Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Auslandshunde / Hunde aus Rumänien
20.5.2019 : 2:39 : +0200

Hunde aus Rumänien

Auf dieser Page werden Ihnen Hunde aus Rumänien von verschiedenen Tierschutzorganisationen vorgestellt.

Evita

EVITA - GEWISS NICHT DAS ERSTE MAL IN AKUTER LEBENSGEFAHr... aber diesmal passierte es vor Cristinas Augen:ein riesiger LKW drohte die kleiner Hündin zu überrollen. Das geschah an der Nationalstraße, die Cristina täglich zur Arbeit hin und her fährt.Die Männer von der Tankstelle in direkter Nähe erzählten, die Hündin sei vor ca. 3 Jahren dort ausgesetzt worden. Sie hatten der Kleinen dann eine kleine Hütte gebaut und sie versorgt - aber sie hat sich dort frei bewegt an dieser viel befahrenen Straße.

Die Überraschung kam, als Cristina feststellte, dass Elvita gechipt war und registriert. Die Besitzerin aus einer Bukarester Luxusvillengegend erzählte Cristina auf Anfrage lauter nicht zusammen passende Geschichten das Verschwinden der Hündin betreffend ...Wie dem auch sei - das Hundemädchen hat überlebt, ist jetzt in Sicherheit,die Besitzerin will sie nicht mehr und Christina hat von ihr die Unterschrift, dass wir - HAR - sie vermitteln dürfen, denn Elvita ist ja auf den Namen dieser Frau registriert.

Cristina sagt, Elvita ist sehr, sehr freundlich zu Menschen, sehr freundlich zu anderen Hunden und Katzen, ist verspielt und fröhlich und redselig ;-) :-D 

19102 Name: Evita Geschlecht: Hündin Alter: ca. 4 Jahre ( Mai 2019 )

Größe: SH ca. 30 cm

Zur Info:Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces ( wir fahren unsere Tiere grundsätzlich selbst ), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration ( je nach Alter ).Außerdem werden unsere Hunde getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.ernstgemeinte Anfragen bitte an: Gerlinde Wimmer / g.wimmer1949(at)gmail.com

Ducu

DUCU - ER VERLOR EIN VORDERBEINCHEN ...

... Ducu wurde in dem Dorf Dascalu verletzt von tierlieben Menschen gefunden - ob ihm die Verletzungen an seinem Vorderlauf von Menschen zugefügt wurden oder ob es ein Autounfall war - wir wissen es nicht.

Auf alle Fälle brachten die Leute ihn zum Tierarzt - nach einer kurzen Behandlung meinten die TAs, die Probleme seien neurologischer Art und Ducu kam zurück zu seiner Mutter und seinen Brüdern. Aber eine Wunde an seinem Bein heilte und heilte nicht ...so wurde er letztendlich wieder zum TA gebracht - und sie amputierten seinen linken Vorderlauf. Warum das Bein nicht zu retten war - wir wissen es nicht.( Cristina kann nur sagen, was ihr die Familie berichtet hat.)

Nach der Heilung sollte er zurück in sein Dorf. Inzwischen hatte die Situation sich dort aber für die Hunde grundlegend geändert:

Die Leute, die in dem Dorf Häuser gebaut haben, fühlten sich mehr und mehr von den Hunden gestört und riefen die Hundefänger. Ducus Mutter, seine Brüder, seine Freunde ... alle waren inzwischen von den Hundefängern abgeholt - das Dorf war sozusagen "gesäubert" worden :-( :-( :-( Die Menschen, die Ducu zum TA gebracht hatten, hatten keine Chance, den anderen zu helfen. Sie nahmen aber den Ducu - der jetzt völlig alleine war - bei sich auf. Bleiben kann er leider dort nicht - die Familie hat 4 weitere Hunde - sie haben nicht genügend Zeit, um sich wirklich um Ducu, das Energiebündel, zu kümmern. Er ist ein so fröhlicher junger Hund, will spielen und rennen auf seinen drei Beinen; möchte lernen; liebt Menschen seeeehr; ist sehr freundlich zu seinen Artgenossen; ist topfit und gesund :-)Wen stört es nicht, dass er nur drei Beinchen hat? und verliebt sich in den Goldschatz?

19037 Name: DUCU Geschlecht: Rüde

Alter: ca. 2 Jahre ( Februar 2019 )

Größe: SH ca. 40 cm

Kontakt: gwimmer1949(at)gmail.com

Redfort

REDFORT - QUERSCHNITTGELÄHMT NACH UNFALL ...🍀💕

... der passierte im vergangenen Herbst - gekümmert hat sich zunächst niemand um das hilflose Tier ... letztendlich landete er dann doch glücklicherweise in der Klinik von unserem Tierarzt. Dort ist er nach wie vor zusammen mit Josefa, Quentin und noch einigen anderen, die wir nach und nach vorstellen werden.

Redfort ist nicht inkontinent - das ist auf alle Fälle nach solch einem Unfall eine gute Nachricht.

Bei Aufstehversuchen setzt er oft einen Hinterlauf ein - aber meistens kriecht er und kommt so ganz zügig voran. Auf Dauer wäre sicher ein Rolli hilfreich.

Zu schön wäre es, wenn dieser junge Rüde ein Zuhause finden würde - er ist extrem freundlich, ein total lieber, süßer Jungi 

19078 Name: Redford Geschlecht: Rüde

Alter: ca. 1 Jahr ( April 2019)

Größe : SH ca. 40 cm

Tests auf Mittelmeererkrankungen: negativ

Zur Info:

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces ( wir fahren unsere Tiere grundsätzlich sellbst ), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration ( je nach Alter ).

Außerdem werden unsere Hunde getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

ernstgemeinte Anfragen bitte an: Gerlinde Wimmer / g.wimmer1949(at)gmail.com

Ofelia

INNES-OFELIA...... hat unglaubliches Glück im Unglück gehabt:

ihr Besitzer verletzte sie mit einer Axt am Kopf so schwer, dass die junge Hündin einen Schädelbruch erlitt ...GsD kam unserem Tierarzt "ins Spiel", Innes wurde behandelt und gepflegt und erholte sich erstaunlich gut.Trotz des furchtbaren Erlebnisses ist sie sehr, sehr freundlich zu Menschen -ein absolut liebenswürdiges, liebenswertes, tolles junges Mädchen ist sie das auch bei unserem Tierarzt auf ein Zuhause bei lieben zuverlässigen Menschen wartet.

19066 Name: Innes-Ofelia Geschlecht: Hündin Alter: ca. geb. Juli 2018

Größe: SH ca. 47 cm

Zur Info:

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces ( wir fahren unsere Tiere grundsätzlich sellbst ), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration ( je nach Alter ).Außerdem werden unsere Hunde getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

ernstgemeinte Anfragen bitte an: Gerlinde Wimmer / g.wimmer1949(at)gmail.com

 

Twix

TWIX - fragt sich wo seine Für-immer-Menschen sind ? ...

... Ihr habt ihn bereits Ende Januar hier kennengelernt: https://www.facebook.com/media/set/…

Leider, leider haben ihn noch nicht die richtigen Menschen entdeckt - so stellt er sich heute noch mal mit neuem Video und Fotos vor.

TWIX war ja einfach bei Lory-Lory, unserer "Katzenmama", eingezogen.

Wie das kam? Lorys Mutter und Mann sahen den Hund - er trug ein Halsband - vom Auto aus auf der Straße laufen und als sie anhalten wollten, sahen sie einen Mann in seiner Nähe und nahmen an, es sei sein Besitzer.

Ein paar Stunden später wurden Katzen zum Transport in die Station gebracht, auf dem Rückweg folgte ihnen genau dieser Hund - Lory öffnete das Tor und TWIX trat ein.

Sie nahm an, dass er sich verlaufen hatte, gab Anzeigen auf, aber niemand meldete sich.

So ist er nun also bei Lory und sucht dringend nach einem eigenen Zuhause. Twix ist offensichtlich ein Jack Russel Terrier - Mix, mit allen Eigenschaften dieser Rasse - voller Energie. Bei Lory im Haus leben etliche Katzen - er folgt ihnen mit Vorliebe.

Lory glaubt nicht, dass er ihnen etwas antun würde, aber er macht ihnen Angst, viele sind krank und Lory kann ihnen nicht so viel Stress zumuten. Also kann Twix nicht im Haus leben.

Nicht einmal im Eingangsbereich kann Twix sich aufhalten - dort leben nämlich gerettete Tauben und Lorys Hühnchen.

( Update Mai 2019 - Twix lässt die Federtiere jetzt zwar in Ruhe, aber besser wäre schon ein Zuhause ohne solche ;-) ... für alle Beteiligten ganz bestimmt stressfreier ;-) )

Der Junge braucht dringend seine Menschen ... aktive Menschen, die akzeptieren, dass er so viel Energie hat und ihn fordern und fördern, sein Temperament in richtige Bahnen lenken und Freude an einem fröhlichen Energiebündel haben.Lory meint, er sollte in ein Zuhause ohne Vögel und Katzen. Mit Hunden verträgt er sich gut und zu Menschen ist er der liebevollste Hund - ein großer Küsser :-

19023 Name: Twix Geschlecht: Rüde

Alter: ca. 1, 5 Jahre ( Ende Januar 2019) Größe: SH ca. 40 cm

Zur Info:

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces ( wir fahren unsere Tiere grundsätzlich selbst ), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration ( je nach Alter ).Außerdem werden unsere Hunde getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

ernstgemeinte Anfragen bitte an: Gerlinde Wimmer / g.wimmer1949(at)gmail.com

Lisa

Lisa sucht ein Zuhause. Sie ist ca. 9 Jahre alt und wiegt 5,5 kg. Sie ist eine sehr liebe, eher zurückaltende Hündin die ein ruhiges Zuhause sucht. Katzen mag Lisa nicht. Andere Hunde sind kein Problem, aber sie bindet sich sehr eng an ihren Menschen und würde daher lieber Einzelhund sein, um ihren Menschen ganz für sich zu haben. Gerne auch an ältere Menschen abzugeben. Lisa ist kastriert, geimpft,> gechipt und entwurmt.

Bei Interesse können gerne weitere Bilder und Videos zugesandt werden.

Ihre Anfragen richten Sie gerne an Barbarahidding(at)gmx.de Oder 0162 9221285

Welpen

wir haben derzeit viele Welpen/ Junghunde die schon reisefertig sind aber noch keine Anfrage haben.

StellaMare -female ,ca . geb. 24.09.2018

Marey - female, ca. geb. 20.09.2018

Malvina , female ca. geb. 30.09.2018

Malouk, Ruede, ca. geb. 30.09.2018

Maexle, Ruede, ca. geb. 01.10.2018

Lias, Ruede, ca. geb. 01.10.2018

Miss Jana, female, ca. geb. 01.10.2018

Nici - female, ca. geb. 01.10.2018

Katharina , female, ca.geb. 01.06.2018

Fogi , Ruede, ca. geb. 21.04.2018

das sind nur einige davon und es gibt noch viele weitere auf unserer Homepage / www.helpinganimalsromania.de Junghunde zu sehen, die reisefertig sind.

Ansprechpartner Kontakt: g.wimmer1949(at)gmail.com 

Boton

Name Boton  Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 3 Jahre, 50 cm hoch

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartne Kontakt: g.wimmer1949(at)gmail.com

Botons Geschichte ist mal wieder eine traurige: der total liebe, freundliche Rüde hatte einen Besitzer - als dieser starb, wurde er weggeschickt. Aber Boton hat nie den Bereich vor dem Tor zu seinem verlorengegangem Zuhause wirklich verlassen - ein Nachbar erzählte das und HAR-TS Grigoreta hat den armen Kerl mitgenommen ins Island of Hope.

Boton ist leider taub, aber vielleicht finden wir ja doch zuverlässige Menschen für diese arme Seele - gut wäre es, wenn sie sich mit tauben Hunden auskennen würden.

Rover

ROVER - völlig überfordert im Tierheim in Rumänien! Er lebt im Hintergrund!

SEINE SEELE LEIDET SO SEHR!!:( WER ENTDECKT IHN?

Rüde geb. ca. 2010 Größe ca. 50cm

Besonderheiten: Augenprobleme 

Video aus August 2018: https://youtu.be/VR7XSZU7RRI 

ROVER ist mit der Situation im Tierheim völlig überfordert. Das Gewusel um ihn herum und die oft aufgewühlte Stimmung zwischen den Hunden stressen ROVER sehr. Er hält sich daher lieber im Hintergrund auf. Streicheln ließ sich unser resignierter ROVER leider noch nicht.Für ihn suchen wir ein ruhiges und gemütliches Plätzchen bei liebevollen Leuten, die schon etwas Hundeerfahrung mitbringen. (Kleine) Kinder und Katzen kennt ROVER noch nicht.

ROVER prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Oldies/Rover 

Kontakt: info(at)prodogromania.de

Namenlos

Diese Hündin hat keinen Namen. Sie hat eine kleine Zelle, genannt Zwinger von 2 qm. Dort fristet sie am Ende des Ganges ihr Dasein.Für das Foto wurde sie aus dem Zwinger geholt.

Sie ist eine wunderhübsche, junge Hündin von Ca. 1,5 Jahren.Sie leidet sehr unter dem Stress und der Lautstärke im Tierheim.Ihre Schwester wurde bereits vermittelt. Jetzt hockt sie alleine in der Zelle.Zu Beginn ein wenig schüchtern, taut sie schnell auf und geniesst die Streicheleinheiten .So sehr geniesst sie die Nähe zum Menschen.

Bei Ausreise wäre sie geimpft, gechipt und kastriert.Sollten Sie Interesse haben können weitere Infos und Videos zugesandt werden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Barbarahidding(at)gmx.de Oder

0162 9221285

StellaMare und Stephica

Sie wurden im vergangenen Jahr ohne ihre Mama auf einem Feld zusammen mit ihren Geschwistern gefunden. Alle waren sehr krank - nur StellaMare und ihre Schwester Stephica überlebten.Sie sind Beide ok mit anderen Hunden und freundlich mit Menschen, mit Katzen wurden sie noch nicht getestet.

18286 Name: StellaMare Geschlecht: Hündin 

Alter: ca. geb. 24.09.2018 Größe: SH ca. 40 cm

18287 Name: Stephica Geschlecht: Hündin

Alter: ca. geb. 24.09.2018 Größe: SH ca. 45 cm

https://youtu.be/eI_waDT6rQE 

Kontakt: Gerlinde Wimmer g.wimmer1949(at)gmail.com

Kasimir

Kasimir....Lebt, oder besser gesagt, vegetiert seit nun mehr als 2 Jahren auf 2 qm.

Wie kann ein Hund das aushalten, ohne durchzudrehen?

Wie kann es sein, das ihn nie einer wahrgenommen hat, wo er doch ein so hübscher weisser Kerl ist, der einem Spitz sehr ähnlich sieht.Wenn dann doch mal jemand bis zu ihm kommt und ihn streichelt, dann schliesst er die Augen, hält sein Köpfchen hin und wünscht Sich, es würde nie vorbeigehen.Kasimir hat schon den grössten Teil seines Lebens an diesem schrecklichen Ort verbracht.

Er ist nun Ca. 3 Jahre alt und Ca. 40 bis 45 cm gross.

Wer Interesse an dem netten Kerl hat, erhält weitere Bilder und aktuelle Videoaufnamen von ihm.

Kasimir reist gechipt, geimpft und kastriert in sein neues zu Hause.

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Barbarahidding(at)gmx.de Oder 0162 9221285

Bubu

Name:Bubu Alter: 12 Jahre Geschlecht: männlich

Schulterhöhe:39 cm kastriert

Aufenthaltsort: in Rumänien beim Tierschutzverein Animale Care Team

Bubu ist sehr lieb zu Kinder.Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellem Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.Kontakt zu uns auf: info(at)befreite-hunde.de Tel.: 09443 / 925725

 

Internet: www.befreite-hunde.de

Bufu

Ein beliebtes Hobby der Rumänen heißt: Hund überfahren. Dabei ist es völlig egal, ob der Hund die Straße überquert oder auf dem Gehweg sitzt oder läuft. Notfalls wird der Gehweg mitgenommen und der Hund platt gemacht. Es gibt Videos, die das dokumentieren…

Bufu wurde von unserem Tierarzt gefunden. Auch er war von einem Auto angefahren worden...Der nette Mensch der ihn auf dem - nicht vorhandenen- Gewissen hat, hat auch noch einen anderen Hund erwischt, der nach 4 Wochen Behandlung den Kampf um sein Leben verloren hat... Bufu konnte nicht mehr laufen, aber nach der Behandlung kann er jetzt wieder auf allen vier Beinen stehen und auf zumindest drei Beinen laufen.

Er ist ein tapferer Hund, sehr sanftmütig und ruhig, nur anfangs sehr traumatisiert. Er wollte nicht aus seinem Käfig kommen, denn nur dort fühlte er sich sicher – dort kommt kein Auto hinein… Der Autofahrer war wohl nicht der erste Zweibeiner der ihm Böses angetan hat. Aber inzwischen hat er sich zu einem großen, glücklichen, verspielten Hund entwickelt! Er ist ein sehr, sehr lieber Kerl auf der Suche nach einem guten Zuhause! Bis dahin würde er sich über einen Paten freuen!

Kontakt: Gerlinde Wimmer g.wimmer1949(at)gmail.com www.helpinganimalsromania.de/hunde/r%C3%BCden/bufu-bn440/

Alter: ca. 7-8 Jahre ( Oktober 2015) Größe: SH 60 cm

Baba

BABA ist richtig ausgemergelt und verbraucht vom Leben!

Hündin geb. ca. 2008 Größe: 45cm

BABA ist richtig ausgemergelt und verbraucht vom Leben. Ihre Blicke sagen alles. Sie braucht ganz dringend mehr Ruhe, Geborgenheit und vor allem Sicherheit.BABA ist altersbedingt eher ruhig und genügsam. Zu uns Menschen absolut freundlich und richtig zutraulich. Sie lässt sich ohne Probleme anfassen und genießt jede noch so kleine Zuwendung von uns.Mit den anderen Hunden versteht sich BABA eigentlich recht gut, sie sind ihr nur einfach ein wenig zu laut und zu wild. Mit einem ruhigen und entspannten Ersthund hätte BABA aber sicherlich keine Probleme. Katzen kennt sie bislang jedoch noch nicht.BABA sucht nun ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen, bei denen sie endlich zur Ruhe kommen darf und auch einmal all die schönen Seiten des Lebens genießen kann.

BABA prodogromania.de/bilder/index.php/Notf-lle/Oldies/BABA 

Kontakt: info(at)prodogromania.de

Notfall

ich bekam gerade diesen Notfall rein. Die MOM und die Welpen leben draussen in dieser eisigen Kälte.Wer hat einen Platz für sie. Wenn sie ausreisfähig sind kümmere ich mich um die Vermittlung.

Leider habe ich keine besseren Bilder.

Es eilt, wenn die Grundstückbesitzer zurück kommen, kann es sein das sie sie nicht rausgeben.Eine Katze in einem Raum an der Couch angebunden wurde schon gerettet. Ja, angebunden. Ich kann gerne das Video und noch welche von den Hunden weiterleiten.

Petra Korte Tel.0178 4 59 58 77 nc-steinbpe10@netcologne.de

Malve

MALVE - kam Anfang des Jahres mit nur 3 Beinen ins Shelter. Damals war sie total fertig mit den Nerven, niemand durfte sie anfassen. Wer weiss, was diese arme Hündin schon mitmachen musste.

Doch bald schon gewann sie Vertrauen in die Menschen, und heute kann man MALVE problemlos streicheln, sie genießt es sehr und sucht von sich aus die Nähe zum Menschen.

Sie ist eine liebe, ruhigere Hündin, die auch schon Welpen hatte. Sie hat nun 7 schwere Lebensjahre hinter sich, und nur sie selbst weiss, was diese Jahre alles beinhalteten, an guten und an schlechten Dingen.

Die nächsten Jahre sollten nur noch gut werden...

MALVE sucht ihr Zuhause. Bei Menschen, die sich etwas mit Hunden auskennen, und die sie liebevoll aufnehmen <3

 

prodogromania.de/_/index.php/Sanctuary/Notfalle/MALVE

 Vermittlungsablauf + Interessentenbogen:

prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/

Kontakt bei Fragen: info(at)prodogromania.de

:-( Nur 3 Beine, und auch keinen einzigen Paten....möchte jemand MALVE's Pate sein? prodogromania.de/hilfe/patenschaften/&nbsp;

Trinchen

Trinchen ist geschätzte 5-6 Jahre alt, gut mittelgroß, lieb mit Menschen und verträglich mit Artgenossen.

Im vergangenen Sommer wurde Trinchen von ihrem Besitzer in der Tötung von Sebes Lancram abgegeben. Da brach ihre kleine Hundewelt zusammen.Wir haben sie herausgeholt und nach Lipova gebracht. Eine Weile lief alles gut, dann wurde sie eines Morgens von den anderen Hunden schlimm gemobbt und auch gebissen. Wir haben sie sofort getrennt, und glücklicherweise ist sie noch immer mit den anderen Hunden gut verträglich.

Aber sie hat ihre Fröhlichkeit verloren. Deshalb möchten wir so schnell wie möglich ein schönes Zuhause für sie finden. Wer kann und möchte die Kleine zu sich nehmen?Trinchen wird vermittelt nach Vorkontrolle, mit Vertrag und gegen Schutzgebühr.

Kontakt: tierschutz(at)pepmedienservice.com

 

Nereida (Kopie 1)

NEREIDA ...... ein betagtes, freundliches großes "Mädchen" ist die hübsche Nereida

Name: Nereida Geschlecht: Hündin Alter: ca. geb. 26.04.2008

Größe: SH ca. 54 cm

Kontakt: g.wimmer1949(at)gmail.com

Delia

Delia unser Pechvogel 2018

2x vermittelt 2x zurück..Delia braucht viel Zeit & Verständnis.

Menschen mit Hundeverstand sie darf nicht bedrängt werden...

 

Delia ist eine 5 jährige, kastrierte, ca.55-60cm hohe, Mischlings Hündin aus Rumänien. Ende November hat sie es aus dem Tierheim geschafft und wurde adoptiert - leider war Ihre erste Familie nicht die richtige, so dass sie jetzt auf einer Pflegestelle untergebracht ist.

Sie ist eine ruhige Hündin, die noch sehr unsicher ist und das Leben mit Menschen, anderen Hunden und tollen Spaziergängen erst noch lernen muss. Daher ist viel Geduld und Hundeerfahrung gefragt!

Sie ist stubenrein, bleibt problemlos alleine und läuft mittlerweile gut an der Leine;Andere Hunde sind für sie kein Problem, solange sie nicht bedrängt wird. Autofahren ist für Deli noch aufregend, aber das lernt sie momentan.

Delia kann in Georgsmarienütte besucht und kennengelernt werden!

Bei ernsthaften Interesse melden Sie sich gerne bei uns 

Delia hat:EU Ausweis ,Gesundheits check ,entwurmt entfloht, kastriert , & geimpft.

Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder rufen mich an.

Telefon: 015788221061 & 0221.626771 

E-Mail: birgitt.busch(at)pau.care

Bolle

"Bolle" ist in Rumänien in der Tötungsstation gelandet. Warum? Keiner weiß es.

Ich habe ihn gesehen und durch meine Patenschaft ist er in einem privaten Tierheim gelandet.Nun ist er zwar nicht mehr von der Tötung bedroht,aber schön ist anders.

Er ist ca mittelgroß,aber elegant . Anfangs schüchtern,aber sehr lieb.Auch mit anderen Hunden hat er kein Problem.Er wird auf ca 1,5 Jahre geschätzt vom Tierarzt.Er ist bereits kastriert und hat alle zur Ausreise nötigen Impfungen.Entwurmt und mit Spot on versorgt wird er mit Transporter in Ihre Nähe gebracht.

Eine Pflegestelle würde ihm sicher auch helfen,um dem kalten Winter in Rumänien zu entfliehen.Die Vermittlung wird von der SOS Schnauzer Familie gemacht.

Eine Vorkontrolle wird gemacht. Adoption erfolgt mit Schutzvertrag. eveline.wessel(at)yahoo.de

 Tel. 0151 12103400

Lili

Für immer hier?

Sie wurden entsorgt, weggeworfen wie Müll, ausgesetzt, misshandelt, gequält....keiner wollte sie und es will sie auch jetzt keiner.

Manche haben Angst, manche eine Behinderung, manche werden einfach immer wieder übersehen.

Sie leben zum Teil schon bei uns seit sie Kinder waren.Sie haben Liebe zu geben und sie wollen Liebe empfangen, sie haben ein Herz zu verschenken...nur will es niemand haben.

Dann werden sie wohl für immer hier bleiben...Das heißt: keine Liebe, keine wirkliche Fürsorge, keinen eigenen Platz.Nur Langeweile, Tristesse und Sehnsucht...Dabei sind sie so liebenswert...

So wie Lili…Sie ist schon lange bei uns, war es schon, als sich die Station noch in Tantava befand.Lili lebte mit Veveritza auf der Straße, neben einer Bahnstrecke, und da sie dort sehr in Gefahr war, holte man sie in die Station.Sie hat also sehr lange unabhängig draußen gelebt.Ob sie nun wirklich glücklich ist? Sicher nicht.

Sie leidet keinen Hunger und ist auch in Sicherheit, aber den Menschen musste sie sehr lange mit großer Zurückhaltung begegnen, denn Gutes kam nur selten von ihnen.Diese Zurückhaltung zeigt sie noch immer, sie versteckt sich lieber, wenn sich Unbekannte nähern.Mit Geduld, Zeit und Leckerlis wird man aber vielleicht auch dieses vorsichtige Herz erobern können. Auch sie könnte bei einem geduldigen Besitzer zu einem liebevollen Hund werden.Ein oder mehrere Hunde zur Gesellschaft wären sicherlich hilfreich, denn als Streuner ist sie gut sozialisiert.

Bis dahin wäre es schön wenn sie einen Paten bekäme - jemanden der an sie denkt...

Name: Lili Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: ca. geb. 20. Januar 2010

Größe: ca. 40-45 cm Geimpft

http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/h%C3%BCndinnen/lili-n752/

Kontakt: g.wimmer1949(at)gmail.com

Paul

Paul, geb. 2017 lebt bald in einer Pflegefamilie in Rumänien, z. zt.ist er in einer Klinik.Im Moment wird probiert noch etwas vom Augenlicht zu retten. Wenn er zu Kräften gekommen ist , wird er geimpft und kann dann Mitte Januar ausreisen.

Wir suchen eine Endstelle für ihn, da ich ein Angebot zur Pflege in Deutschland bereits habe. Das ist natürtlich toll, aber fantastisch wäre es wenn er garnicht umziehen müßte, also direkt in eine Endstelle vermittelt werden könnte.

Er ist ein ruhiger Hund der es im Moment genießt das er ein warmes Bettchen und regelmäßiges Futter bekommt. Seine Retterin besucht ihn jeden Tag und bringt leckere Sachen mit.Sie und ich sind so verliebt in ihn, aber wie alle Tierschützer haben wir keinen Platz für einen weiteren Hund.Wer möchte Paul ein ruhiges Zuhause geben. Andere Tiere sind kein Problem, Kinder sollten nicht im Haushalt leben, oder zumindest min. 12 Jahre sein.

Gerne kann ich Videos schicken.

Kontakt Petra Korte Tel.0178 4 59 58 77

nc-steinbpe10(at)netcologne.de

 

Tuca

Tuca - Dogo Argentino (2 J., 70 cm) friert erbärmlich

Die Dogo Argentinohündin wurde vor einigen Wochen schwer verletzt und sehr schwach in Rumänien gefunden. Sie hatte u.a. eine Verletzung am Hinterbein, läuft jetzt aber wieder auf allen 4 Beinen.

Sie hat sich mittlerweile erholt, aber mit ihrem dünnen Fell friert sie jetzt erbärmlich. Es ist sehr kalt geworden in Rumänien und es gibt keine Möglichkeit, sie nach drinnen zu bringen. Sie ist ca. 2 Jahre alt und 70 cm groß. Sie ist sehr freundlich (siehe Film).

Mit Rüden kommt sie gut zurecht, einige Hündinnen mag sie nicht. Ihre Beinverletzung ist weitgehend verheilt und sie läuft auf allen 4 Beinen, schont aber bei Belastung ab und zu.Sie ist reisefertig und könnte Mitte Dezember, bevor es noch kälter wird, mit auf den Transport. Wer kann helfen und nimmt dies nette Hündin auf, die soviel Leid hinter sich hat?

Youtube-Film: https://youtu.be/cbxurPlC6bs

Vagabonzi e.V.  Dipl. Biol. Kirsten Heinzel

Tel. 04348 91 37 74 Mobil 0174 94 78 670

info(at)kheinzel.de

Dexter

Dexter Jagdhund Mix,Rüde ,2 Jahre alt 52 cm groß,ist ein freundlicher Rüde zu Artgenossen & Menschen.Dexter lebt im Open Shelter Oradea im Rudel.Dexter wurde vor dem Shelter einfach ausgesetzt.

Unsere Hunde kommen :Mit EU Ausweis ,Gesundheits check ,entwurmt entfloht, kastriert & geimpft.Sowie Traces .

Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder rufen mich an.

Telefon: 015788221061 & 0221.626771 

E-Mail: birgitt.busch(at)pau.care Webseite: www.pau.car

 

Toby

Toby ist Anfang 2014 geboren und ca. 50 cm gross. Er kam als Welpe ins Tierheim und war lange Zeit zurückhaltend. Er hat ein liebes Wesen und kommt mit allen Hunden gut aus. Er freut sich jetzt auf Menschen und kommt fröhlich angerannt wann Besuch da ist. Er ist unkompliziert und mit allen verträglich. Er sucht ein Zuhause wo er mit Geduld und Verständniss erzogen werden kann, gerne auch mit Kinder.

Unsere Hunde kommen :Mit EU Ausweiß ,Gesundheits check ,entwurmt. entfloht, kastriert , & geimpft.Sowie Traces .

Sie verlassen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder Rufen mich an.

People & Animals United e.V. (PAU) 

Telefon: 015788221061 & 0221.626771 E-Mail: birgitt.busch(at)pau.careWebseite: www.pau.care

Hope

HOPE ist eine wunderschöne, Ca. 2 jährige und Ca. 55 cm Grosse sanfte Hündin.

Im letzten Sommer hatten ihre 4 welpen das Glück, ein zu Hause in Deutschland zu finden.Nun hockt diese Schönheit traurig in ihrem Zwinger.Die Tage kommen und gehen.In Rumänien ist es bereits sehr kalt und sie fristet ihr Leben auf 2 qm.

Der Geräusch und Stresspegel ist immens hoch.Hope ist sicherlich ein toller Familienhund.Bei Ausreise wäre sie geimpft, gechipt und kastriert.Gibt es jemanden, der dieser Hündin Hoffnung geben kann?

Weitere Infos gerne unter Barbarahidding(at)gmx.de Oder 0162 9221285

Terri

S.O.S. - für - TERRI !!! - Rüde, 8 Jahre, SH 35 cm, 6 kg. -

Terri - alt - ausrangiert - verlassen - verelendet - so wurde Terri aufgefunden. Er hat sich gut erholt, aber wo er jetzt ist, kann er nicht bleiben. Zurück auf die Straße ist keine Option. Hier wäre er schnell Opfer der Hundefänger oder liefe Gefahr, überfahren oder vergiftet zu werden. In 3 Wochen - Mitte September - kann er die Reise nach Deutschland antreten.

Terri wird entwurmt, geimpft, gechippt u. kastriert mit EU-Paß übergeben. -Wenn Sie TERRI einen Pflegeplatz oder ein Zuhause geben möchten:

Kontakt:Sophia Busch Verein SOS Strassentiere www.sos-strassentiere.de

E-Mail: buschArtgerecht(at)web.de Tel. 01758093466

Filomela

FILOMELA ...... ein wenig scheu ist die Filomela noch - aber bei Leckerchen kann sie nicht widerstehen ;-) die nimmt sie zu gerne :-)

NR18109 Name: Filomela Geschlecht: Hündin Alter: ca. 2 Jahre ( Juni 2018 )

Größe: SH ca. 48 cm

Kontakt: g.wimmer1949(at)gmail.com

Sena und Ronny

Sena und Ronny, ca. 2 Jahre alt, kastriert, ca. 50 cm, sind zwei Geschwister die HD haben.Beide sind typische Junghunde, ansonsten völlig gesund.Von der Kankheit merken sie nicht viel, das wird sich erst im Alter bemerkbar machen.

Ronny und Sena werden natürlich auch getrennt vermittelt, sie sollten keinen Hundesport machen und keine großen Wanderungen.Bewegung in Maßen ist ideal, evtl. Unterstützung mit natürlichen Gelenkpräparten als Vorsorge.

Ronny und Sena befinden sich im Tierheim Anima in Campulung/Rumänien.Es wäre sehr schade wenn die beiden ihr Leben lang im Tierheim verbringen müßten.

Weitere infos und Vermittlung überWir-Hunde aus Campulung e.V.

Karin Scheiderer Tel. 0151-64810116 k.scheiderer(at)hotmail.de

Bandita

Hündin Bandita, geb 2009, weiß mit lustiger " Maske " . Sie wartet schon lange auf ihre Chance, ist sehr agil und absolut freundlich.

Der kleine El Toro, geb. 2016, ca 45 cm, ist ein ganz lieber Junge, der sich über jede Zuwendung freut. Auch er hat eine hübsche auffällige Zeichnung . Seine Freundin Petra, im Foto zu sehen, hat bereits ein Zuhause gefunden.

Beide sind natürlich kastriert, geimpft, gechippt mit EU Pass.

Vermittlung über Wir-Hunde aus Campulung e.V ( www.wir-hunde-aus-campulung.de ) Wir-hunde-aus-campulung(at)mail.de

Motzok

Nachdem es das Schicksal mit heute vierjährigen Motzok nicht sonderlich gut meinte und er von einem Auto erfasst wurde, musste er operiert werden und wurde anschließend wieder auf der Straße ausgesetzt. Dort lebte der ca. 50 cm große Rüde zusammen mit zwei Hundefreunden auf den Straßen von Oradea. Eigentlich wurden die drei von den Leuten gemocht und immer wieder mit Futter versorgt, bis sich einige dann doch beschwerten, so dass von den Hundefängern in Gefangenschaft genommen wurden. Man bat darum, sie dort rauszuholen, weil sie eben so ein freundliches und liebevolles Gemüt haben. Seitdem lebt Motzok im offenen Tierheim.

Leider humpelt er aufgrund des Autounfalls etwas, was ihn aber nicht von seiner großen Bewegungs- und Lebensfreude abhält. Er ist einfach ein ganz toller Hund mit einem freundlichen und friedlichen Charakter, dem es von Herzen zu wünschen ist, dass er endlich ein Plätzchen für sich findet.Er ist ausgeglichen gegenüber anderen Hunden und kann sich problemlos integrieren. Ein wirklicher Traumhund, der eine liebe Familie sucht.Wir vermitteln unsere Hunde gegen positiver Selbstauskunft, Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr .

Alle unsere Hunde kommen :Mit EU Ausweiß ,,entwurmt. entfloht, kastriert , & geimpft. Und Traces .Sie verlässen Rumänien so, wie die EU-Richtlinien und Gesetze es vorschreiben. Bei Interesse schickt uns bitte eine Mail oder Rufen mich an.

Telefon: 015788221061 & 0221.626771 E-Mail: birgitt.busch(at)pau.care

Webseite: www.pau.car

Sua

Die alten Ladys von Buftea….

Sie wurden entsorgt, weggeworfen wie Müll, ausgesetzt, misshandelt, gequält...keiner wollte sie und es will sie auch jetzt keiner.Manche haben Angst, manche eine Behinderung, manche werden einfach immer wieder übersehen.Sie leben zum Teil schon bei uns seit sie Kinder waren.Sie haben Liebe zu geben und sie wollen Liebe empfangen, sie haben ein Herz zu verschenken....nur will es niemand haben.Dann werden sie wohl für immer hier bleiben...Das heißt: keine Liebe, keine wirkliche Fürsorge, keinen eigenen Platz.Nur Langeweile, Tristesse und Sehnsucht...

Dabei sind sie so liebenswert... http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/h%C3%BCndinnen-f%C3%BCr-immer-hier/

Suha war schon vor uns in Buftea - wir haben sie mit der Station übernommen.Sie ist ein liebes und lustiges Mädchen und strahlt soviel Freundlichkeit aus, dass man sie nur liebhaben kann.Leider haben schlechtes Futter - das sie bekam bevor wir auftauchten - und Bewegungsmangel zu einer Rubensfigur geführt, die sie zwar durchaus wieder abtrainieren könnte – aber nicht in der Station, wo viele gefüttert werden müssen. Und Bewegung fehlt nun mal leider allen...Sie ist ein liebenswürdiger Hund - aber auch ein alter Straßenhund, der es gewohnt ist, sich durchzusetzen. Sonst wäre sie kaum neunJahre alt geworden.Was sie nicht will das will sie nicht. Und zeigt es deutlich.Z.B. weigert sie sich nachdrücklich die Ohrmarke entfernen zu lassen.Falls sich also jemand für die mollige und energische Dame erwärmen könnte, sollte er sich mit diesem Ohrschmuck besser abfinden, denn sie will ihn behalten…

Name: Suha Geschlecht: weiblich, kastriert Alter: ca. geb. Januar 2007

Größe: ca. 55 cm

http://www.helpinganimalsromania.de/hunde/h%C3%BCndinnen/suha-tn696/

Gerlinde Wimmer HAR – Bukarest www.helpinganimalsromania.de

Kontakt: Gerlinde Wimmer g.wimmer1949(at)gmail.com

vorherige Seite -> Casa Animales  nächste Seite -> Hunde aus Griechenland
 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2