Futter-/Fährtensuchen oder Apportieren, gut anbieten kann. Der Abgabehund dieser Traumhündin war Überforderung des Halters durch falsche Einschätzung und Vernachlässigung ihrer natürlichen Bedürfnisse. Daher sollten die neuen Besitzer „Sara“ bewegungsfreudig sein und ausreichend Freizeit und Interesse am Arbeiten mit so einer lebensfrohen und vielseitig begabten Hündin mitbringen. Der Besuch einer gewaltfreien Hundeschule wäre für „Sara“ genial, wo ihr Gehorsam gefestigt und sie geistig wie körperlich gefördert würde. Dann wird das Temperament dieses tollen Hundemädchens, das immer mit Feuereifer bei der Sache ist, in wünschenswerte Bahnen gelenkt und „Sara“ eine ausgeglichene, glückliche und zuverlässig gehorsame Gefährtin abgeben. Die Hündin präsentiert ein hervorragendes Sozialverhalten anderen Hunden gegenüber, ist eine große Menschfreundin und mag hundeverständige Kinder, die „Sara“ umwerfend findet und daher standfest sein sollten. „Sara“ freut sich auf ein abwechslungsreiches Hundeleben getreu an der Seite ihrer neuen Bezugspersonen. Kontakt : TEl. 0221 342047 oder/und 0171 4119256 gabriele.herborn(at)t-online.de

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2