Sie sind hier: Home / Tiere in Not / Hunde / Hoffnungsstern für Pfötchen
19.9.2018 : 18:52 : +0200

Hoffnungsstern für Pfötchen

https://www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.de/

Sally

Name Sally Rasse Rehpinscher-Chihuahua-Mix Geschlecht w

Alter und Größe 6 - 7 Jahre, 32 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort 44805 Bochum-Gerthe

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Sally ist eine verschmuste, anhängliche kleine Hündin, die mit dem anderen Hund in der Pflegestelle und auch mit den Katzen gut zurechtkommt. Alleine bleiben kann sie nicht so gut, sie hat Verlassensängste, da sie auch schon mehrmals hin und her gereicht wurde. Ansonsten ist sie unproblematisch, freundlich und lieb.

Brkica

Name Brkica Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 1,5 Jahre, 30 cm, 7 Kilo

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Brkica konnte aus der Tötung gerettet werden. Sie ist eine unproblematische kleine Hündin, verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen, sehr verschmust und liebesbedürftig.

Janeiro

Name Janeiro Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 1 Jahr, 39 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort PS Witten ab 22.09.

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Janeiro ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, absolut unproblematisch und verträglich. Gerne kann sie ab 22.09. in ihrer Pflegestelle in Witten besucht werden.

Jeannie

Jeannie

Diese süsse Hündin ist schon seit geraumer Zeit bei meiner Nachbarin in PS. Sie kommt ursprünglich aus Ungarn und hat dort ein Trauma erlebt, vor allem beim Einfangen, sie wurde mit einem Betäubungsgewehr in Narkose geschossen und danach ging man auch nicht gerade behutsam mit ihr um. Zunächst liess sie sich weder anfassen, noch durfte man in ihre Nähe kommen. Es hat sich inzwischen schon alles sehr gebessert, aber sie ist immer noch ängstlich und misstrauisch und man muss behutsam mit ihr vorgehen. Mit anderen Hunden verträgt sie sich, schön wäre ein souveräner ruhiger Rüde im neuen Zuhause, der ihr ein wenig Sicherheit gibt und natürlich ruhige Leute mit Herz, Geduld und (Hunde)Verstand.

Jeannie ist 5 bis 6 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt.

Gerne kann sie in ihrer PS in Hattingen besucht werden.

Anfragen bitte an mich, ich leite es weiter: mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Sally

Name Sally Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 1,5 Jahre, 35 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Oliver

Name Oliver/Oli Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 3 Jahre, 33 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Oliver wurde auf der Straße gefunden. Er war übersät mit Wunden, die wahrscheinlich von einer schweren Beisserei herrühren. Die Wunden sind fast verheilt, aber Oli ist traurig und sehnt sich nach einem eigenen Zuhause, bestimmt wurde er ausgesetzt. Er ist sehr menschenbezogen und auch katzenverträglich. Einige Artgenossen bellt er an, das sind wohl noch die Nachwirkungen von der Beisserei, aber im Großen und Ganzen ist er verträglich.

Bambi

Name Bambi Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 4 Monate, derzeit 40 cm, wächst noch

Bei Abgabe geimpft, gechipt

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Bambi konnnte aus der Tötung gerettet werden. Er ist ein sehr süsser, aufgeweckter und lustiger kleiner Kerl, dem man seine schlimme Vergangenheit nicht anmerkt. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und ist verspielt und aufgeschlossen.

Ena

Name Ena Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 1,5 Jahre, 35 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort PS Dortmund

Ansprechpartner anke.rudolf(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Ena konnte aus der Tötungsstation gerettet werden. Sie ist eine sehr liebe Hündin, geht gut an der Leine, ist ruhig und anhänglich, verträglich mit anderen Hunden, ein Katzentest muss noch gemacht werden. Ein wenig sorgenvoll schaut sie meine ich, so als traue sie dem Frieden noch nicht so ganz. Hoffentlich werden ihre schönen Augen bald wieder richtig strahlen, wenn sie ein eigenes Zuhause findet und sich sicher fühlen kann.

Ihre Pflegestelle in Dortmund beschreibt sie wie folgt:

Ena ist sozialverträglich und geht schon gut an der Leine. Sie bleibt auch schon brav alleine, ohne etwas zu zerstören. Sie geht gut an der Leine und will den Menschen gefallen.Ena lernt schnell und würde sich freuen,wenn ihre neuen Menschen mit ihr viel gemeinsam unternehmen. Ena liebt es draußen zu sein, deshalb wäre ein Garten für sie super.

Bruno

Name Bruno Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 1,5 Jahre, 67 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Bruno konnte aus der Tötungsstation gerettet werden. Er ist ein schöner, lieber und zutraulicher Hund, relaxt und unproblematisch, verträglich mit anderen Hunden, ein Katzentest müsste noch gemacht werden.

Rio

Name Rio Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 1 Jahr, 55 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Rio wurde von seinem Besitzer einfach abgegeben, was für den anhänglichen, menschenbezogenen und lieben Hund sehr niederschmetternd war, er verstand die Welt nicht mehr. Inzwischen hat er sich aber auch in der PS eingelebt, er ist absolut verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen, ist verspielt aber nicht so ein absolutes Powerpaket. Es wäre schön, wenn er bald ein Fürimmerzuhause finden würde.

Woody

Name Woody Rasse Pekinesenmix Geschlecht m

Alter und Größe ca. 13 Jahre, 26 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

WOODY - KLEINER ALTER ARMER HUND ... 

... die Verletzungen an seinem Hals lassen sehr stark vermuten, dass der alte Hundemann an der Kette gehalten wurde :-( :-( :-( Wie auch immer - das ist vorbei und der Kleine ist offensichtlich glücklich, sich frei bewegen zu dürfen. Nico sagt, er freut sich mächtig, wenn es Nassfutter gibt - dafür kommt er ganz schnell angelaufen. Es folgen weitere Infos, auch was seinen gesundheitlichen Zustand anbetrifft.

Miranda

Name Miranda Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 13 Jahre, 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Miranda wurde zusammen mit zwei anderen Hunde von einem Firmengelände in der Nähe von Buftea geholt.

Sie ist ein wirklich freundliches Mädchen, springt gerne und liebt es zu spielen, man merkt ihr das Alter überhaupt nicht an.

Nun sucht sie nach einem liebevollen eigenen Zuhause und wird sehr dankbar und anhänglich sein, wenn sie endlich ankommen darf..

Pamela

Name Pamela Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 8 Jahre, 45 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Pamela kam mit zwei anderen Hunden aus einem Dorf, wo sie auf der Straße gelebt hatten, ins Hope of Island. Sie ist freundlich mit Hunden, aber den Menschen knurrt sie noch an. Sie scheint zu sagen "komm mir nicht zu nahe", sie hat einfach Angst, Angst, Angst!

Doch sie kann und wird es noch lernen! Wer hat ein Herz, Geduld und keine Angst? Man sieht in Pamelas Augen, dass sie sehr viel Liebe zu geben hat.

Caroline

Name Caroline Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 4 Jahre, ca. 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Caroline ist ein wirklich tapferes Mädchen!

Sie kam immer zum Fressen ins Hope of Island, auf dem Parkplatz vor dem Tierheim stellen wir immer Futter und Wasser hinaus.Caroline kam jeden Tag und Iulian ist ihr schließlich gefolgt und hat gesehen, dass sie zu einem nahe gelegenen verlassenen Friedhof lief, zu ihren 7 Welpen !!

Der Weg ist zwar nicht weit, führt aber über die stark befahrene Bundesstraße.

Am nächsten Tag kam der Tierarzt, mit Blasrohr ausgestattet, und sie konnte eingefangen werden. Somit zog sie mit ihren sieben Welpen ins Shelter!Anfangs war sie noch ziemlich scheu, kein Wunder, das hat ihr bisher sicherlich das Leben gerettet, aber sie ist jetzt schon aufgeschlossen und legt ihre Ängste mehr und mehr ab. Ihre Welpen sind vermittelt.

Bono

Name Bono Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 11 Jahre, 60 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Bono (auch Bono-Bon) ist ein total lieber, alter Hundemann - sanft zu seinen Artgenossen und er mag Menschen, gestreichelt werden ist gaaaanz toll - das liebt er. Und der alte Junge ist noch richtig verspielt - wenn er vom Auslauf im Gelände wieder in seine "WG" soll, muss er eingefangen werden, wahrscheinlich macht er sich einen Spaß aus diesen Aktionen - wer weiß das schon!! 

Sein etwas besorgter Gesichtsausdruck rührt mich irgendwie auch ganz besonders. Hoffentlich findet er bald ein schönes Zuhause und kann noch viele Jahre schmusen und Spaß haben.

Ayla und Locki

Name Ayla und Locki Rasse Mischlinge Geschlecht w

Alter und Größe 4Jahre, 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Ayla und Locki sind leider schon seit Welpenalter im Hope of Island und haben bisher keine Chance bekommen. Sie sind nicht nur Schwestern sondern auch beste Freundinnen, deshalb, so schwierig es auch sein mag, sie im Doppelpack zu vermitteln, sie sollen nicht getrennt werden. Vor allem die schüchterne Locki orientiert sich sehr an ihrer unerschrockenen Schwester Ayla. Ayla ist ein Wirbelwind und sehr verspielt, freundlich und aufgeschlossen. Locki ist ebenfalls freundlich, aber vorsichtig und zurückhaltend. Sie ergänzen sich perfekt und zwei Hunde sind sowieso besser als dass einer alleine leben muss ;0)

Dan

Name Dan Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 10 Jahre, 60 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Dan ist ein sehr freundlicher Hund, sowohl mit Menschen wie auch mit Artgenossen.

Er ist noch ein wenig schüchtern, aber eigentlich sitzt ihm der Schalk in den Augen - wie man auf den Bildern sehen kann. Dan wird seine Schüchternheit sehr schnell verlieren, wenn sich Jemand um ihn sorgt und kümmert! Wenn.....Er geht inzwischen auch an der Leine, hatte große Angst vor ihr; er hat Jahre auf der Straße gelebt und hat sicher in der Schlinge gehangen! Aber es wurde fleißig daran gearbeite und nun geht er sogar "bei Fuß".

Kika

Name Kika Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 5 Jahre, 32 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Kika ist ein liebes Mädchen, das schon einiges hinter sich hat... 

Sie wurde uns ursprünglich in die Station gebracht, von Ioana Verona. Nach einiger Zeit durfte sie auf eine Pflegestelle ziehen, dann in ein eigenes Zuhause! Dort hat es aber leider nicht geklappt...

Ihre Pflegestelle schrieb über Kika:

Kika ist ein Terriermix-Mädel. Auf einer Pflegestelle erkundet sie das Leben, lernt täglich neue Dinge dazu und wartet sehnsüchtig auf ihr eigenes Körbchen, welches unbedingt hundeerfahren sein muss und sich evtl. auch mit Hunden mit Gehörproblemen auskennt. Oder bereit ist mit Kika den Umgang mit einem Gehörproblem zu erlernen.Kika ist eine wunderhübsche und traumhafte Hündin mit ca. 32 cm Höhe.Ihren langen Wimpern erliegt man bereits beim ersten Blick und spätestens mit ihrem Einsatz der Schmuseattacken ist es um jedes Herz geschehen.Leider muss Kika in ihrem Leben schon einiges erlebt haben, denn ihre Unsicherheit und Ängstlichkeit (sie ist KEIN Angsthund) zeugen von schlechten Erfahrungen. Erst wenn sie genügend Vertrauen aufgebaut hat lässt sie Stück für Stück Berührungen an einzelnen Körperteilen zu.

Alles was ihr ungeheuer ist, wird gnadenlos ausgebellt, zumindest bis geklärt ist, dass vielleicht doch keine Gefahr droht oder ein gefahrloser Rückzug möglich ist.Kommt eine vermeintliche Gefahr bedrohend zu nah, dann werden auch die Zähne gezeigt. Kommt der Schreck der Gefahr zu unerwartet, dann ist auch ein Schnappen möglich. Aber all dies legt sich Stück für Stück mit dem wachsenden Vertrauen.Kika's Gehör ist eindeutig stark eingeschränkt, aber aufgrund ihres Verhaltens kann man im Moment davon ausgehen, dass sie zumindest noch einen kleinen Teil an bestimmten Geräuschen wahrnimmt.Derzeit üben wir fleißig an "Klatsch-" und Handsignalen, der Einsatz eines Clickers bedarf erst noch das Finden eines solchen im richtigen Tonbereich.

Das Signal der abweisenden Hand als "Stopp bzw Nein" kennt sie bereits; das Klatschen als "Ruf" ebenso, wobei sie es nicht immer wahrnimmt; das Klopfen am Bein als "komm", sowie die Geste für "weiter" klappt noch nicht immer.Aber ich denke, für die wenigen Tage, sind dies bereits tolle Ergebnisse für die überaus lernbereite Hündin.Kika zeigt sich durchweg sozialverträglich mit einem typischen Terrier-Dickschädel und das meldend, was oder wer kommt, wenn sie es wahrnimmt.Wer verliebt sich in die Zuckerschnecke und gibt ihr den Raum auch mit ihrem Handicap anzukommen?Ein souveräner Zweithund ist kein Problem, aber Kleinkinder dürfen, aufgrund ihrer Bewegungsabläufe, nicht in ihrem neuen Zuhause sein.Kika durfte dann in ein eigenes Zuhause ziehen, dort klappt es leider gar nicht...Deshalb haben wir sie wieder zurück in unsere Island of Hope geholt!

Kika ist eine besondere Hündin. Sie hat wahrscheinlich ein traumatisches Leben gehabt und manchmal springt und schreit sie, wenn jemand sie berührt. Manchmal macht sie das auch wenn niemand in ihrer Nähe ist.Manchmal wirkt sie ängstlich, manchmal zeigt sie viel Courage.Sie mag es geknuddelt und berührt zu werden und sie stößt einen mit ihrem Kopf an, wenn sie mehr will. Aber manchmal erschrickt sie, wenn man sie berührt, als hätte sie Angst geschlagen zu werden. Wahrscheinlich ist ihr das in ihrer Vergangenheit öfter passiert...Kika ist sehr nett und freundlich, sie freut sich immer wenn sie Nico oder Iulian sieht, vielleicht weil sie sie von früher kennt.Auf alle Fälle ist sie ein besonderer Hund der einen besonderen Halter braucht!

Joe

Name Joe Rasse Mischling Geschlecht m Alter und Größe ca. 1 Jahr, 48 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort PS 83677 Reichersbeuren

Ansprechpartner margret.sobolewski@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0176 78018016

Joe wurde von einer Frau in Kroatien aufgenommen, die sich mit eigenen

Mitteln um Hunde kümmert, die Niemand mehr möchte. Sie werden kastriert,gechipt und geimpft und sie bemüht sich, auch gute Plätze in Kroatien zu finden. Da das aber schier unmöglich ist, haben wir uns entschlossen, ihr bei der Vermittlung zu helfen, da sie keine Möglichkeiten hat Werbung zu machen, wie es große Vereine können.Joe hatte das Glück, dass er in eine Pflegestelle ziehen durfte. Hier lebt er seit einigen Wochen und entwickelt sich prima. Die Pflegestelle beschreibt ihn als fröhlichen und intelligentem Rüden.

Seinem Alter entsprechend ist er aufgeweckt und neugierig. Deshalb würden wir uns für ihn Menschen vorstellen, die ihn geistig als auch körperlich fordern.Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich anfangs etwas unsicher, aber das finden wir wegen der Kürze der Zeit, die er in der Pflegestelle lebt, völlig normal.Draußen möchte Joe gerne alles erkunden und anschnüffeln, ist aber trotzdem immer um den Kontakt mit "seinem" Menschen bemüht. An der Leine läuft er brav mit und auch Autofahren macht ihm keine Probleme. Mit anderen Hunden versteht er sich bestens und ein weiterer Hund im neuen Zuhause wäre daher kein Problem.

Aufgrund seiner Jugend muss er sicherlich noch viel lernen und auch Alleinebleiben findet er noch doof. Aber hier wird das mit ein wenig Training sicherlich bald klappen.Wir stellen uns für Joe Menschen vor, die ihn ganz in Ruhe ankommen lassenund bereit sind, diesem Junghund geduldig alles zu zeigen. Wie schongeschrieben, ist Joe kein Hund, der überwiegend das Sofa nutzen würde und daher sollten sich auch nur Menschen melden, die selbst gerne mit ihrem Hund arbeiten und viel draußen sind.

Noa

Name Noa Rasse evtl. Pitbullmix Geschlecht w Alter ca. 3 Jahre

Größe ca. 45 cm, 19 kg

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf MMK getestet

Aufenthaltsort Costa Blanca

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Noa ist eine dreijährige Hündin, die von Zigeunern an der Costa Blanca für Hundekämpfe missbraucht werden sollte. Da sie aber nicht kämpfen wollte/konnte, nahm man sie als "Opfer", an ihr sollten dann andere Hunde sozusagen trainieren. Als Polizist Javi sie aufnahm hingen ihr Hautstücke zum Teil in Fetzen am Körper und sie war voller Wunden. Jetzt nach 9 Monaten ist alles verheilt und auch ihre Seele scheint keinen größeren Schaden genommen zu haben, denn Noa ist freundlich und aufgeschlossen Menschen gegenüber und verträgt sich mit allen Hunden. Sie ist inzwischen wieder fröhlich und verspielt. Das Problem ist, dass sie ganz DRINGEND einen Platz benötigt, Pflegestelle würde schon helfen, und das weitere Problem ist, dass Noa wahrscheinlich eine Pitbullmixhündin ist, sie kann also nicht nach Deutschland reisen. Wer hat Kontakt in die Schweiz oder nach Österreich und könnte helfen, für Noa schnellstmöglichst einen Platz zu finden, es ist wirklich dringend.

Teodora

Name Teodora Rasse Mischling Geschlecht w

 

Größe ca. 40 cm

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Teodora, dieses arme Mädchen hat einer der Tierschützer von HAR an einer Straße in Bukarest gefunden, in der Gegend von Ghici.Sie ist offensichtlich ein liebes Mädchen, war sofort zutraulich und folgte bereitwillig zum Auto, so gut sie eben laufen konnte.

Unser Tierarzt denkt, dass sie mit einer Patelladislokation (Grad 4) geboren wurde und da sie nicht operiert wurde, änderte sich die Form der Wirbelsäule wegen der nicht korrekten Art zu laufen oder sie hatte einen Unfall, als sie sehr jung war (5 - 6 Wochen).Sie wird aber trotzdem als sehr agil und munter beschrieben und kann sich trotz ihrer Behinderung gut fortbewegen. Vielleicht kann ein guter Tierarzt ja auch noch etwas tun bezüglich ihrer verformten Wirbelsäule, das kostet nur auch alles leider viel Geld.

Kenny

 KennyRasse Mischling Geschlecht m Alter und Größe ca. 6 Jahre, 40 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Kenny kommt aus dem Public Shelter Piatra Neamt, einem wirklich schrecklichen Ort...Man mag sich gar nicht vorstellen was sie dort erlebt haben müssen... 

Glücklicherweise haben sie das überlebt, wurden herausgeholt und sind nun in unserer Island of Hope in Sicherheit. Aber man merkt ihnen ihre negativen Erlebnisse noch sehr an...

Kenny ist ein süßer und lieber Kerl, versteht sich gut mit anderen Hunden. Mit Menschen ist er noch ein bisschen schüchtern, muss erst Vertrauen gewinnen. Und er hat ein supersüßes Gesicht.

Chupo

Name Chupo Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 2 Jahre, 40 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort PS Bochum

Ansprechpartner konstanze.sturm(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Chupo ist ein kleines Sorgenfellchen, denn so süss und friedlich er auch aussieht, er hat manchmal recht unvorhersehbare Stimmungsschwankungen und sollte zu hundeerfahrenen Menschen, die mit ihm umzugehen wissen. Er wirkt an sich sehr gelassen, scheint aber schon schlechte Erfahrungen gemacht zu haben und ist von daher in manchen Situationen unsicher und ängstlich. Panische Angst hat er vor Wasser und auch Bürsten und Kämmen lässt er sich nicht. Beim Tierarzt ist er absolut panisch und meint wohl, sterben zu müssen. Das alles kommt ja nicht von ungefähr, er muss schon dementsprechend schlecht behandelt worden sein, seine Vorgeschichte kennen wir ja leider nicht. Er ist verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen, auch Kinder mag er sehr, er läuft gut an der Leine und ist in der Beziehung sehr unproblematisch. Aber man muss Geduld mit ihm haben und versuchen, seine Ängste ein wenig nachzuvollziehen, dann ist er ein prima Kumpel. Chupo liegt den Tierschützern sehr am Herzen, für ihn wäre es besonders wichtig, bald irgendwo ankommen zu dürfen. Er kann nun gerne in seiner PS in Bochum besucht werden. 

Chupo nach drei Wochen in Bochum :

Chupo Ist ein toller Hund, wenn er Vertrauen gefasst hat - zu Mensch und Hund. Bei Vierbeinern geht es schneller als bei Menschen, aber wenn er eine Verbindung aufbaut, dann will er auch alles so machen wie es "sein" soll. Er ist dann auch interessiert an neuen Situationen. Am Anfang muss man sehr geduldig sein und ihn einfach kommen lassen. Er reagiert auf Alles was ihm nicht gefällt mit Knurren. Grundsätzlich Isabel aber ein sehr liebenswerter schlauer Kerl, der Spaß am Laufen und Toben hat. Er ist auch absolut gut für Hundesport.Mit Geduld und Gefühl bekommt Mann einen supertollen Begleiter !!

Tazzy

Name Tazzy Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 7 Jahre, 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Tazzy kam zusammen mit einem weiteren Rüden zur Island of Hope. Sie lebten auf dem Grundstück einer Gasfirma und wurden von den Leuten dort gefüttert. Nun wurde das Land aber verkauft und sie mussten dort weg. Jetzt sind sie bei uns in Sicherheit!Tazzy ist ein lieber Kerl, aber noch etwas vorsichtig. Er wedelt freundlich aufgeregt mit dem Schwanz, wenn man auf ihn zugeht, flüchtet aber nicht.Wer schenkt diesem hübschen Kerl ein schönes eigenes Zuhause?

Kara

Name Kara Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 3 Jahre, 65 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Kara hatte großes Glück! Ihr gelang der Weg heraus, aus einem öffentlichen Tierheim, eine Frau holte sie heraus und brachte sie in Pension unter. 

Doch leider passte das nicht für sie, es war ein Züchter und Kara hatte immer Angst vor den großen Hunden und kam nie wirklich zum Fressen. So kam die schwarze Schönheit zu uns.Sie ist eine sehr liebe Hündin, freundlich und verspielt, am liebsten spielt sie mit Sokrates.

Hans

Name Hans Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 8 Jahre, 43 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Hans und ein weiterer Rüde wurden von Tierschützer Iulian gefunden, auf dem Rückweg von einem Transport. 

Die Jungs machten einen Stop in Calimanesti / Caciulata und sahen dort einen Hund. Sie wollten ihn füttern und auf einmal kamen viele Hunde mehr, auch Mütter... :-(

Allen konnten wir leider nicht helfen, aber die beiden Jungs hatten Glück, sie durften mit in unsere sichere Island of Hope!Hans ist anfangs noch etwas scheu, nachdem er sich eingewöhnt hat ist er aber ein sehr lieber Kerl! Bald wird er auch an der Leine gehen können!Wer möchte diesem hübschen Bub ein Zuhause schenken?Wir haben Hans bei unserem Besuch im Island of Hope im März diesen Jahres kennengelernt. Er ist immer noch anfangs ein wenig zurückhaltend, lässt sich aber vor allem mit Leckerchen schnell bestechen und ist auch inzwischen leider etwas pummelig geworden. Er ist ein friedlicher Bursche und geht jedem Ärger aus dem Weg.

Marcus

Name Marcus Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 2 Jahre, ca. 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Marcus und ein weiterer Hund (Mirko) wurden uns von einem französischen Verein gebracht.Sie wollten sie vermitteln, haben bisher aber niemanden für die beiden Hübschen gefunden. Deshalb suchen sie nun von uns aus weiter.

Marcus ist sehr freundlich zu Menschen und zu anderen Hunden, sehr verspielt und voller Energie, lustig und die ganze Zeit glücklich.

 

Name Magsone Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 2 Jahre, 48 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Magsone ist ein sehr freundlicher und verspielter Kerl, der sich so sehr ein eigenes liebevolles Zuhause wünscht. Er ist noch nicht so lange im Hope of Island, weitere Infos folgen.

Baskya

Name Baskya Rasse Mischling Geschlecht w

Alter und Größe ca. 6Jahre, ca. 45 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377  

Baskya ist eine sehr schöne, aber noch etwas schüchterne Hündin. Bestimmt hat sie auch schon einiges erlebt und sie braucht noch Zeit, um wirklich zu vertrauen. Laute Geräusche oder schnelle Bewegungen machen ihr Angst, man muss ein wenig Geduld mitbringen, aber sie ist eine Seele von Hund und sehr freundlich und gut sozalisiert. Baskyasoll nicht den Rest ihres Lebens in einem Zwinger verbringen, sondern in einem schönen Zuhause.

Niki

Name Niki Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe ca. 2 Jahre, 50 cm, 15 kg

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort Sarajewo

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Niki ist ein freundlicher, verträglicher Rüde. Irgendein zweibeiniges Monster hat ihm den Schwanz abgeschnitten, dennoch hat Niki sein Vertrauen in die Menschen nicht verloren.

Scabby

Name Scabby Rasse Mischling Geschlecht m

Alter und Größe 4 Jahre, 60 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Zunächst möchte ich kurz meinen persönlichen Eindruck von Scabby schildern, den wir ja vor kurzem bei unserem Besuch im Hope of Island kennengelernt haben:

Zugegebenermassen hatten wir ziemlich Respekt vor ihm, zumal uns auch gleich bei der Ankunft erzählt wurde, dass er schon mal ungemütlich werden kann (Vorfall mit dem Fahrer) usw.. Wir konnten ihn nicht so recht einschätzen anfangs, aber inzwischen glaube ich, dass er zum Einen sehr unsicher ist, auch manchmal von den anderen Hunden, vor allem den Welpen, etwas genervt ist und er seinen Platz im Rudel einfach nicht wirklich findet.

Meiner Meinung nach braucht er dringend ein Zuhause, z. B. mit einem großen Grundstück, dass er bewachen kann und wo er sich sicher fühlt. Er sollte auch glaub ich besser einzeln gehalten werden. Scabby ist ein guter Hund, aber die Situation im Shelter stresst ihn meiner Meinung nach doch sehr und je länger er dort ist umso unausgeglichener wird er, so ist mein Eindruck.Von seinem Handicap beim Laufen habe ich nichts bemerkt muss ich sagen.

Hier nun die Beschreibung von HAR im Laufe der Jahre, Scabby ist nun schon 4 Jahre dort:Scabby ist ein hübscher Hund mit toller Fellzeichnung.

Da wir die Mama mit ihren Babys aus der Tötung geholt haben, wissen wir leider nichts über ihre Herkunft.Scabby ist gut verträglich mit Hunden und Welpen und Menschen, und ein fröhlicher, sehr lieber Junge, voller Energie und Lebensfreude!

Er hat von einer Erkrankung in der Welpenzeit ein leichtes Zittern der Hinterläufe zurück behalten - das stört den tollen Jungen allerdings gar nicht!

Update 23.06.2015 - von Melanie Magdeburg

Scabby ist ein gehandicapter, aber sehr cleverer Rüde, der ebenfalls sozial verträglich ist.

Er lässt sich lenken und hört auf, wenn man ihn anspricht. Mit Männern, die in die Anlage kommen, haben viele so ihre Problemchen. Scabby aber bellt nur und meldet an. Obwohl er in seinen Bewegungen eingeschränkt ist, kann er sehr gut damit umgehen. Treppen steigen, auf der Stufe umdrehen, macht er alles hervorragend.Er ist smart und ein wirklich toller Hund!Und Glück hat er gehabt: er gehörte zu den neun Fellnasen, die die Brand-Tragödie im Januar 2015 überlebten ... Sein Bruder Scarabel sowie 29 Welpen, Junghunde und Erwachsene verloren dabei ihr Leben...

Update März 2018:Scabby ist ein wirklich wunderschöner Kerl! Und so ein lieber noch dazu. Er genießt Streicheleinheiten und Leckerlis, schmiegt sich (im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend ;-) ) an einen und folgt einem treu überall hin.

Ihm ist das Leben in unserem Haus ein wenig zu stressig, die Welpen und kleinen Hunde nerven ihn, da kann es schon mal passieren, dass er etwas rüpelhafter zu ihnen ist.Grundsätzlich ist er aber ein wirklich lieber und verträglicher Kerl, versteht sich auch gut mit anderen Hunden, solange sie ihn nicht nerven.

Er kann allerdings auch anders. Wenn er sich von den anderen Hunden in die Ecke gedrängt fühlt, dann knurrt er auch mal ordentlich oder schnappt hin, er weiß aber sofort, dass das nicht okay war und läuft automatisch in den Käfig in der Küche, „um bestraft zu werden“. Nein, er wird natürlich nicht „bestraft“, er erhält im Käfig eine Auszeit und genießt diese auch offensichtlich, es bietet ihm sicheren Rückzug.

Es gibt auch ein paar Leute hier, die er nicht mag. Oder besser gesagt, bei zwei unserer Mitarbeiterinnen (Liliana und Victorita) merkt er, dass sie „Angst“ vor ihm haben, da versucht er den Starken zu spielen, meist gemeinsam mit Teodora. Da schnappen die beiden auch mal hin, lassen sich aber sofort abrufen.

Auch Bogdan, einer unserer Fahrer, hat Scabby’s Unsicherheit schon zu spüren bekommen… Scabby hat sich geschreckt, als Bogdan plötzlich neben ihm stand, und hat nach seinem Schenkel geschnappt… Es war „nicht so schlimm“, aber er hat einen ordentlichen blauen Fleck.

Natürlich wollen wir das nicht verschweigen, wollen es aber auch nicht zu sehr überbewerten.In einem eigenen Zuhause, mit Liebe, Regeln & Grenzen, wo ihm ein souveräner Halter Sicherheit gibt und ihm notfalls auch einen Rückzug ermöglicht, wird Scabby sicherlich aufblühen und zu einem ruhigen und souveränen Hund werden.Er ist schon ein ruhigerer Kerl, braucht nicht die stundenlange tägliche Beschäftigung, eher die stundenlangen täglichen Streicheleinheiten. :-)

Malvina

Name Malvina Rasse Mischling Geschlecht w Alter ca. 5 Jahre, 48 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort PS Sprockhövel

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377 www.hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Ein beliebtes Hobby vieler Rumänen ist leider das Überfahren von Hunden und zwar ganz egal, ob sie die Straße überqueren oder auf dem Gehweg sitzen. So erging es auch Malvina, aber sie überlebte zum Glück, verlor nur leider ihr Vorderbein. Eine rumänische Tierschützerin nahm sie auf und kümmerte sich liebevoll, doch leider bekam sie vor kurzem Probleme mit dem Vet.Amt und all ihre Hunde sollten abgeholt und in die Tötung gebracht werden. Ein zweites Mal hatte Malvina einen Schutzengel, denn wir erfuhren davon und setzten alle Hebel in Bewegung, um sie und auch die anderen Hunde vor dem Tod zu retten. 

So kam Malvina am 11. Feburar 2018 in eine Pflegestelle des Vereins Hoffnungsstern für Pfötchen nach Sprockhövel . Die ersten Stunden war sie sehr schüchtern und ängstlich, aber nach so einem langen Transport von Rumänien und ihrer Vorgeschichte ist das ja kein Wunder. Schon nach kurzer Zeit taute sie auf und fing an zu vertrauen. Malvina ist eine unglaublich liebe und nette Hündin, die durch das fehlende linke Vorderbein kaum eingeschränkt ist, auch Toben und Rennen macht ihr Riesenspaß. Auch bei längeren Spaziergängen hat man nicht den Eindruck, dass sie häufiger eine Pause benötigt. Malvina ist anfangs noch misstrauisch fremden Menschen gegenüber ist, aber sie würde nie ihre freundliche und liebevolle Art ablegen und nach einiger Zeit nähert sie sich auch an und möchte ihre Kuscheleinheiten. Mit anderen Hundenl kommt sie sehr gut klar, sie ist gut sozialisiert. Das Zusammenleben mit Katzen oder Kleintieren funktioniert ebenfalls und auch bei Pferden zeigt sie keine Scheu.Malvina hängt sehr schnell an "ihren" Menschen und folgt ihnen auf Schritt und Tritt, sie ist ein richtiger Kamerad und man hat den Eindruck als wolle sie sich ständig bedanken.

Ramboi

Name Ramboi Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 9 Jahre, 51 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

 

Ramboi kommt aus Dogtown, einer Tötung in Rumänien, und er ist sehr freundlich mit den Menschen, eigentlich ein Wunder!Manchmal hat er Angst vor der eigenen Courage und geht wieder weg, obwohl er eigentlich spielen wollen würde. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden und er braucht dringend eine Chance auf ein echtes Leben in einer Familie. Katzenverträglich ist er auch. !

 

Coyote

Name Coyote Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 8 Jahre, 50 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

 

Coyote wurde von anderen Hunden auf einem Feld angegriffen. Jemand, der da vorbeikam hörte, wie er schrie...Natürlich hatte die Person nicht die Möglichkeit, ihn zu behalten, also hätte er wieder auf der Straße enden können. Er war aber auch in sehr schlechtem Zustand und hätte den Winter ohne Schutz und Behandlung nicht überlebt. Also kam er zu HAR ins Island of Hope.Die ersten Bilder sind von dem Tag, an dem er vom Tierarzt geholt wurde, seit damals hat er sein Gewicht fast versoppelt!

Coyote ist ein sehr umgänglicher Rüde, der mit Menschen und Artgenossen sehr gut auskommt. Er ist ein sehr genügsamer Herr, der aber manchmal einen kleinen Moment länger braucht, um Situationen zu begreifen. Dies stellt für ihn aber kein Problem dar, lässt ihn aber etwas langsam wirken. Ansonsten ist er sehr liebenswert und brav, ruhig und mit allem zufrieden.

Kurt

Name Kurt Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 13 Jahre, 60 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Kurt kam immer zum Fressen vor das Tor vom Island of Hope und eines Tages traute er sich auch herein.

Er scheint Besitzer gehabt zu haben, denn er geht anstandslos an der Leine, ist freundlich und versteht sich auch gut mit anderen Hunden. Er genießt es offensichtlich (wieder?) versorgt zu werden, auch das Fellzupfen macht ihm nichts aus. Und Futterneid kennt er offensichtlich auch nicht. Ein wirklich lieber alter Kerl, auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause!

Matheo

Name Matheo Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 13 Jahre, 54 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Matheo kommt aus Slatina, einem öffentlichen Tierheim, das nun geschlossen wurde - und alle dort befindlichen Hunde sollten getötet werden. Es waren dort schlimme Zustände, die kleinen Zwinger total verdreckt und das wenige Futter wurde einfach über den Zaun geworfen, so dass die Hunde es sich aus dem Kot und Dreck etc. heraussuchen mussten.HAR nahm einige, unter ihnen auch Matheo, auf. Die Hunde haben bereits verstanden, dass sie jetzt in ihrem neuen (übergangsmäßigen) Zuhause sind! Als es zu regnen begann wollten alle sofort in "ihr Haus"!

Und Matheo ist wirklich ein sehr lieber Kerl! Er sucht sehr den Kontakt zu Menschen und freut sich riesig über jede Form der Aufmerksamkeit. Er hat inzwischen etwas zu viel Gewicht auf den Rippen, aber das ist mit Spaziergängen sicherlich schnell Vergangenheit. Sein Alter mekrt man ihm übrigens gar nicht an. Matheo kann in eine Familie, natürlich auch zu einer Einzelperson .. und er braucht bald Bewegung sonst platzt er ! Er möchte alles nachholen, was er bisher versäumt hat und auch keinen Hunger mehr leiden müssen, deshalb übertreibt er ein wenig mit dem futtern.Wer möchte ihm (wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben) ein liebevolles, eigenes Zuhause schenken?

Booboo

Name Booboo Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 9 Jahre, 48 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

Booboo kommt aus der Tötung, dennoch ist er ein sehr freundlicher und verspielter Hund! Er lässt sich gut an der Leine führen, ist unkompliziert und aufgeschlossen.

Er könnte ein paar Kilo weniger auf den Hüften vertragen!Booboo liebt es total, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt und freut sich wie ein junger Hund darüber. Er ist wirklich ein sehr lieber Rüde, dem man sein Alter gar nicht anmerkt.Er wäre auch gut in einer Familie aufgehoben, wo er viele Streicheleinheiten bekommt, er mag allerdings keine Katzen.

Bufu

Name Bufu Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 10 Jahre, 60 cm

Bei Abgabe geimpft, gechipt, kastriert

Aufenthaltsort HAR Rumänien

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

0173 2808377

 

Ein beliebtes Hobby der Rumänen heißt: Hund überfahren. Dabei ist es völlig egal, ob der Hund die Straße überquert oder auf dem Gehweg sitzt oder läuft. Notfalls wird der Gehweg mitgenommen und der Hund platt gemacht. Es gibt sogar Videos, die das dokumentieren…Bufu wurde von dem HAR-Tierarzt gefunden. Auch er war von einem Auto angefahren worden..Der nette Mensch der ihn auf dem - nicht vorhandenen - Gewissen hat, hat auch noch einen anderen Hund erwischt, der nach 4 Wochen Behandlung den Kampf um sein Leben verloren hat...

Bufu konnte nicht mehr gehen, aber nach der Behandlung kann er jetzt wieder auf allen vier Beinen stehen und auf zumindest drei Beinen laufen.Er ist ein tapferer Kerl, sehr sanftmütig und ruhig. Aber natürlich ist er traumatisiert. Er wollte nicht aus seinem Käfig kommen, denn nur dort fühlte er sich sicher – dort kommt kein Auto hinein…Der Autofahrer war wohl nicht der erste Zweibeiner, der ihm Böses angetan hat. Bufus Vertrauen zu den Menschen musste erst wieder wachsen, er genoss aber Besuch und liess sich auch gerne vorsichtig streicheln. Mittlerweile hat sich Bufu aber zu einem großen, glücklichen, verspielten Hund entwickelt! Er ist einfach ein lieber Kerl auf der Suche nach einem guten Zuhause!Er wird leider immer etwas eigenartig laufen, also fuer sehr sportliche Menschen ist er sicherlich nichts.

Ellis

Name: Ellis Rasse: Mischling Geschlecht: w Alter: ca. 1 Jahr

Größe: 40 cm bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt

Derzeitiger Aufenthalt: Rumänien (HAR)

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Ellis hatte einen Unfall , wurde bereits 1 x operiert und war seit ihrem Unfall von Januar bis April 2016 bei einem Ta in einer Box, wurde danach von HAR übernommen. Leider koennen die Tieraerzte in Rumänin nichts mehr machen, der Tierarzt, der sie operiert hat sagte uns, wir sollen froh sein dass sie laufen kann.

Ellis ist eine sehr sanfte und ruhige Hündin. Sie muss erst etwas Vertrauen zu ihrem Menschen fassen, aber dann lässt sie sich überall kraulen und genießt dies auch sehr. Sie läuft mit dem damaligen verletzten Hinterbeinchen noch etwas zögerlich, kommt aber auch problemlos Treppen hoch und bewegt sich auch normal auf dem Hof.

Wir haben sie oft mit den Welpen spielen sehen und auch sonst ist sie mit anderen Hunden sehr verträglich und eher etwas unterwürfig.Ellis braucht am Anfang geduldige Menschen und wäre in einem ruhigen Haushalt perfekt aufgehoben.

Ruslan

Name: Ruslan Rasse: Mischling Geschlecht: m Alter: ca.6 Jahre

Größe: ca. 50 cm bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt,

Derzeitiger Aufenthalt: HAR (Helping Animals Romania) Rumänien

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Ruslan sieht schlichtweg atemberaubend aus!Er kommt aus Braila, einer weiteren Tierhölle hier in Rumänien, und er ist nicht nur schön, sondern auch ein lieber und freundlicher Rüde, der sich ebenso mit Artgenossen gut versteht. Er ist gerade dabei sein Vertrauen in die Menschen wieder zu festigen.Er braucht etwas Geduld und Zeit - und eine freundliche Seele, die ihm dabei hilft.Ruslan hatte einen Tumor im Genitalbereich und sein Penis musste amputiert werden, er kann aber durch ein kleines Loch im Bauch problemlos urinieren.

Nach der Operation bekam er eine Chemotherapie um alle restlichen Tumorzellen abzutöten, die der OP eventuell entkommen konnten. Er hat aber alles sehr gut überstanden und ist wieder vollkommen fit!

Ruslan ist so ziemlich ein normaler Junge, auch nach seiner Penisamputation. Er kann steuern, wann er pinkelt und muß danach auch nicht gereinigt werden, er macht sich nicht dreckig dabei.Manchmal pinkelt er wie ein Mädchen, manchmal aber hebt er auch sein Beinchen wie ein Junge.Er lebt zusammen mit einer Hündin im gleichen Zwinger und sie verstehen sich sehr gut und spielen zusammen. Eine Leine kennt er noch nicht.Wo findet Ruslan sein eigenes Zuhause? Und wann?

Loula

Name: Loula Rasse: )Mischling Geschlecht: w Alter: ca. 2 Jahre

Größe: 40 cm bei Abgabe: geimpft, kastriert, gechipt

Derzeitiger Aufenthalt: Rumänien (HAR)

Ansprechpartner: fritzundco42(at)aol.com, Tel: 0173 2808377

Loula sie hatte einen Unfall, die Roentgenbilder können zugesandt werden aber in Rumänien kann man nichts mehr für sie tun, was ihr Bein angeht.Loula ist ein wahrer Goldschatz. Sie ist ein wahnsinnig liebes Mädchen! Nach wenigen Stunden des Kennenlernens folgt sie schon und ist für jede Aufmerksamkeit unheimlich dankbar. Wenn sie sich freut wackelt wirklich ihr ganzer Körper mit ihrem Schwanz mit und es sieht aus als würde sie einen angrinsen.Sie läuft mit dem einem Hinterbein komplett durchgestreckt, man sieht also die Fehlstellung im optischen Sinne, wenn sie allerdings läuft oder rennt, fällt einem das nicht sofort auf. Sie kommt super mit der kleinen Behinderung zurecht.

Wir können uns Loula problemlos in einer Familie, auch mit Kindern vorstellen, da sie ein sehr sehr sanftes, liebevolles Gemüt hat.Auch mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich und eher unterwürfig. Wir haben sie nie mit jemand "streiten" sehen oder sonstiges.

Feliciano

Name Feliciano Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 1,5 Jahre

Größe 57 cm

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort Rumänien (HAR)

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Feliciano wurde von HAR vom Tierarzt übernommen. Jemand hat ihn dort vorbei gebracht und ist, unter dem Vorwand Geld vom Auto zu holen, dann wieder verschwunden und nicht wieder gekommen. Der kleine Kerl war anämisch und hatte eine große Wunde auf der rechten Backe, wahrscheinlich wurde er von etwas getroffen oder gebissen. Der Tierarzt hat außerdem festgestellt, daß er gebrochene Zähne hatte. Die wurden gleich operiert bzw. herausgenommen!

Anscheinend wurde der Kleine doch schwerer verletzt als angenommen, oder er konnte zunächst das Trauma der Attacke (Biss, Schlag) nicht verkraften, da er zu sensibel ist. Zu Beginn weinte er, während er schlief und er pieselte währenddessen. Er suchte sich nicht wie andere Welpen einen Platz, um sich dort zu erleichtern, wenn er mußte ließ er einfach laufen, egal wo. Aber seit der Kastration ist er stubenrein und bleibt auch einige Stunden alleine. Er liebt es, im Wasser zu Spielen, mit den anderen Hunden und den Welpen und zeigt dann selbst noch das Verhalten eines Welpens, hat wahrscheinlich viel nachzuholen.

Aufgrund des Traumas, das er erlitten hat als er erst 2 Monate alt war, kann er nicht gut sehen und hat manchmal Probleme, die Menschen zu erkennen. Ein anderes Problem ist, dass sein rechter Vorderlauf größer ist als der linke. Der Tierarzt sagte, wahrscheinlich durch schlechte Gene die er von seinen Eltern geerbt hat. Deshalb hat er einen lustigen Gang, wie ein alter Hund und er läuft mit beiden Hinterbeinen gleichzeitig.Feliciano ist ein sehr hübscher Hund und auch katzenverträglich! Für diesen bezaubernden jungen Mann suchen wir ein ganz besonderes Zuhause bei Menschen, denen das alles nichts ausmacht, wo es ruhig ist und er mit anderen Hunden spielen kann.

Ozzi

Ozzy, Rüde, geb. 25.10.2013, SH ca. 40 cm, braucht einen ruhigen Platz, da er sehr sensibel ist und seine Demodikose immer dann wieder ausbricht, wenn zu viel Stress bei uns ist. Schon aus diesem Grund braucht er dringend ein eigenes Körbchen, denn Stress ist hier in der Station an der Tagesordnung!

Er ist friedlich mit anderen Hunden, freundlich mit Menschen, nur anfangs sehr vorsichtig.

Update: Ozzy hat wenig Glück im Leben! Nicht nur, dass ihn niemand will – was ja schon schlimm genug ist - nein, er hat auch noch eine beidseitige Patellaluxation.

((Kniescheibenverrenkung: patellaluxation-hund.de)

Ozzy sucht deswegen auch Paten, die ihn und uns unterstützen!

Wir haben die Meinung eine deutschen Tierarztes eingeholt! Und die Meinung ist gut!

Weiterlesen: www.helpinganimalsromania.de/hunde/r%C3%BCden/ozzi-b15/

g.wimmer1949(at)gmail.com

Lorin

Name Lorin Rasse Mischling Geschlecht m Alter ca. 8 Jahre

Größe 40 cm

Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt

Aufenthaltsort Rumänien (HAR)

Ansprechpartner mkraney(at)hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Lorin hatte einen Unfall oder einen Schlag auf den Kopf bekommen und der TA wollte ihn einschlaefern aber eine der Helferinnen bei HAR hat nicht aufgegeben und er hat sich wieder erholt ... er ist nur manchmal "etwas "abwesend", und er mag manche Rueden nicht, aber man kann ihm beruhigen, wenn man ihm sagt, er soll sie ihn Ruhe lassen. Für Lorin wäre ein ruhiger Platz sehr schön, wo man ihn einfach Hund sein laesst , ihm aber auch Zuwendung gibt. Er ist katzenverträglich und geht schon gut an der Leine.

 
Auszeichnungssprache: valides xhtml 1.0 strict Layout: CSS Level 2