Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Auslandshunde / Teneriffahunde
17.11.2018 : 7:51 : +0100

Teneriffahunde

Kontakt: Constanze Jahn, constanze-jahn(at)web.de, www.tiervermittlung-bayreuth-teneriffahunde.npagede oder www.refugiodeanimales.org

Telefon 017616060163

Tara

Unsere Tara ist unser größter Notfall. Wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben und kämpfen für unsere liebe Tara und hoffen sehnlichst auf ein Happy End !!!!!!!!

Tara wurde 5 Jahre lang vollkommen isoliert und alleine auf einer Dachterrasse gehalten. Ein Mal pro Woche kam ihr Besitzer und stellte Futter und Wasser bereit. Als Welpe hatte Tara im Bett schlafen dürfen und wurde verwöhnt, aber als ihre Familie wegzog, wurde sie einfach zurückgelassen. Tara wäre als Einzelhund ein toller Familienhund, da sie mit anderen Hunden nicht so gut zu Recht kommt. Für Tara hoffen wir auf eine letzte große Chance. Tara ist 2007 geboren und schon seit 2011 im Refugio.

Tara ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Sie hat einen EU-Ausweis und ist auf die, auf den Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet. Gerne machen wir bei Interesse ein Video von unserer Tara.

 

Anabel

Unsere bildhübsche Anabel ist eine ca. 6,5 Jahre alte Mischlingshündin. Sie wurde auf der Straße gefunden und ist seit September 2017 bei uns im Tierheim. Anabel ist eine sehr menschenbezogene sehr verspielte, liebe Hündin, die mit anderen zu Recht kommt, oftmals aber ein gewisses Dominanzverhalten an den Tag legt. Anabel liebt ausgedehnte Spaziergänge und kennt auch bereits ein paar Kommandos. Wer gibt der liebenswerten Hündin das ersehnte zu Hause?

Anabel ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Sie hat einen EU-Ausweis und ist auf die, auf den Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet. Gerne geben wir weitere Informationen zu unserer Anabel und machen bei Interesse auch gerne ein Video.

 

Kenzo

Unser Kenzo wurde auf der Straße aufgelesen. Kenzo hat eine gekürzte Rute, das könnte darauf hinweisen, dass er von einem Ziegenhirten verstossen wurde. Er ist ca. im Frühling 2013 geboren, ca. 5 Jahre alt, und seit Dezember 2016 im Refugio. Kenzo ist anfangs etwas unsicher gegenüber Fremden. Das ändert sich aber schnell, sobald er Menschen besser kennt - dann ist Kenzo sehr anhänglich und witzig. Er ist mit all unseren Hunden, Rüden wie auch Hündinnen gleichermaßen gut verträglich. Wir hoffen nun sehr, dass sich auch für Kenzo bald ein liebevolles zu Hause findet.

Kenzo ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Er hat einen EU-Ausweis und ist auf die, auf den Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet.

Gerne geben wir weitere Informationen zu unserem lieben Kenzo.

 

 

Ron

Unser Ron ist mittlerweile 7 Jahre alt und hat die meiste Zeit seines Lebens bei uns im Refugio verbracht. Ron gehört leider mittlerweile schon zum Inventar unseres Tierheims und das sollte so defintiv nicht sein. Nun zu "seiner Geschichte":

Ron wurde auf der Autobahn zwischen Los Realejos und Icod angebunden von einem aufmerksamen Autofahrer befreit und mitgenommen. So kam Ron bereits 2011 als 1-jähriger Junghund ins Refugio.

Ron ist ein Einzelhund, was die Haltung bei uns im Tierheim nicht gerade erleichtert. Meistens befindet er sich tagsüber bei uns im kleinen Tierheimbüro. Er möchte lieber seine Ruhe vor den anderen Hunden haben, wobei er niemals aggressiv ist, spazierengehen mit anderen Hunden ist ein kein Problem. Unser Ron hat einen sehr guten Charakter und daher hoffen wir sehr, dass auch Ron endlich seine Chance bekommt. Wir hoffen auf ein Zuhause für Ron.

Wir danken Laly Delgado von Herzen, die die Patenschaft für Ron übernommen hat.

Ron ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Er hat einen EU-Ausweis und ist auf die Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet. Gerne geben wir weitere Informationen zu unserem lieben Ron.

 

Duquesa

Unsere Duquesa ist eine bezaubernde, hübsche, ca. 1,5 Jahre alte Mischlingshündin. Sie ist sehr menschenbezogen und liebt lange Spaziergänge. Auch Duquesa wurde auf der Straße gefunden und lebt seit Oktober 2017 bei uns im Tierheim. Mit ihren Artgenossen kommt sie bestens zu Recht.Für unsere Duquesa suchen wir nun dringend ein liebevolles zu Hause mit Familienanschluss.

Duquesa ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Sie hat einen EU-Ausweis und ist auf die, auf den Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet. Gerne geben wir weitere Informationen zu unserer bezaubernden Duquesa, bei Interesse machen wir auch gerne ein Video.

Cynthia

Unsere hübsche Cynthia ist eine ca. 3,5 Jahre alte Pointermischlingshündin, die seit Juni 2017 bei uns im Refugio lebt. Cynthia ist ein echtes Goldstück, sie ist super lieb, menschenbezogen, kommt bestens mit Rüden und Hündinnen zu Recht und geht für ihr Leben gerne spazieren. Cynthia würde sehr gut in eine junge aktive Familie passen, aber auch aktive Rentner hätten ihre wahre Freude an ihr.

Wer gibt der liebenswerten Hündin das langersehnte zu Hause??

Wer möchte Cynthia adoptieren????

Cynthia ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Sie hat einen EU-Ausweis und ist auf die, auf den Kanaren vorkommenden Krankheiten getestet. Gerne geben wir weitere Informationen zu unserer lieben Cynthia, bei Interesse machen wir auch gerne ein Video.

 

vorherige Seite -> New life 4 Spanish Animals nächste Seite -> Tierhilfe verbindet
 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2