Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Auslandshunde / Tierische Notfälle
26.4.2018 : 7:21 : +0200

Tierische Notfälle

Kontakt:;Bettina Vogelskamp:
Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176-210 57 036 Sybille Liebscher:;Tel. 0202 -29 53 93 52 oder 0176-324 16 31, info(at)notfelle-ev.de http://www.notfelle-ev.de/willkommen/

Max

Max Aufenthaltsort: Tötungsstation Hajdúböszörmény

Rasse: Deutscher Schäferhund Geboren: ca. 2013/14

Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 60 cm

Abgabegrund: Max hatte bei seinem vorherigen Besitzer an der Kette gelebt. Er lebte völlig einsam und sich selbst überlassen ohne jegliche Zuwendung. Ein Schicksal, welches leider viele seiner Artgenossen dort teilen.

Charaktereigenschaften:

Derzeit können wir noch nicht so viel zu Max sagen da er erst seit ein paar Wochen in der Tötung ist. Anfangs hatte er große Angst und wollte niemanden so recht an sich heranlassen. Mittlerweile kann der Helfer des Tierheims, welcher regelmäßig in die Tötungsstation geht um nach den Hunden zu schauen, ihn auch rausholen und Max freut sich sehr wenn er für wenige kurze Augenblicke am Tag ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt. Max hatte anfangs Untergewicht, konnte in der Zwischenzeit ein wenig zulegen. Mit anderen Hunden kommt er derzeit gut aus.

Wunschzuhause:

In jedem Fall suchen wir ein Rasse erfahrenes Zuhause wo man Max die nötige Zeit zum Einleben gibt und nicht direkt erwartet dass er ein „perfekter“ Hund ist. Schön wäre wenn Max einen Bereich hätte wo er anfangs selbst entscheiden kann ob er lieber draußen sein mag und zu seinen Menschen möchte. Daher wäre es Voraussetzung dass seine neue Familie ehr ländlich wohnt.

Da wir noch recht wenig über Max wissen möchten wir ihn sicherheitshalber nicht an eine Familie mit Kindern vermitteln.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB Sybille Liebscher

Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 info(at)notfelle.de

Team Notfelle Karin Stremme 004524412789 karin@notfelle-ev.de

www.notfelle-ev.de

Töpi

Töpi NOTFALL, WIRD IMMER DÜNNER

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Mischling, mittelgroß

Geboren: ca. 2010/2011 Im Tierheim seit: August 2017

Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 45 cm

Abgabegrund: Töpi wurde aus schlimmsten Verhältnissen aus der Tötungsstation gerettet.

Verträglichkeit: Kommt zwar mit Artgenossen zurecht, zuhause jedoch teilt er in keinster Weise seine Menschen. Diese möchte er uneingeschränkt für sich haben.

Charaktereigenschaften:

Töpi ist einfach ein toller Hund der niemals aufgibt und an sich selbst glaubt, denn die Tötungsstation zu überlegen und trotzdem seine Lebensfreude nicht verlieren heißt was… Er ist aufgeschlossen Menschen gegenüber und genießt es immer mit dabei sein zu dürfen. Töpi kam nun schon das zweite Mal zurück, erst von seinem ersten richtigen Zuhause wo er abgegeben wurde weil seine Halterin hinfiel und er versuchte sie am Ärmel zu ziehen um ihr zu helfen. Dies wurde fälschlicherweise als schnappen gedeutet. Gott sei Dank gab es Zeugen die diesen Vorfall beobachtet haben.

Dann fand ich Töpi völlig verzweifelt in der Tötungsstation wieder und hatte Todesangst. Ein paar Wochen später konnte er in eine liebe Familie vermittelt werden, die allerdings schon einen sehr lieben und ruhigen Ersthund hatte. Leider stellte sich heraus dass Töpi diesen Hund so heftig dominiert hat dass es zu einer Keilerei kam und von da an beide Hunde getrennt werden mussten. Sprich, Töpi wurde wieder abgeschoben.

Wunschzuhause:

Töpi leidet mittlerweile enorm unter dem erneuten Verlust seines Zuhauses, auch seine vorherige Familie ist sehr traurig, denn er ist ansonsten ein wundervoller Hund!

Wir möchten Töpi sicherheitshalber in eine Familie ohne kleine Kinder und natürlich Artgenossen vermitteln. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, gerne in Begleitung einer guten gewaltfreien Hundeschule.

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB Sybille Liebscher

Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 info(at)notfelle-ev.de

Team Notfelle Karin Stremme 004524412789 karin@notfelle-ev,de


 

Gipsy

Gipsy Aufenthaltsort: Tötungsstation Hajdúböszörmény

Rasse: Dogo Argentino – Mischling, ca. 55 cm

Geboren: ca. 2013/14 Geschlecht: weiblich kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 60 cm

Abgabegrund: Ihr Besitzer hat sie abgegeben weil er obdachlos geworden ist. Er war gezwungen die Hündin schweren Herzens abzugeben da er sie in die Obdachlosen-Unterkunft nach Budapest nicht mitnehmen darf.

Verträglichkeit: Mag nicht unbedingt andere Hunde, wird nur als Einzelhündin vermittelt. Mag aber Kinder!

Charaktereigenschaften:

Gipsy ist eine sehr temperamentvolle und aktive Hündin, die sich in keinem Fall mit kleinen Spaziergängen zufrieden gibt. Sie braucht Auslastung und viel Bewegung um ein zufriedenes Hundeleben führen zu können. An der Leine hat sie viel Kraft, lässt sich aber trotzdem gut führen.

Gipsy leidet sehr unter dem Verlust ihres Zuhauses und der schlimmen Situation in der Tötungsstation. Sie sollte zu Menschen die sich mit der Rasse auskennen und sie artgerecht beschäftigen können. In diversen Bundesländern muss für diese Rasse eine Prüfung zur Leinen- und Maulkobpflicht abgelegt werden.Gipsy besitzt ein sehr treues und anhängliches Wesen und ist eine wundervolle, sehr anhängliche Hündin.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info(at)notfelle-ev.de Team Notfelle Karin Stremme 004524412789

karin(at)notfelle-ev.de www.notfelle-ev.de

Apollo

Apollo Aufenthaltsort: Tötungsstation Hajdúböszörmény

Rasse: Deutscher Schäferhund Geboren: ca. 2013 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 70 cm

Verträglichkeit: kommt gut mit Artgenossen zurecht

Charaktereigenschaften:

Apollo ist ein wunderschöner großer und stattlicher Schäferhundrüde, der dringend aus der Tötungsstation ein Zuhause sucht! Er wurde von Hundefängern auf der Straße aufgegriffen. Wir vermuten dass man ihn ausgesetzt hat, denn Apollo kannte Leine und Halsband. 

Bei unserem ersten Kennenlernen vor Ort, wo auch diese Fotos entstanden, zeigte sich Apollo als sehr freundlicher und offener Hund uns gegenüber, obwohl wir ihm völlig fremd waren. Er hat viel Energie, ist sehr groß und hat ein riesig großes Schäferhund-Herz! Ein wundervoller und sehr treuer Gefährte, der so gerne wieder für eine Familie da sein möchte.Artgenossen gegenüber verhält er sich ehr dominant, daher möchten wir ihn sicherheitshalber als Einzelhund vermitteln. Schäferhundfreunde werden einen wundervollen treuen Freund bekommen.

Wunschzuhause:

Für Apollo wünschen wir uns Menschen mit Hundeverstand die bereit sind, mit ihm weiter zu arbeiten und ihm Sicherheit und Stabilität geben. Ideal wäre ein eingezäunter Garten wo er sich nach Herzenslust aufhalten kann, natürlich gemeinsam mit seiner Familie.

Kontakt:

Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB Sybille Liebscher

Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 info(at)notfelle-ev.de

Team Notfelle Karin Stremme 004524412789 karin(at)notfelle-ev.de

www.notfelle-ev.de

Carmen II

Carmen II - leider zu 70 % taub, 10 Jahre alt, sucht dringend ein Zuhause

Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen

Rasse: Deutscher Schäferhund Geboren: ca. 2008

Geschlecht: weiblich kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 55 cm

Abgabegrund: Carmen wurde fast verhungert und orientierungslos auf der Straße gefunden

Verträglichkeit: Carmen lebt derzeit mit einem Rüden zusammen und verträgt sich sehr gut mit ihm. Hündinnen sind leider nicht ihr Fall. Mit diesen verträgt sie sich nicht.

Charaktereigenschaften:

Carmen ist einfach nur LIEB. Sie ist so ruhig im Tierheim dass man sie kaum wahrnimmt, sie fügt sich direkt ein, weicht einem beim Spaziergang nicht von der Seite, geht sehr gut an der Leine, zieht nicht, Spaziergänge mit ihr sind sehr angenehm und ruhig.Leider hat Carmen teilweise sehr schlechte Zähne, was vielleicht vom harten Leben auf der Straße oder mangelnder Versorgung ihrer Vorbesitzer zeugen kann. Außerdem wurde bei Carmen eine Taubheit von 70 % diagnostiziert.Trotz Allem zeigt sie sich als eine sehr treue und absolut menschenbezogene Schäferhündin, die ihrer neuen Familie unendlich viel Liebe und Vertrauen zu geben hat.

Wunschzuhause:

Carmen kommt mit ihrer Schwerhörigkeit gut zurecht. Ihren kleinen Zwinger teilt sie sich mit einem lieben, sehr verspielten Rüden, was auch prima klappt! Kinder sollten schön größer sein da sie, bedingt durch ihre Schwerhörigkeit, nicht direkt wahrnehmen kann, wenn sich Kinder vielleicht plötzlich näheren.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB Sybille Liebscher

Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315  info(at)notfelle-ev.de

Argo

Argo Aufenthaltsort: Tötungsstation Hajdúböszörmény

Rasse: Deutscher Schäferhund, ca. 65cm

Geboren: ca. 2012/2013 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: nicht bekannt

Schulterhöhe: 65 cm

Abgabegrund: Argo wurde in den Weinbergen umherstreunend gefunden. Er hatte noch seine Leine an.Verträglichkeit: Eher Einzelhund, ist bei Artgenossen sehr wählerisch.

Charaktereigenschaften:

Argo ist ein Traum an Schäferhundrüde – groß, wachsam, absolut menschenbezogen, treu und loyal seinen Menschen gegenüber. Ihn in der Tötungsstation zu sehen macht fassungslos. Er scheint ein Zuhause gehabt zu haben da er mit Leine gefunden wurde. Als sich die Leute ihm näherten war er lieb und direkt freundlich. Argo weiß nicht wie ihm geschieht in der Tötung, daher suchen wir dringend ein festes Schäferhund erfahrenes Zuhause, da Argo sehr wachsam ist und wir uns denken können, dass er Schutztrieb entwickelt, mit dem man entsprechend umzugehen wissen muss.Argo besitzt ein sehr treues Wesen und würde für seine Menschen alles tun. Wir wünschen uns für ihn ein eher ländliches Zuhause mit Haus und Garten oder ebenerdiger Wohnung mit Terrasse. Da wir über seine Vorgeschichte nichts wissen möchten wir ihn vorsichtshalber nicht an eine Familie mit Kindern vermitteln.Argo wird seine Familie sehr stolz machen – Freunde dieser Rasse bekommen einen wundervollen und absolut treuen Hund!

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 

info@notfelle-ev.de

Ava

Ava Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen

Rasse: Terrier-Mischling, ca. 40-45 cm Geboren: ca. 2013/2014

Geschlecht: weiblich kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 43 cm

Abgabegrund: Ava lebte ihr Leben lang alleine auf einem Feld, leider duldete der Bauer sie nicht mehr und sie musste ins Tierheim.

Verträglichkeit: Kommt prima mit Artgenossen zurecht.

Charaktereigenschaften:

Ava ist eine sehr liebe aber noch ängstliche kleine Maus, die Zeit ihres Lebens einsam auf einem Feld lebte und nie jemandem etwas getan hatte. Sie fängt an langsam ein wenig Vertrauen zu fassen, braucht aber viel Zeit, Geduld und Vertrauen. Sie kennt Spaziergänge und geht gerne mit. Dabei ist sie sehr ruhig und angenehm. Manchmal zittert sie noch ein wenig vor Angst, in diesen Momenten sollte man ihr einfach lieb zureden und ihre Angst nicht bestätigen.

Wunschzuhause:

Ava ist eine wirklich sehr liebe und feinfühlige Hündin, die sich in einem Zuhause mit bereits vorhandenen Artgenossen wohl fühlen würde. In einer städtischen Wohnumgebung wäre sie überfordert, daher sollte ihr neues Zuhause ehr ländlich liegen. Ava kennt auch Kinder.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de

 

Mek

Mek Aufenthaltsort: Tierheim Sokolka/Polen

Rasse: Border Collie, ca. 50 cm Geboren: ca. 2013/14

Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: nicht bekannt

Schulterhöhe: 50 cm

Abgabegrund: Mek wurde aus schlechter Haltung geholt, vermutlich lebte er an der Kette.Verträglichkeit: Kommt gut mit Artgenossen zurecht, kennt größere Kinder

Ich bin Mek. Habe hier im Tierheim endlich einen Namen bekommen. Vorher, bei den Menschen, wo ich lebte, war ich nur der Hund. Sie haben mich auf dem Hof angebunden und sich kaum um mich gekümmert. Futter? Wasser? Hin und wieder. Aufmerksamkeit und Liebe? Keine. Ein warmes Plätzchen im Winter? Nie. Aber das schlimmste war das angebunden sein - ich bin ein Border Collie !!

Ich brauche eine Aufgabe !! Ich muss aktiv sein, das ist der Sinn meines Lebens !! Mein Traum: ich habe ihn immer wieder geträumt, in der Einsamkeit: ein Hof mit Tieren, die ich hüten darf, ich bin bei meinem Menschen, wir sind ein Team. Und er hat mich lieb.

Charaktereigenschaften:

Mek wäre der ideale Familienhund wo immer was los ist – ob Kinder, Artgenossen oder sonstige tolle Aktivitäten mit seiner Familie – er ist am liebsten mitten drin und immer mit dabei!Rassetypisch ist Mek ein sehr temperamentvoller, aktiver und stets arbeitsfreudiger Hund, der sehr aufmerksam ist und schnell neue Dinge lernt. Er muss auf jeden Fall körperlich und geistig ausgelastet werden und wird sich mit kleinen Spaziergängen nicht zufrieden geben. Er wäre ideal für Agility, Fährtenarbeit und hätte mit Sicherheit Freude am Besuch einer guten Hundeschule, denn er lernt gerne und schnell.Mek kann problemlos zu einem lieben Zweithund dazu vermittelt werden, auch Kinder wären kein Problem für ihn. Wir denken, dass er das Alleinebleiben noch üben muss, denn das mag er nicht so gerne. Ansonsten ist er ein toller aktiver Hund!

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de

Pauline

Pauline (Panka) DRINGEND !!!!!

Aufenthaltsort: Tötungsstation Hajdúböszörmény

Rasse: Australian Cattle Dog Mischling Geboren: ca. 2014

Geschlecht: weiblich kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 50 cm

Abgabegrund: Wurde von Hundefängern auf der Straße eingefangen. Hatte vermutlich ein Zuhause da sie Leine und Halsband kannte. Viele dieser Hunde hüten Schafe und werden irgendwann ausgesetzt oder laufen weg weil sie nicht gut behandelt werden.

Verträglichkeit: Kommt gut mit Artgenossen zurecht.

Ich werde Pauline genannt. Die Leute von der Vermittlung haben mir diesen Namen gegeben. Aber ich sitze in der Tötung, nicht im Tierheim, deshalb ist es wichtig, dass ich hier gut beschrieben werde. Wir Hunde werden hier einige Wochen eingesperrt und wenn uns keiner ein Zuhause gibt werden wir getötet. Damit Platz ist für neue, eingefangene Hunde.Ich hoffe das Du, ja Du, das hier liesst und mir helfen kannst.

Charaktereigenschaften:

Pauline ist schon rein optisch eine wahre Traumhündin. Dazu ist ihre Rasse recht selten bei uns in der Vermittlung. Wir vermuten dass sie vielleicht früher einmal eine Schafsherde gehütet hat. Leider werden diese Hunde oft so schlecht behandelt, dass sie schlichtweg weglaufen.

Pauline ist gut verträglich, sehr bewegungsfreudig, klug, aufmerksam, geht erstaunlich gut an der Leine, lieb, schließt sich ihrer Bezugsperson vollkommen an und möchte immer mit dabei sein. In jedem Fall sollten sich Leute mit dieser Rasse gut auskennen da sie entsprechend ausgelastet werden müssen um ein glückliches und zufriedenes Hundeleben führen zu können.

Wir könnten uns auch gut vorstellen dass sie mit größeren Kindern gut zurecht kommt. Auch ein lieber Artgenosse im neuen Zuhause stellt kein Problem da. Für Pauline sollte ihre neue Familie ausreichend Zeit und Möglichkeiten haben, mit ihr draußen die Natur zu erkunden und viele tolle gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 

info(at)notfelle-ev.de

Robbie

Opa Robbie Aufenthaltsort: Sokolka/Polen

Rasse: sehr großer Rüde, Mischling (Herdenschutzhund-Dogge)

Geboren: ca. 2011-2012

Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: nicht bekannt

Schulterhöhe: 70 cm

Abgabegrund: Opa Robbie wurde fast verhungert im eisigen Winter in Polen am Straßenrand aufgefunden.

Verträglichkeit: kommt gut mit Artgenossen zurecht, ist allerdings futterneidisch.

Ich bin Robbie. In meinem Zuhause nicht mehr gewollt wurde ich weggejagt. Im eisigen polnischen Winter findet ein Tier kein Futter, und traut man sich in die Nähe von Menschen, wird man wieder verjagt. Als ich ins Tierheim kam war ich nur noch Haut und Knochen. Hier bekam ich endlich wieder Futter, und einen wärmenden Mantel, sonst hätte ich den Winter wohl nicht überlebt.

Aber ich möchte Wieder in ein richtiges Zuhause, zu Menschen, die mich lieb haben.

Charaktereigenschaften:

Robbie ist ein in sich ruhender, sehr sanfter, ausgeglichener und lieber Mischlingsrüde, der einfach nur da steht und sehnsüchtig wartet dass man ihn wieder rausholt aus dem Tierheim. Es scheint, als wartet er auf „seine“ Menschen, egal wie lange es dauert… Ein trauriges Schicksal für einen alten Hund, der alles verloren hat und dessen Herz weint.

 

Wir haben Robbie im Tierheim als einen sehr ausgeglichenen Hund kennengelernt, der keinen Laut von sich gibt. Nur bei Futter ist er recht futterneidisch. Verdenken kann man es ihm nicht, da er halb verhungert im Tierheim ankam.

Wunschzuhause:

Für Robbie wünschen wir uns ein ruhiges, ehr ländliches Zuhause ohne Treppen. Schön wäre ein warmes Plätzchen bei Menschen, die gerne viel zuhause sind und einen kleinen Garten haben, wo Robbie nach Herzenslust rein und rausgehen kann. Wir sind uns sicher dass er ein warmes Plätzchen im Wohnzimmer genießen wird ????

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176- 210 57 036

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info(at)notfelle-ev.de

Taifun

Taifun

18.3.2017 Update: Taifun verzweifelt im Tierheim !!!!

Ich bin Taifun und lebe in einem Tierheim in Polen, nahe an der Grenze zu Weissrussland. Ich bin 2010 geboren und habe Schreckliches hinter mir. Man hielt mich unter grausamen Bedingungen an der Kette. Trotzdem liebe ich die Menschen, die gut zu mir sind. Hier im Tierheim sorgt man für uns, aber ich halte es nicht mehr aus, eingesperrt zu sein. Zudem ist es sehr hart in einem Tierheim in Polen zu leben – es ist kein Leben. Im Sommer sehr heiss, im Winter extrem kalt. Unser Wasser friert und wir haben Durst. Ich laufe hin und her in meinem Zwinger, bis zur Erschöpfung. Manchmal stehen Menschen vor meinem Zwinger und haben Tränen in den Augen wenn sie sehen, wie verzweifelt ich bin. Leider mag ich keine Rüden, vielleicht ist das der Grund, warum mich keiner hier raus holt. Aber Hündinnen mag ich sehr. Man sagt ich sei ein wunderschöner grosser Hund, der ganz dringend ein stabiles und souveränes Zuhause braucht. Ich brauche nicht viel, einen Menschen, der zu mir hält, mich lieb hat und mir zeigt, was das Leben ausser Eingesperrtsein Schönes zu bieten hat. Dafür gebe ich Dir alles, meine Freundschaft, meine Liebe, mein Herz. Bitte komm und hol mich.

Wunschzuhause:Für Taifun wünschen wir uns Menschen, die dem Rüden nach all den Jahren noch einmal zeigen, wie schön es ist ein Zuhause zu haben, ohne enge Kette um den Hals.Inwieweit Taifun Kinder und Katzen kennt können wir leider nicht sagen.

Aufenthaltsort: Sokolka/Polen Rasse: MischlingGeboren: 2010

Im Tierheim seit: 04.2014 Geschlecht: männlich kastriert

Schulterhöhe: 60 cm

Abgabegrund: Wurde unter schlimmen Bedingungen an der Kette gehalten.Verträglichkeit: Kommt gut mit Hündinnen zurecht. Rüden mag er nicht so gerne.Taifun braucht unbedingt ein Zuhause mit Erfahrung.

Kontakt:;Bettina Vogelskamp:Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176-210 57 036 ;Sybille Liebscher:;Tel. 0202 -29 53 93 52 oder 0176-324 16 31, info(at)notfelle-ev.de

Lara

Lara Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Herdenschutz-Leonberger-Mischling

Geboren: ca. 2016 Geschlecht: weiblich

kastriert/sterilisiert: nicht bekannt

Schulterhöhe: 60 cm

Charaktereigenschaften:

Lara haben wir bei unserem letzten Besuch in der Tötungsstation in Ungarn kennengelernt. Sie ist extrem verschmust und ging sofort freundlich und offen auf uns zu, obwohl sie uns bis dahin nicht kannte. Ihre einzige Bezugsperson in diesem tristen und mit Angst behafteten Leben dort ist der Helfer des Tierheims (welches fußläufig zu erreichen ist), der sich ab und zu um die Hunde und ein wenig Futter in der Tötung kümmert. Wie sehr sie ihre Menschen liebt sieht man auf dem letzten Bild.

 

Lara sitzt derzeit in einem Einzelkennel, daher können wir momenetan noch nicht viel zu ihrer Artgenosseverträglichkeit sagen. Dies kann jedoch bei ernsthaftem Interesse vor Ort getestet werden.

Wunschzuhause:

Da wir über Lara`s Vergangenheit leider nichts weiter wissen möchten wir sie nicht an einen Haushalt mit kleinen Kindern vermitteln. Ansonsten ist eine wundervolle, sehr anschmiegsame und sensible Hündin, die dringend ein Zuhause braucht.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de

Zizi

Zizi

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn Rasse: Schäferhund-Mischling Geboren: 2009 Geschlecht: weiblich kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 60 cm

Charaktereigenschaften: Zizi ist eine wunderschöne und sehr imposante Schäferhund-Mischlings-Hündin, die leider schon 5 ihrer 6 Lebensjahre im Tierheim leben muss. Sie strahlt sehr viel Persönlichkeit und Liebe aus, möchte sich gerne ihrem Menschen voll und ganz anschließen, ist lieb, sehr ruhig und braucht dringend ein Zuhause. Zipi ist sehr bewegungsfreudig und ist keine Hündin für Leute, die gerne auf dem Sofa sitzen. Sie möchte raus in die Natur, was erleben, lange Spaziergänge und Wanderungen machen. Ihr Drang nach Freiheit, einem Zuhause und Liebe ist grenzenlos … Leider gab es in all den Jahren nicht eine einzige Anfrage für sie.

Ich bin Zizi. Als junge Hündin bin ich schon im Tierheim abgegeben worden - ich war nicht länger erwünscht. Nun bin ich schon 5 Jahre hier, und die Sehnsucht nach einem Zuhause tut so weh. Viele Hunde sind in den Jahren gekommen und wieder gegangen - nur ich nicht.

Wunschzuhause: Für Zizi suchen wir aktive und sportliche Leute, die gerne viel Zeit mit ihrem Hund in der Natur verbringen. Größere Kinder wären kein Problem. Auf Spaziergängen verträgt sie sich eigentlich mit fast allen Artgenossen, Ausnahmen gibt es immer mal, aber selten. Trotzdem möchte sie in ihrem zukünftigen Zuhause gerne alleine, ohne Artgenossen leben. Zizi ist wirklich eine Schönheit, die es verdient hat, endlich mit uns nach Deutschland ausreisen zu dürfen.

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176- 210 57 036 Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info(at)notfelle-ev.de

 

Töpi

Töpi NOTFALL, WIRD IMMER DÜNNER

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Mischling, mittelgroß Geboren: ca. 2010/2011

Im Tierheim seit: August 2017 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 45 cm

Abgabegrund: Töpi wurde aus schlimmsten Verhältnissen aus der Tötungsstation gerettet.

Verträglichkeit: Kommt zwar mit Artgenossen zurecht, zuhause jedoch teilt er in keinster Weise seine Menschen. Diese möchte er uneingeschränkt für sich haben.

Charaktereigenschaften:

Töpi ist einfach ein toller Hund der niemals aufgibt und an sich selbst glaubt, denn die Tötungsstation zu überlegen und trotzdem seine Lebensfreude nicht verlieren heißt was… Er ist aufgeschlossen Menschen gegenüber und genießt es immer mit dabei sein zu dürfen. Töpi kam nun schon das zweite Mal zurück, erst von seinem ersten richtigen Zuhause wo er abgegeben wurde weil seine Halterin hinfiel und er versuchte sie am Ärmel zu ziehen um ihr zu helfen. Dies wurde fälschlicherweise als schnappen gedeutet. Gott sei Dank gab es Zeugen die diesen Vorfall beobachtet haben.

Dann fand ich Töpi völlig verzweifelt in der Tötungsstation wieder und hatte Todesangst. Ein paar Wochen später konnte er in eine liebe Familie vermittelt werden, die allerdings schon einen sehr lieben und ruhigen Ersthund hatte. Leider stellte sich heraus dass Töpi diesen Hund so heftig dominiert hat dass es zu einer Keilerei kam und von da an beide Hunde getrennt werden mussten. Sprich, Töpi wurde wieder abgeschoben.

Wunschzuhause:

Töpi leidet mittlerweile enorm unter dem erneuten Verlust seines Zuhauses, auch seine vorherige Familie ist sehr traurig, denn er ist ansonsten ein wundervoller Hund!

Wir möchten Töpi sicherheitshalber in eine Familie ohne kleine Kinder und natürlich Artgenossen vermitteln. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, gerne in Begleitung einer guten gewaltfreien Hundeschule.

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info@notfelle-ev.de

Strolchi

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Mischling (Hütehund), mittelgroß

Geboren: ca. Mai 2016 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert

Charaktereigenschaften:

Strolchi ist ein lieber, aufgeweckter und aktiver junger Rüde, der im Tierheim völlig unterfordert ist. Er möchte so gerne toben, rennen, spielen und einfach dabei sein dürfen. Leider besteht sein Alltag aus Eingesperrtsein, Enge, Hunger und Einsamkeit. Strolchi ist ein lebensfroher Rüde, der gerne noch viel dazu lernen möchte mit seiner Familie, denn im Tierheim bleibt weder Zeit noch Raum für artgerechte Beschäftigung. Da er noch nicht viel hat kennenlernen dürfen empfehlen wir den Besuch einer guten und vor allem gewaltfreien Hundeschule.

Strolchi kann gerne als Zweithund dazu vermittelt werden. Er ist wirklich ein toller Hund für den das Tierheim nur schwer zu ertragen ist.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

Forest

Forest Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Schäferhund-Mischling, beiges Fell Geboren: geboren: ca. 2014

Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 60 cm

Abgabegrund: Wurde am Straßenrand gefunden.

Verträglichkeit: sitzt derzeit alleine im Zwinger, kann getestet werden. Mag keine Katzen.

Charaktereigenschaften:

Forest ist ein extrem menschenbezogener, verschmuster und sehr treuer Rüde, der enorm unter dem einsamen Leben im Tierheim leidet. Er kletter vor lauter Verzweiflung die engen Gitterstäbe hoch nur um auf sich aufmerksam zu machen. Er sitzt in einem sehr engen und kargen Zwinger, kommt fast nie raus. Dazu fehlt es ihm einfach an allem… Zuwendung, Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Sein kleines Hundeherz ist traurig und weint.

Wunschzuhause:

Forest ist ein sehr aufmerksamer und treuer Rüde der mit Sicherheit noch viel lernen kann. Wir wünschen uns für ihn Menschen die entsprechend Zeit für ihn haben, es lieben, mit ihrem Hund viele gemeinsame Unternehmungen zu machen und auch Lust haben, eine gute Hundeschule zu besuchen, damit sich Forest in seinem Wesen noch festigen kann. Da wir wenig über seine Vergangenheit wissen sollten sicherheitshalber wenn dann größere Kinder im Zuhause leben. Da Forest wenig Sozialverhalten gelernt hat vermitteln wir ihn als Einzelhund.

Er ist sportlich, bewegungsfreudig und verschmust. Eine tolle Mischung für Leute, die einen auch optisch wundervollen Hund suchen.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 

info(at)notfelle-ev.de

Lenny

Lenny Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Ungarischer Mudi-Mischling Geboren: ca. 2015 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert

Schulterhöhe: 50 cm

Abgabegrund: Leny wurde aus der Tötungsstation gerettet, Tierschützer brachten ihn ins benachbarte Tierheim. Warum er in der Tötung landete ist uns allen absolut unverständlich!

Charaktereigenschaften:

Leni ist schon rein optisch ein wahrer Augenschmaus! Ein wunderschöner Rüde der seinesgleichen sucht! Zu Menschen ist er lieb, offen und freundlich. Er liebt es über alles. wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt!

Wunschzuhause:

Für Lenny suchen wir ein aktives Zuhause, wo man entsprechend Zeit für den lieben Rüden hat. Er ist sehr lernwillig und klug und hätte mich Sicherheit viel Freude am Besuch einer guten Hundeschule!

Katzenverträglich ist Lenny NICHT.

Kontakt:Bettina VogelskampTel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 

info@notfelle-ev.de

Karli

Karli Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Schwarzer Schäferhund-Mischling, ca. 65 cm

Geboren: ca. 2012 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 65 cm

Abgabegrund: Karli war als Welpe vom Tierheim in eine Familie vermittelt worden, die ihn leider jetzt nach vielen Jahren wieder zurückgegeben haben wegen Trennung. Karli leidet sehr unter dem Verlust seiner Familie.

Verträglichkeit: Karli mag seine Artgenossen nicht sonderlich, wir sind uns allerdings sicher dass man hier in Zusammenarbeit mit einer guten Hundeschule dran arbeiten kann. Die Enge im Tierheim und das ständige Gebell bereiten ihm viel Stress. Katzen mag er nicht.Ich bin Karli. Ein schwarzer Hund, der kaum eine Chance auf eine Vermittlung hat. Dabei bin ich, genau wie meine schwarzen Kumpel, ein ganz toller Hund, und auch wir haben die unendliche Sehnsucht nach einem Zuhause. Sieh in meine Augen und Du weisst was ich meine.

Charaktereigenschaften:

Karli ist ein Hund, der schon von seiner optischen Erscheinung her einen zum Staunen bringt: Wunderschöne bernsteinfarbene Augen und ein traumhaftes schwarzes glänzendes Fell. Er lässt sich gut führen und ist für jede Sicherheit dankbar, die man ihm geben kann. Zu uns war er direkt beim ersten Kennenlernen für die Fotos sehr aufgeschlossen, lieb und freundlich. An der Leine geht er gut spazieren, hat entsprechend seiner Größe auch Kraft. Er schmiegt sich an seine Menschen und ist dankbar für jede Aufmerksamkeit und Zuwendung. Dazu lernt er schnell und ist sehr aufmerksam wenn man sich mit ihm beschäftigt.

Wunschzuhause:

Für Karli wünschen wir uns ein aktives Zuhause, wo man entsprechend Zeit für den hübschen und agilen Rüden hat und in einer guten Hundeschule weiter mit ihm arbeiten möchte. Er ist so klug und lernwillig dass es einem förmlich Spaß macht mit ihm zu trainieren. Er wäre ein toller Begleiter für Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge. Ein eingezäunter Garten wäre ideal für den großen Rüden, wo er nach Herzenslust toben und rennen kann, aber auch mal ein Bad in der Sonne genießen darf. Kinder sollten aufgrund seiner Größe nicht mehr all zu klein sein.

Karli ist ein wundervoller Rüde der es mehr als verdient hat wieder ein Zuhause zu finden.

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 ggflls. AB

Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

Dusty

Dusty Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Mischling, mittelgroß

Geboren: ca. 2-3 Jahre alt

Im Tierheim seit: April 2017, war vorher 4 Monate in der Tötung

Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: nicht bekannt 

Ich bin in der Tötung gelandet, einen Namen bekommt man hier nicht - ich lebe ja nicht mehr lange.Als die Mitarbeiter von Notfelle-ev auf mich aufmerksam wurden und mich in ihre Vermittlung aufnahmen, bekam ich einen Namen: Dusty. Nun habe ich eine kleine Chance, doch noch lebend hier raus zu kommen, und ich hoffe um mein Leben, dass sich jemand findet, der mich adoptiert. Bald, denn mein Tötungstermin rückt immer näher.

Charaktereigenschaften:

Die Zustände in der Tötung sind furchtbar, kaum Futter oder frisches Wasser, heftige Beissereien da die Hunde vor Angst und Hunger dem Stress nicht mehr gewachsen sind, kaum Tageslicht und kein Ausgang!Anfangs kam Dusty noch mit Artgenossen zurecht, mittlerweile leider nicht mehr. Er ist ein toller Hund der sehr agil ist.Über Katzenverträglichkeit oder den Umgang mit Kindern können wir derzeit leider keine Aussagen machen.

Wunschzuhause:Er sucht dringend ein liebevolles Einzelzuhause!

Kontakt:Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176- 210 57 036Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 info(at)notfelle-ev.de

Cleo

Cleo

Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn Rasse: Mischling Geboren: ca. 2012 - 2013 Geschlecht: männlich kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 46 cm

Charaktereigenschaften: Cleo ist ein sehr lieber Hund, der für jede Zuwendung unendlich dankbar ist. Sehr menschengezogen und verschmust. Er geht freundlich auf jeden zu. Artgenossen gegenüber verhält er sich gerne ein wenig dominant, er mag halt seinen Menschen nicht so gerne teilen, was man ihm nicht verübeln kann. Cleo ist ein kluger und sehr aufmerksamer Hund, in dem viel Potential steckt und der sicherlich viel Freude an kleinen Denkaufgaben hätte. Ein langer, ausgedehnter Spaziergang wird von ihm mehr als genossen, da er nur das Eingesperrt sein kennt.

Wunschzuhause: Seine neue Familie wird einen treuen und aufgeweckten kleinen Buben bekommen, mit dem sie noch viele schöne Jahre vor sich haben wird!

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176- 210 57 036 Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315 info(at)notfelle-ev.de

Derrick

Derrick Aufenthaltsort: Tierheim Hajdúböszörmény/Ungarn

Rasse: Mischling - Labrador Geboren: 2012 Geschlecht: männlich

kastriert/sterilisiert: kastriert Schulterhöhe: 50 cm

Wenn Freude einen Namen hat - Derrick !! Ich freue mich über jeden der sich mit mir beschäftigt, und sei es nur die Streicheleinheiten durch das Gitter, hinter dem ich schon viel zu lange sitze. Leider immer zu wenig und zu selten. Auslauf, Spaziergänge? Wie sollen ca. 100 Hunde jeden Tag Zuwendung und Auslauf bekommen? Hopp Leute, es muss doch eine Möglichkeit geben, mich hier raus zu holen! Ich zähle auf Euch!!

Charaktereigenschaften: Derrick ist einfach ein klasse Hund! Für jeden Spaß zu haben, freundlich, neugierig, macht alles mit, aktiv, sucht sehr die Nähe des Menschen, hat viel Power und Energie, ist sehr verspielt (!), kommt prima mit Artgenossen zurecht! Nur Katzen sind nicht so sein Ding. Derrick wäre der ideale Begleiter für eine aktive Familie! Gerne als Zweithund. Ob Hundeschule, Agility, Fährtenarbeit, Mentrailing, Derrick ist dabei!Wunschzuhause: Wir bedauern es sehr, dass so ein aktiver und verspielter Hund in Ungarn im Tierheim Tag ein Tag aus sein noch so junges Leben fristen muss. Keine Abwechslung, die Enge des kleinen Zwinger, keine Schmuseeinheiten und keine Familie zum Ankuscheln. Derrick fehlt das alles sehr… Wer hat ein Plätzchen frei für den lieben Bub?

Kontakt: Bettina Vogelskamp Tel. 02174 -76 04 773 oder 0176- 210 57 036 Sybille Liebscher Tel: 0202 -29 53 93 52 oder 0176- 324 16 315

info(at)notfelle-ev.de

vorherige Seite -> Tierhilfe verbindet nächste Seite -> Tierheim Manresa
 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2